Wattenmeer auf der Nordsee Insel Amrum bei Ebbe

Wattenmeer an der Nordsee: Watt ist das schön!

Klassisch, kindgerecht, romantisch: Touren für jeden Geschmack

Das Wattenmeer der Nordsee zählt zu den bedeutendsten UNESCO Weltnaturerben in Deutschland – und es ist ein bleibendes Erlebnis, es mindestens einmal im Leben mit eigenen Augen gesehen zu haben. Bei einer geführten Wattwanderung tauchen Sie in die endlose Weite und Stille ein. Wir zeigen Ihnen, welche unterschiedlichen Wattwanderungen sie zu zweit oder mit der ganzen Familie in Ihrem Deutschland-Urlaub unternehmen können und geben praktische Tipps für Ihren Ausflug.

1

Die klassische Wanderung im Wattenmeer an der Nordsee

Zu Fuß oder mit der Pferdekutsche über den Meeresboden

Sie möchten das Watt auf die klassische Tour erkunden? Dann starten Sie in Cuxhaven-Sahlenburg und machen Sie sich mit einem sachkundigen Wattführer auf in Richtung der Insel Neuwerk. Am besten laufen Sie mit festen Schuhen über das schlickige Watt, denn hier haben sich einige scharfkantige Austern angesiedelt. Die kleine, überschaubare Nordseeinsel erreichen Sie nach einem gut dreistündigen Fußmarsch. Nach einem längeren Aufenthalt auf Neuwerk, bei dem Sie genügend Zeit haben, die Insel einmal zu umrunden und den ältesten Leuchtturm Hamburgs zu besichtigen, geht es mit der Fähre MS Flipper wieder zurück nach Cuxhaven. Die Wattwanderung nach Neuwerk ist übrigens schon für Kinder ab acht Jahren geeignet und somit ein toller Tagesausflug an der Nordsee für die ganze Familie. Ein weiterer Tipp für einen Tages-Tripp: Die MS Adler Cat bringt Sie von Cuxhaven aus zu Sylts Sehenswürdigkeiten.

Für alle, die nicht ganz so gut zu Fuß sind, empfehlen wir als Alternative eine Kutschfahrt zur Insel Neuwerk. Die Pferde bringen Sie sicher übers Watt und dank der Gummireifen ist die Fahrt sehr angenehm.

Wattenmeer Besucherzentrum Cuxhaven

Wer mehr über den Nationalpark und das Weltnaturerbe erfahren möchte oder keine Zeit für eine ausgiebige Wattwanderung an der Nordsee hat, schaut am besten im Wattenmeer Besucherzentrum in Cuxhaven vorbei. Dort gibt es sehenswerte Ausstellungen und spannende Infos rund ums Watt. Wussten Sie zum Beispiel, dass rund 12 Millionen Zugvögel hier Jahr für Jahr zur Rast vorbeikommen?

2

Wattwanderungen an der Nordsee für Romantiker

Bei Sonnenuntergang oder im Morgenrot durchs Naturidyll

Es herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, wenn die untergehende Sonne das Wattenmeer in ihr rot-orangenes Licht taucht und ganz allmählich hinterm Horizont versinkt. Genießen Sie dieses romantische Naturschauspiel und den Moment einmaliger Ruhe bei einer Sonnenuntergangswanderung – ideal für Paare oder Familien mit älteren Kindern. Die Umrisse der Insel Norderney haben Sie dabei stets im Blick. Die anderthalbstündige Tour startet am Strand in Neßmersiel, wobei Sie nicht durchgängig wandern, sondern auch immer wieder Pausen einlegen, um Näheres über das Wattenmeer an der Nordsee zu erfahren oder sensationelle Bilder in dieser einmaligen Atmosphäre zu schießen.

Als Alternative für alle Frühaufsteher werden auch Touren im stimmungsvollen Sonnenaufgang angeboten. Dort beobachten Sie, wie zahlreiche Zugvögel die Wattflächen bevölkern – für ein ungestörtes frühmorgendliches Krebs- und Garnelen-Frühstück.

Checkliste für Ihre Wattwanderung
  • Gummistiefel oder geschlossene, feste Schuhe
  • Winddichte Kleidung und evtl. Wechselkleidung
  • Kamera oder Smartphone für tolle Fotos
  • Proviant und ausreichend Wasser
  • Schaufel, Kescher, Stoffbeutel und Eimerlupe
3

Wattwanderungen für Familien mit Kindern

Ein Abenteuer für kleine Forscher

Die Natur in ihrer reinsten Form erleben, nach Würmern buddeln und kleine Strandkrabben entdecken – für Kinder ist es ein ganz besonderes Highlight, das Wattenmeer im Nordsee-Urlaub einmal hautnah zu erleben. Bei einer Wattwanderung, die speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten ist, nehmen Ihre Kleinen das UNESCO Weltnaturerbe genauer unter die Becherlupe. Bei Ebbe zeigen sich die reichen Schätze der Nordsee wie Krebse, Muscheln und Garnelen.

Je nach Region werden unterschiedliche Wattwanderungen für Kinder angeboten:

  • In Norddeich führen die Seehund-Station und das Nationalpark-Haus die Touren „Watt für Zwerge“ durch. Die rund anderthalbstündigen Führungen richten sich an Vorschulkinder.
  • In Bensersiel geht es für Kinder von drei bis acht Jahren mit Schaufel, Becherlupe und Kescher auf eine wilde Wattsafari, wobei ein Nationalparkführer den Kindern die Natur und ihre Lebewesen näherbringt.
Goldene Regeln für kleine Wattwanderer

Auch wenn es viel Spaß macht, barfuß übers Watt zu wandern, ist es empfehlenswert, feste Schuhe zu tragen. Viele Muscheln haben scharfe Schalen. Da die Sonne auf dem nassen Boden stark reflektiert, ist zudem ein guter Sonnenschutz ratsam. Und natürlich sollten sich die Kinder immer rücksichtsvoll gegenüber Tieren und Pflanzen verhalten.

Die tierischen Bewohner des Wattenmeers

Die Strandkrabbe – wichtige Art im Ökosystem Wattenmeer

Als ökologische Schlüsselart ist die Strandkrabbe zahlreich im Wattenmeer an der Nordsee vertreten und dient dort vielen Fischen und Vögeln als Nahrungsquelle. Besonders die Jungkrabben müssen sich vor Fressfeinden gut schützen. Die rund 8 cm großen Querläufer können übrigens nicht schwimmen.

Die Herzmuschel – einfach herzig

Bei einer Wattwanderung an der Nordsee ist Ihnen die Herzmuschel bestimmt schon einmal begegnet: Sie ist dort in rauen Mengen vertreten und liegt oft nur 1 cm tief im Sand, um Plankton aus dem Wasser zu filtrieren. Da die Herzmuschel vielen Wattvögeln als Nahrungsquelle dient, ist die Herzmuschelfischerei in Deutschland strikt verboten.

Die Ohrenqualle – die häufigste Quallenart

Die Ohrenqualle erkennen Sie an ihrem tellerförmigen, rund 30 cm großen Schirm und den kurzen Tentakeln. Oft schimmert sie in einem gelblichen, rötlichen oder bläulichen Farbton. Keine Sorge, Sie ist für Menschen völlig ungefährlich. Auf ihrem Speiseplan stehen vielmehr Krebse, Fischlarven und Plankton. Die Ohrenqualle ist nicht nur in der Nordsee zuhause, sondern in nahezu allen Weltmeeren anzutreffen.

DER Soundtrack für Ihre Tour

Sonnige Songs für Ihren Strandtag

Salzwasser, Sonne und Strand – da fängt man schon mal unverhofft an zu Summen. Unsere ausgewählten Lieder stimmen Sie auf einen herrlichen Tag an der Nordsee ein.

Pfeifen Sie mit der luftigen Brise ein Liedchen um die Wette und lassen Ihre gute Laune vom Wind auf die See hinaustragen.

Die Top-Ziele für Ihren Urlaub in Deutschland

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Habt ihr Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft euch jederzeit bei eurer Reisebuchung oder bei Fragen rund um eure über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.

Zur Kontaktinformationsseite

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?

Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu