Wanderer in der Samaria-Schlucht

Samaria-Schlucht: Wanderung auf Kreta

Erkunden Sie eine der längsten Schluchten Europas

Auf der griechischen Insel Kreta ziehen sich tiefe Schluchten durch die Landschaft, die mit ihren Wildpflanzen, quirligen Wasserläufen und mächtigen Felswänden wie gemacht für eine ausgedehnte Wanderung sind. Hohe Gebirge wie der Ida prägen Kreta, mythische Geschichten ranken sich um die Höhlen und Schluchten dort. In allen Regionen der Insel findet sich ein Wanderweg, der durch eine Schlucht führt. Einige Routen sind sehr fordernd, andere auch für Familien mit Kindern geeignet. Insgesamt gibt es mehr als 400 Schluchten auf Kreta, von denen einige besonders reizvoll sind.

1

Top 3 Schluchten auf Kreta

Eindrucksvolle Natur in der Samaria-Schlucht

Entdecken Sie mit DERTOUR die schönsten Schluchten auf Kreta. Mit unseren Tipps und den Angaben zu Länge und Schwierigkeitsgrad finden Sie schnell den passenden Wanderweg für sich. Möchten Sie einen gemütlichen Spaziergang oder eine anspruchsvolle Wanderung machen? Entscheiden Sie selbst!

1. Samaria-Schlucht

Mit die längste Schlucht Europas liegt in der Region Chania auf Kreta. Sie ist 13 Kilometer lang, eine Wanderung durch die Samaria-Schlucht ist mittelmäßig anspruchsvoll und für Kinder ab etwa zwölf Jahren geeignet.

2. Aradena-Schlucht

Im Süden Kretas befindet sich die Aradena-Schlucht. Der Wanderweg durch die Schlucht ist nur 5,5 Kilometer lang, besitzt aber einen hohen Schwierigkeitsgrad. Von einigen Stellen aus eröffnet sich ein traumhafter Blick auf die Küste und das Meer.

3. Richtis-Schlucht

Die Richtis-Schlucht in der Region Lasithi ist auch für Wanderungen mit kleinen Kindern geeignet. Die Strecke ist etwa 3 Kilometer lang und führt an mehreren Wasserfällen vorbei.

2

Anfahrt zur Samaria-Schlucht

Eine Ganztagestour oder Etappenwanderung können Sie in der Samaria-Schlucht zwischen Mai und Oktober unternehmen. Wann der Schluchteingang geöffnet wird, ist aber auch wetterabhängig, so dass Sie sich vor der Anfahrt noch einmal informieren sollten, ob die Schlucht begehbar ist. Die Samaria-Schlucht ist Teil des kretischen Nationalparks in den Weißen Bergen, für eine Wanderung müssen Erwachsene Eintritt entrichten, Studenten zahlen den halben Preis, Kinder unter 15 Jahren sind frei. Von Chania aus verkehrt ein Linienbus zum nördlichen Schluchteinstieg Xyloskalo, nach einer Tageswanderung durch die Samaria-Schlucht nehmen Sie ab Agia Roumeli die Fähre nach Chora Sfakion oder Sougia. Die Linienbusse warten in beiden Orten auf die Ankunft der Fähre, so dass Sie bequem in Ihren Urlaubsort zurückkommen.

Ganztagestour durch die Samaria-Schlucht

Der Wanderweg durch die Samaria-Schlucht ist ein wenig länger als die Schlucht selbst. Er beginnt bei Xyloskalo und endet in Agia Roumeli – insgesamt sind es 16 Kilometer. Fünf bis sechs Stunden sollten für eine Wanderung durch die Samaria-Schlucht eingeplant werden, dazu kommen die Anfahrt und die Rückfahrt, es handelt sich also um eine Ganztagstour. Am Startpunkt erfolgt der Abstieg in die Samaria-Schlucht. Xyloskalo bedeutet so viel wie „hölzerne Treppe“, ein steiler Steinweg mit Holzgeländer führt in die Schlucht hinab. Der Abstieg ist der schwierigste Teil der Strecke.

3

Ruinendorf inmitten von Felswänden

Kapelle Agios Nikolaos in der Samaria-Schlucht

Bei einer Tageswanderung durch die Samaria-Schlucht erwarten Sie Natur und Kultur. Mit Kiefern und Ebenholzsträuchern bewachsene Felswände ragen bis in den Himmel hinauf. Zwischen Pinien, Platanen und Zypressen tummeln sich Kretische Wildziegen, Orchideen und Anemonen versprühen ihren Blütenduft. Ein Rastplatz befindet sich bei der alten Kapelle Agios Nikolaos. Etwa auf der Hälfte der Strecke liegt ein Ruinendorf, das einstige Samaria. Ein weiteres Highlight bei einer Wanderung durch die Samaria-Schlucht ist die „Eiserne Pforte“, die engste Stelle: Schaut man nach oben, sieht es so aus, als würden sich die Felswände berühren. In der Schlucht entspringen viele Quellen, die Trinkwasserqualität haben.

4

Agia Roumeli am Libyschen Meer

Fischerdorf Agia Roumeli

Agia Roumeli ist ein kleines Fischerdorf am Lybischen Meer. Weiße Häuser mit leuchtend blauen Fensterläden schaffen ein behagliches Ambiente. Die Zeit bis zum Ablegen der Fähre vertreiben Sie sich auf verschiedene Weise. Legen Sie beispielsweise in einem Restaurant des Dorfes eine Pause ein, wenn Sie eine Stärkung brauchen. Zum Zeitvertreib eignen sich darüber hinaus die Attraktionen von Agia Roumeli: Vor der Kirche befinden sich alte Mosaike, auf einer Anhöhe steht eine türkische Burgruine. Wer nach der Tageswanderung durch die Samaria-Schlucht noch mehr zu Fuß entdecken will, kann dem Fernwanderweg E4 folgen, in östlicher Richtung führt er nach Loutro, in westlicher nach Sougia.

5

Kurze Wanderung in die Samaria-Schlucht

Wer die Samaria-Schlucht sehen, aber keine Ganztagestour unternehmen will, fährt am besten mit der Fähre und steigt bei Agia Roumeli in die Schlucht ein. Auch für Familien mit Kindern, die jünger als zwölf Jahre sind, bietet sich diese Variante an. Wenn Sie bis zum Rastplatz Christos wandern, passieren Sie die „Eiserne Pforte“. Zwischen Agia Roumeli und dem Rastplatz Christos liegen knapp fünf Kilometer. An dem Rastplatz befindet sich eine kleine weiße Kapelle, die aus den Felsen herauszuwachsen scheint.

6

Gut gerüstet für die Schluchten-Wanderung

Wanderin in der Samaria Schlucht

Das Terrain in der Samaria-Schlucht ist fordernd, Sie sollten also auf eine angemessene Ausrüstung achten. Der Startpunkt liegt in einer Höhe von über 1200 Metern, dort kann es kühl sein, nehmen Sie besser eine Jacke mit. Festes Schuhwerk ist wichtig, Flip-Flops oder Sandalen sind nicht geeignet. In der Schlucht gibt es Toiletten, aber keinen Imbiss. Diese Dinge sollten bei einer Wanderung durch die Samaria-Schlucht im Gepäck nicht fehlen:

- Wasserflasche (kann an den Quellen aufgefüllt werden)

- Proviant

- Sonnencreme

- Kopfschutz, z. B. ein Hut oder Basecap

- Verbandszeug

- Blasenpflaster

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu