Über 100 Jahre Erfahrung in der Touristik
24/7 Erreichbarkeit während Ihrer gesamten Reise
Für Ihre Sicherheit - ein Unternehmen der REWE Group

Rundreise Spitzbergen

Angebote werden geladen
Rundreisen in Norwegen
Hundeschlitten

Arktisches Spitzbergen: Reisen im Reich der Nordlichter


Während der Sommermonate steht die Sonne 24h täglich am Himmel, in den dunklen Wintermonaten erhellen ihn die tanzenden Nordlichter. Das nördlichste bewohnte Gebiet Europas zwischen dem norwegischen Festland und dem Nordpol ist voll unberührter Wildnis. Gerade einmal 3.000 Menschen leben dauerhaft in den geschichtsträchtigen Bergbaustädten, die sich immer mehr in moderne Orte mit kleinen Geschäften, Bars und dem nördlichsten Sushi-Restaurant der Welt verwandeln. Bei Hundeschlittenfahrten durch die eisige Landschaft treffen Sie unter Umständen auf einen der hier lebenden Eisbären oder beobachten bei einer Bootstour vor der Küste Wale. Ihre Rundreise durch Spitzbergen mit DERTOUR, bei denen Sie die fünf größeren und zahlreiche kleinen Inseln erkunden, starten Sie am besten von Longyearbyen aus, wo auch die beliebten Helikoptertouren zum Nordpol starten.


Rundreisen durch Spitzbergen im Licht der Mitternachtssonne


So einsam, wie man vermutet, ist es auf Spitzbergen jedoch nicht. Besucher aus aller Welt reisen in die eisige Landschaft nördlich des Polarkreises, um die beeindruckende Natur des Archipels hautnah zu erleben. Die schroffen Berggipfel, eisigen Gletscher und die Küstenregion, die nur etwa sechs Wochen im Jahr auftaut, sind dabei die Hauptdarsteller. Etwa 3.000 Eisbären streifen das ganze Jahr durch das Land und suchen vor allem entlang der Packeisgrenze nach Nahrung. Neben ihnen überleben nur wenige andere Säugetiere in dieser eisigen Wildnis, darunter Rentiere und Polarfüchse. Zu den beliebtesten Aktivitäten gehören auch während der Sommermonate Hundeschlittenfahrten, Wanderungen zum Beispiel auf den Plateu Mountain bei Longyearbyen und Ausflüge in die russische Siedlung Barentsburg oder in die Geisterstadt Pyramiden.


Angebote auf Spitzbergern unter den Polarlichtern


Spitzbergen gilt als eine der besten Destinationen, um die tanzenden Polarlichter über den schneebedeckten Berggipfeln zu beobachten. Bereits ab Oktober werden die Tage drastisch kürzer und für viele Besucher ist die dann einsetzende Dunkelheit eine ganz neue Erfahrung. Rund um die Uhr können Sie bis Januar die Nordlichter am Himmel sehen: Damit ist Spitzbergen die einzige bewohnte Region der Welt, wo das auch tagsüber möglich ist. Die Lichter am Tag unterscheiden sich in Licht und Farbe deutlich vom nächtlichen Schauspiel. In Longyearbyen werden im Winter viele Indoor-Festivals veranstaltet und die Jahreszeit ist perfekt für kulinarische Erfahrungen am Rande der Arktis. Touren durch die Minen und Stollen sind bei Ihrer Rundreise durch Spitzbergen auch im Polarwinter möglich.

Norwegen: Weitere schöne Regionen

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu