Porto – Blick auf die Altstadt vom Meer aus

Urlaub in Porto

Bezaubernde Altstadt, Douro und süßer Wein

Portugals zweitgrößte Stadt zeigt sich von einer äußerst charmanten Seite. Mit ihren schmalen Gassen und historischen Gebäuden lädt die Altstadt zu einem ausgiebigen Stadtbummel ein. Eine Fahrt mit der Seilbahn gibt den Blick auf die Altstadt, den Fluss Douro und die berühmte Brücke „Ponte Dom Luis I“ frei. Wer gern in lauen Sommernächten die Barkultur und das mediterrane Lebensgefühl genießt, der ist in Porto am richtigen Ort. Die Landesküche und der hier produzierte Portwein runden einen Porto-Urlaub kulinarisch ab.

Angebote werden geladen

Porto und Nordportugal erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Als beste Reisezeit für Porto gelten die Monate Mai bis Oktober. Das Klima ist zu dieser Zeit sehr angenehm – wer allerdings einen Badeurlaub plant, sollte sich besser auf die Sommermonate beschränken.

Eine Fahrt mit der Seilbahn „Teleférico de Gaia“ gehört zu den spektakulärsten Ausflügen in Porto. Von der Uferpromenade führt sie hinüber zur anderen Flussseite und begeistert dort mit einem herrlichen Panoramablick auf Altstadt, Fluss und Brücke.

Eine der unvergesslichen Porto-Attraktionen ist die Buchhandlung „Livraria Lello“. Sie verzaubert ihre Besucher mit Jugendstil-Architektur, einer geschwungenen Freitreppe und einem faszinierendem Glasdach. Die verschnörkelten Bücherregale reichen bis hinauf zur Decke.

Porto-Urlaub: Faszinierende Altstadt Ribeira

Urlaub in Porto – Kathedrale von Porto
Seit Jahrhunderten prägt die Kathedrale das Stadtbild Portos

Eine Entdeckungstour durch Portos Altstadt Ribeira führt durch enge Gassen zu prächtigen Fassaden und barocken Häusern. Im Jahr 1996 wurde sie zur UNESCO-Weltkulturerbestätte erklärt. Seit dem 12. Jahrhundert prägt die Kathedrale auf ihrem Hügel das Bild der Stadt. Besucher des Sakralbaus dürfen sich auf schöne Buntglasfenster, reich verzierte Klostermauern und einen herrlichen Panoramablick freuen. Ebenso schön ist der Bahnhof „Porto São Bento“. Wer seine Eingangshalle betritt, steht staunend vor blauen Kacheln, die von der bewegten Geschichte Portos und Portugals erzählen. Auch die Seitenwände der Kirche „Igreja da Nossa Senhora do Carmo das Carmelitas“ sind vollständig mit Kacheln verziert. Zu einer Porto-Reise gehört ebenfalls eine Besichtigung des Palácio da Bolsa, der mit überdachtem Innenhof, verziertem Treppenhaus und prunkvollen Räumen zu begeistern weiß. Die alte Treppe „Escada dos Guindais“ führt hinab zum Fluss und gibt dabei den Blick auf die berühmte Brücke „Ponte Dom Luis I“ frei. Sie gilt als Wahrzeichen der Stadt und bietet bei Tag und Nacht einen grandiosen Anblick.

Einkaufsfreude und genussvolle Kulinarik

Urlaub in Porto – Rathaus von Porto
Das Rathaus von Porto begeistert mit seinem 70 Meter hohen Uhrenturm

Während eines Urlaubs in Porto bieten viele kleine Altstadtgassen Gelegenheit zu einem ausgiebigen Einkaufsbummel. Besonders die Fußgängerzone „Avenida dos Aliados“ begeistert mitten im Herzen der Stadt mit ihren Boutiquen und Designerläden. Prächtige Häuserfassaden, Restaurants und Cafés zeichnen die Prachtstraße aus. An ihrem Ende befindet sich weithin sichtbar das imposante Rathaus von Porto. Sein Uhrenturm ist ganze 70 Meter hoch. Die Fußgängerzone „Rua de Santa Catarina“ zählt ebenfalls zu den beliebten Porto-Sehenswürdigkeiten. Entlang der Uferpromenade lässt es sich außerdem herrlich bummeln. Eine Tasse Kaffee in einem solchen Ambiente zu genießen, sorgt für unvergessliche Urlaubsmomente. Hier laden Ausflugsboote zu einer Kreuzfahrt auf dem Douro ein. Kulinarisch bieten die überall in der Stadt erhältlichen kleinen Pasteten einen ersten Vorgeschmack. Genussvolle Momente versprechen in Porto auch die landestypischen Gerichte, fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte. Dazu empfiehlt sich ein Glas süßer Portwein, der vor Ort in den Portweinkellern gekeltert wird. Viele Weingüter entlang des Douro bieten Führungen an und informieren über die Herstellung des berühmten Weins.

Eine Porto-Reise: bestimmt von Fluss und Meer

Urlaub in Porto – Leuchtturm von Porto
Nicht nur bei blauem Himmel ist der Leuchtturm beliebtes Fotomotiv

Die ganze Schönheit Portos lässt sich zu Fuß, mit dem Fahrrad oder im Rahmen einer Flusskreuzfahrt entdecken. Eine Fahrt mit der Seilbahn führt über den Fluss hinauf zur anderen Uferseite und verspricht herrliche Ausblicke. Ein Abstecher in die Gemeinde Foz do Douro zählt ebenso zu den beliebten Porto-Aktivitäten. Sie liegt direkt an der Mündung des Douro. Besonders stilvoll gestaltet sich die Fahrt dorthin mit der historischen Straßenbahn. Wer einen Tag am Meer verbringen möchte, ist in Foz do Douro ebenfalls richtig, denn hier wartet ein schöner Strand mit zahlreichen Restaurants und Cafés. Die Strandpromenade bietet Gelegenheit zu einem Spaziergang, während die Poolanlage „Piscinas do Marés“ auch bei starker Brandung für entspannte Badefreuden sorgt. Ein beliebtes Fotomotiv ist der Leuchtturm, insbesondere an Tagen mit starkem Wellengang. Den Abwechslungsreichtum der Stadt genießen Sie im Rahmen eines Porto-Urlaubs mit DERTOUR. Wählen Sie aus unserem Angebot an Flügen, Hotels, Mietwagen und Rundreisen das Passende aus und freuen Sie sich auf Ferien nach Maß.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu