Rundreisen in Nordchile

Angebote werden geladen
Rundreisen in Chile
Atacama Geysire

Rundreise Nordchile: Entspannung und Abenteuer zugleich

Der Norden Chiles ist wie auch der Rest des Landes geprägt von Kontrasten. Von den schneebedeckten Gebirgskämmen der Anden bis hin zu dampfend heißen Quellen begegnet man atemberaubenden Naturschauspielen. Das beschauliche Wüstendorf San Pedro de Atacama trägt den besonderen Charme dieser wild-romantischen Region zur Schau. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen oder über den Markt neben der historischen Lehmkirche und stöbern Sie in den kleinen Geschäften nach chilenischer Handwerkskunst wie den typisch bunten Ponchos aus Alpaka-Wolle. Ganzjährig kann man von San Pedro de Atacama aus ganz einfach eines der zahlreichen Angebote für halb- oder ganztägige Ausflüge in die Hochebenen und Täler der näheren Umgebung buchen. Vorbei an eindrucksvollen Aussichtspunkten, außergewöhnlichen Felsformationen und aktiven Vulkanen führt die Rundreise. Nordchile ist eine der aufregendsten Destinationen von DERTOUR.

In Nordchile zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite

Ausgehend von der Unterkunft in der charmanten Siedlung San Pedro de Atacama erkundet man auf der Rundreise durch Nordchile zu Fuß oder im Truck das Hochland der Anden, während Alpakas gemütlich vorbeiziehen. Sehenswert auf diesen Reisen ist vor allem das Valle de la Luna. Umgeben von großen Sanddünen und beeindruckenden Felsformationen entsteht der Eindruck, dass man sich auf dem Mond befindet. Während sich in der Ferne immer wieder grüne Oasen erahnen lassen, beobachten Sie abgeschieden vom Rest der Welt wie abends die Sonne hinter der nächsten Düne untergeht. Nachts kann man von hier aus wie nirgends sonst den spektakulär klaren Sternenhimmel bewundern.

Türkisblaue Salzseen und bizarre rötliche Felsformationen

Neben der beeindruckenden Weite der Atacama-Wüste, einer der trockensten Wüsten der Welt, warten türkisblaue Salzseen wie der Salar de Atacama und das Nationalreservat Los Flamencos darauf, entdeckt zu werden. Bei einem Ausflug zu den Lagunen kann man Flamingos beobachten, die im flachen Wasser auf Nahrungssuche gehen. Auch ein Aufstieg zum Geysirfeld El Tatio auf über 4.200m Höhe lohnt sich. Ganz in der Nähe befinden sich außerdem die geothermischen Quellen Termas de Puritama. Sie sind ein beliebter Treffpunkt für Wanderer, die nach einem erlebnisreichen Tag im angenehm 35°C warmen Wasser entspannen. Weitere beliebte Ausflugsziele sind das präkolumbianische Dorf Tulor sowie die historische Wohn- und Fluchtburg Pukará de Quitor.

Chile: Weitere schöne Regionen

Das könnte Sie auch interessieren

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu