Liebe Kunden, unser Service Center ist derzeit nur eingeschränkt telefonisch für Sie erreichbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Behebung der Störung.

Gardasee – Blick auf Torbole

Urlaub am Gardasee

Genießen Sie das Dolce Vita Norditaliens

Der Gardasee ist das Tor zum mediterranen Süden, und so dürfen sich Reisende in einem Gardasee-Urlaub auf eine tolle Mischung aus alpenländischer Tradition und dem Dolce Vita Italiens freuen. Mittelalterliche Orte mit trutzigen Scaligerburgen wie in Macesine oder Sirmione sind erste Adressen für Kulturinteressierte, während sich Wasserfreunde über die Strände am See freuen. Die umliegenden Berge sind ein Paradies für Aktivurlauber, die sich während ihrer Gardasee-Reise bei Wanderungen, Nordic-Walking-Touren oder beim Canyoning von der Schönheit des Sees verzaubern lassen.

Die beliebtesten Reiseziele am Gardasee

Angebote werden geladen

Den Gardasee erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das mediterrane Klima am Gardasee beschert Aktivurlaubern bereits ab Mitte März bis in den Oktober angenehme Temperaturen. Für Wassersportler und sonnenhungrige Badegäste sind die Hochsommermonate Juli und August die beste Reisezeit für den Gardasee.

Nur 30 Kilometer entfernt, ist Verona ein wunderbares Ziel für Ausflüge vom Gardasee aus. Altstadt, Arena und die Casa di Giulietta, Schauplatz des Shakespeare-Dramas „Romeo und Julia“, machen Verona zu einem Juwel für Kulturfreunde.

Der Cascata Varone nahe Riva del Garda ist ein faszinierendes Schauspiel der Natur und gehört zu den größten Attraktionen am Gardasee. Besucher erreichen den inmitten eines Berges gelegenen Wasserfall über einen tollen Rundweg.

Malerische Städte an den Ufern des Gardasees

Urlaub am Gardasee – Malcesine und Burg
Über Malcesine wacht eine trutzige Burg des Ritterordens der Scaliger

In einem Urlaub am Gardasee führt kein Weg an einem Besuch von Malcesine vorbei. Die mittelalterlich geprägte Stadt liegt am Fuße des Monte Baldo, am Ostufer des Sees. Direkt am Seeufer thront eine malerische Burg des Ritterordens der Scaliger, hinter der verwinkelte Gassen in die Altstadt führen. Gegenüber von Malcesine befindet sich am Westufer das bezaubernde Dorf Limone, dessen Name eigentlich auf die einstige Grenze zu Italien hinweist. Der Ort weiß durch wunderschöne Zitronengärten und Olivenhaine zu begeistern. Für seine hervorragenden Rotweine ist Bardolino bekannt. Liebhaber guter Tropfen lassen sich während einer Gardasee-Reise den Besuch eines Weinguts natürlich nicht entgehen. Im Süden ist die bezaubernde Kulisse von Sirmione eine der großen Gardasee-Sehenswürdigkeiten. Das Stadtbild ist von einer eindrucksvollen Scaligerburg geprägt. Noch bekannter ist der Ort durch die sehenswerten Grotten des Catull und seine schwefelhaltigen Quellen. Die therapeutischen Anwendungen in der Terme di Catullo machen Sirmione seit jeher zu einem beliebten Ziel für einen Urlaub am Gardasee.

Spaß an gepflegten Stränden im Gardasee-Urlaub

Urlaub am Gardasee – Strand am See
Am Gardasee laden bestens ausgestattete Strände zum Baden ein

Wunderbar klar, nicht salzig und angenehme warm – die unvergleichliche Wasserqualität macht Italiens größten See bei Badefreunden und Wassersportlern zu einem beliebten Ziel für einen Urlaub. An den Ufern laden abgelegene Buchten und Strände mit einem umfassenden Serviceangebot zum Schwimmen und Sonnenbaden ein. In vielen Küstenabschnitten freuen sich Surfer über hervorragende Windbedingungen, während Freunde des Stand-up-Paddlings in ihrem Gardasee-Urlaub ruhige Buchten bevorzugen. Mit einem breiten Wassersportangebot wartet der knapp 1.000 Meter lange, sandige „Relaxactionbeach“ in Lazise am Südostufer auf. Ein weiterer Sandstrand liegt im Abenteuerpark Rimbalzello am Westufer des Sees. Mit einem Tauchzentrum und der Möglichkeit, ein Bad mit Kletterabenteuern in einem Hochseilparcours zu verbinden, gehört er zu den attraktivsten Zielen für Ausflüge am Gardasee. Der geschützt liegende Strand von Pisenze mit seinen feinen Kieseln zieht als naturbelassenes Freizeitidyll vor allem ruhesuchende Gästen an. Besonders farbenprächtig präsentiert sich der Jamaica Beach von Sirmione. Unter der Wasseroberfläche liegende, rostrote Felsplatten sorgen für faszinierende Farbspiele, die es im Gardasee-Urlaub nicht zu versäumen gilt.

Bergerlebnisse und Gardasee-Aktivitäten

Urlaub am Gardasee – Seilbahn zum Monte Baldo
Per Seilbahn geht es auf den Monte Baldo, den „Hausberg“ des Gardasees

Wer eine atemberaubende Aussicht auf den Gardasee genießen möchte, fährt mit der Seilbahn „Funivia“ von Macesine auf den Monte Baldo. Schon während der Fahrt zur Bergstation in 1.800 Metern Höhe eröffnen sich wunderbare Ausblicke. Oben angekommen, bieten sich auf dem Bergrücken viele Möglichkeiten für kurze oder ausgedehnte Wanderungen. Für Freunde des Nordic Walkings hat der Ort Brenzone sul Garda einen Nordic-Walking-Park mit attraktiven Parcours durch pittoreske Dörfer angelegt. Wer das Klettern oder Bergsteigen zu seinen bevorzugten Aktivitäten zählt, findet im Garda Trentino und im Ledrotal die schönsten Steige mit faszinierenden Blicken auf die Orte Riva del Garda und Torbole. Abenteuerlich geht es im Gardasee-Urlaub bei einer Canyoning-Tour zu. Mit zwölf Routen aller Schwierigkeitsgrade gilt der Gardasee europaweit als eine der beliebtesten Regionen für den Abenteuersport. Gestalten Sie mit unseren Reisebausteinen Ihre Ferien ganz nach Ihren Vorstellungen. Wählen Sie aus Hotels, Flügen und Mietwagen, und buchen Sie Ihren Gardasee-Urlaub bei DERTOUR.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu