Bodrum – Stadtpanorama

Urlaub in Bodrum

Tolle Traumstrände an der türkischen Küste

Eine Reise nach Bodrum führt an das Ägäische Meer, in eine traditionsreiche, aber auch mondäne Stadt. Paare, Singles und Familien mit Kindern lieben die weiten Sandstrände und das kristallklare Meer, an dem zahlreiche Wassersportmöglichkeiten warten. Der Hafen ist Ausgangspunkt für Bootstouren mit beeindruckenden Zielen, beispielsweise zur griechischen Insel Kos. Ob bei einem Ausflug mit dem Gulet, einem traditionellen Holzboot, oder bei einem Spaziergang durch die antiken Ruinen – ein Urlaub in Bodrum hinterlässt unvergessliche Eindrücke.

Jetzt Pauschalreise für Bodrum finden
Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Bodrum und die Türkei erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima in Bodrum ist mediterran, mit heißen Sommern und milden Wintern. Die beliebteste Reisezeit für Bodrum beginnt im Mai und endet im Oktober. Dann hat das Ägäische Meer eine angenehme Badetemperatur.

Für Ausflüge ab Bodrum bietet sich die Fähre an. Diese bringt Sie in weniger als einer Stunde auf die griechische Insel Kos. Dort gehören die Festung „Neratzia“ und die Agora-Ruinen zu den Sehenswürdigkeiten.

Zu den Attraktionen bei Bodrum gehört die schwarze Insel Kara Ada. Ein Schlammbad in einer Höhle und ein anschließendes Bad in heißem Thermalwasser versprechen pure Erholung – zudem wird diesem Wellness-Programm eine gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben.

Bodrum im Urlaub mit allen Sinnen erkunden

Urlaub in Bodrum – weiße Gasse
Die „Weiße Stadt“ mit ihren engen Gassen lädt zum Flanieren ein

Die Stadt Bodrum ist ein beliebtes Reiseziel, das unter Kennern auch als „St. Tropez der Türkei“ bekannt ist. In der Marina reihen sich mondäne Jachten wie an einer Perlenkette aneinander und entlang der Küste stehen zahlreiche exklusive Ferienanlagen. Charakteristisch für die Stadt sind die schneeweißen, von kräftig gefärbten Bougainvilleas umrankten Kalksteinhäuser, die Bodrum den poetischen Namen „Weiße Stadt“ einbrachten. Rund um den Hafen gibt es ein reichhaltiges gastronomisches Angebot. Sie speisen hier während Ihrer Bodrum-Reise auf den schattigen Terrassen mit Blick auf das weite Meer. Die Cumhurriyet Caddesi ist die berühmte Flaniermeile Bodrums mit ihrem umfangreichen Unterhaltungs- und Einkaufsangebot. Schlendern Sie durch die Schmuckgeschäfte und Souvenirläden und lassen Sie sich vom Sortiment inspirieren. Ebenfalls typisch für Bodrum: Die eng verwinkelten Gassen, die der Stadt ein romantisches Flair verleihen und zu gemütlichen Spaziergängen und Erkundungstouren einladen. Nach Einbruch der Dunkelheit verwandeln sich die beschaulichen Cafés in Bars mit stimmungsvollem musikalischem Rahmenprogramm. Eine der ersten Adressen für Nachtschwärmer ist der Marina Yacht Club am Hafen.

Historische Sehenswürdigkeiten in Bodrum

Urlaub in Bodrum – Amphitheater
Blick auf das auch heute noch regelmäßig genutzte Amphitheater

Ein Urlaub in Bodrum bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Zu den Bodrum-Sehenswürdigkeiten vor Ort gehört die Burg „St. Peter“, das Wahrzeichen der Stadt, in der sich das größte Unterwasser-Archäologiemuseum der Welt befindet. Eine Hauptattraktion ist das Wrack eines vor der Küste gesunkenen Schiffs. Wer sich für die Geschichte des Schiffsbaus interessiert, besucht das Meeresmuseum „Deniz Müzesi“. Zu sehen sind zahlreiche Schiffsmodelle sowie eine stattliche Muschelsammlung. Zu den Zeugnissen der Antike gehört das Theater von Bodrum. Wer in Bodrum Aktivitäten mit historischem Charme genießen möchte, besucht ein Konzert im Rundbau des Theaters. Das Mausoleum von Halikarnassos zählte einst zu den sieben Weltwundern der Antike. Von dem prunkvollen Gebäude sind einige Überreste freigelegt worden, die ein Bild von der Größe und Pracht des Baus vermitteln. Weitere Relikte vergangener Zeiten finden Geschichtsinteressierte etwas außerhalb des Zentrums: die antike Stadtmauer und das Myndos-Tor. Zudem befinden sich überall in der Gegend sogenannte Spolien. Dabei handelt es sich um Reste antiker Bauten, die in neuere Gebäude integriert wurden.

Viele spannende Aktivitäten an Bodrums Küste

Urlaub in Bodrum – Hafen
Der Hafen von Bodrum ist Ausgangspunkt für spannende Ausflüge

Das Ägäische Meer lädt an seinen Küsten zu einem erlebnisreichen und erholsamen Strandurlaub ein. Das gilt natürlich auch für die Gegend um Bodrum, an der verschiedene traumhafte Kies- und Sandstrände warten. Beliebt ist zum Beispiel der Bitez Plaji im Westen der Stadt. Der von Pinien, Palmen und Sträuchern umgebene Strand fällt flach ins Meer und eignet sich deshalb gut für Familien mit Kindern. Ein munterer Wellengang sorgt für ausreichend Spaß beim Surfen – die nötige Ausrüstung erhalten Sie bei einer der Surfschulen in Bodrum. Die Stadt ist außerdem ein Zentrum für die Freizeit-Schifffahrt. Inhaber eines Bootsführerscheins können problemlos ein Boot mieten und damit über das glitzernde Meer zu den schönsten Revieren der Türkei fahren, beispielsweise nach Marmaris. Typisch für die Region sind die Gulets – mit einem Motor ausgestattete Holzsegelschiffe, die für Ausflüge zur Verfügung stehen. Freuen Sie sich auf spannende Ferien an der türkischen Ägäis und buchen Sie bei DERTOUR Ihren Bodrum-Urlaub mit Flug, inklusive Hotel und Mietwagen oder als Rundreise.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu