Azoren – Küste von São Miguel

Urlaub auf den Azoren

Vulkanlandschaften, Blütenpracht und Meer

1.369 Kilometer vom portugiesischen Festland entfernt, liegen die neun Inseln der Azoren inmitten des Atlantiks. Vulkane prägen hier das Landschaftsbild und sattes Grün und tiefes Blau sorgen für ein faszinierendes Spiel der Farben. Dank des subtropischen Klimas bieten die Azoren eine üppige Vegetation – während der Sommermonate taucht die Hortensienblüte die Inseln in ein Meer aus Blau, Weiß, Rosa und Lila. Zusammen mit charmanten Städten, stilvoller Architektur und landestypischer Küche verspricht ein Azoren-Urlaub entspannte Ferientage für Naturfreunde und Individualisten.

Die Top-Ziele für Ihren Azoren-Urlaub

Angebote werden geladen

Die Azoren erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Als beste Reisezeit für die Azoren gelten die Monate von Juni bis Oktober. Der Sommer verspricht Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Doch auch der Winter ist mild und daher als Reisezeit durchaus attraktiv.

Zu den schönsten Ausflügen auf den Azoren zählt eine Besichtigungstour der Höhle Algar do Carvão. Stufen führen über Plattformen in den knapp 100 Meter tiefen Vulkanschlot, an dessen Ende ein 15 Meter tiefer See wartet.

Wale und Delfine zählen zu den faszinierendsten Attraktionen der Azoren. In der Region sind 24 Walarten, zumindest zeitweise, heimisch und können im Rahmen einer Whalewatching-Tour beobachtet werden – ein einmaliges Urlaubserlebnis.

Azoren-Urlaub: Naturparadies im Atlantik

Urlaub auf den Azoren – Vulkan Ponta do Pico
Der gewaltige Vulkan Ponta do Pico ist der höchste Berg Portugals

Jede der neun Inseln der Azoren besitzt ihren ganz eigenen Charme. Die Hauptinsel São Miguel fasziniert mit heißen Quellen, malerischen Seen und der Hauptstadt Ponta Delgada. Die höchste Erhebung der Azoren ist mit 2.351 Metern der Ponta do Pico. Wer den mächtigen Vulkan besteigt, dem eröffnet sich nicht nur ein faszinierender Blick in den Krater, sondern auch eine wundervolle Aussicht über das Eiland. Die Insel Santa Maria ist bekannt für ihre feinen Sandstrände, die Insel Terceira für ihre einzigartige Höhlenwelt. Besucher steigen hier durch einen Vulkanschlot tief hinab in das Innere der Erde. Die Insel Faial hat sich durch ihre Hortensienblüte einen Namen gemacht, die Insel São Jorge durch ihre Steilküsten. Ebenso eindrucksvoll ist der erloschene Vulkan auf der Insel Corvo. Wanderer zieht es hingegen auf die Insel Flores, die einige der spektakulärsten Routen des Archipels zu bieten hat. Die Insel La Graciosa weiß auf einer Azoren-Reise dagegen mit einem imposanten Krater und einer beeindruckenden Höhlenwelt zu begeistern.

Heiße Quellen und historische Architektur

Urlaub auf den Azoren – Stadttor von Ponta Delgada
Das Stadttor „Portas da Cidade“ gilt als Wahrzeichen von Ponta Delgada

Die Hauptstadt der Azoren, Ponta Delgada, liegt auf der größten Insel São Miguel und ist sicherlich einer der Anziehungspunkte im Azoren-Urlaub. Die Altstadt mit ihren schmalen Gassen, ihrer schönen Barockarchitektur und einem malerisch gelegenen Fort lädt zu einem entspannten Stadtbummel ein. Als das Wahrzeichen Ponta Delgadas gilt das historische Stadttor „Portas da Cidade“. Ebenso sehenswert sind die hübschen Pflastermosaiken sowie der Terra-Nostra-Park. Ein reicher Amerikaner ließ sich dort im 18. Jahrhundert eine Sommerresidenz errichten – inklusive eines wunderschönen botanischen Gartens. Ein Rundgang führt zu einer der größten Kameliensammlungen weltweit, zu herrlichen Wassergärten, verborgenen Wegen und alten Bäumen. Bekannt ist der Park auch wegen seines Thermalbeckens. Das stark eisenhaltige Wasser färbt Haut und Badebekleidung tiefbraun. Zu den Azoren-Sehenswürdigkeiten zählt außerdem das Castelo de São João Baptista. Auf der Insel Terceira wurden einst die Schätze der portugiesischen Eroberer umgeladen – im Schutze dieser Festung. Heute können Besucher die gut erhaltene Burg, den Gouverneurspalast und die langen Wehrmauern erkunden und dabei in die Geschichte abtauchen.

Sportlich aktiv in atemberaubender Natur

Urlaub auf den Azoren – Wanderweg
Auf den Pfaden der Azoren lassen Wanderer den Alltag hinter sich

Die Azoren bieten ideale Bedingungen für Wassersportler. Neben Baden, Schnorcheln, Wellenreiten und Tauchen zählen auch Kajakfahrten und Segeln zu den beliebten Azoren-Aktivitäten. Wanderer folgen auf den Azoren einsamen Wegen, die grandiose Ausblicke bieten und zu den schönsten Attraktionen der Natur führen. Wer hier seinen Blick in die Ferne schweifen lässt, der weiß, weshalb die Azoren eine so einzigartige Urlaubsdestination sind. Die Wanderwege schlängeln sich durch sattes Grün zu mächtigen Kratern und malerischen Wasserfällen. Ob hinauf zum Ponta do Pico oder zu den verschiedenfarbigen Zwillingsseen des Lagoa das Sete Citades, überall werden Wanderer mit herrlichen Naturerlebnissen belohnt. Genussvolle Momente bieten auch die vielen heißen Quellen der Inseln. In den zahlreichen Thermalbecken und Naturbecken lässt es sich herrlich im warmen Wasser entspannen. Ganz gleich, ob sie Ihren Azoren-Urlaub aktiv oder entspannt angehen möchten, mit DERTOUR profitieren Sie von einem breiten Angebot an Möglichkeiten. Wählen Sie aus verschiedenen Hotels, Flügen, Rundreisen und Mietwagen, stellen Sie sich Ihre Reise individuell zusammen und freuen Sie sich auf traumhafte Tage im einem wahren Ferienparadies!

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu