Jordanien – Wadi Rum

Urlaub in Jordanien

Leben Sie den Traum von Tausendundeiner Nacht

Den Jordanien-Urlaub verbringen Sie unter der heißen Sonne Arabiens in einem kulturreichen Land. Ob bei einer Besichtigung der berühmten Felsenstadt Petra oder bei einem Ausflug durch die Wüste Wadi Rum – auf einer Jordanien-Reise warten immer wieder schöne Überraschungen. Kulturreisende schätzen die reiche Geschichte des Landes und besuchen die Zeugnisse römischer Baukunst. Taucher und Badegäste vergnügen sich am Strand des Roten Meers. Eine besondere Attraktion in Jordanien: auf dem Toten Meer Zeitung lesen.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Jordanien erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima in Jordanien ist heiß und trocken. Vor allem von Juni bis September brennt die Sonne vom Himmel. Daher gelten allgemein die Monate von Oktober bis Mai als die beste Reisezeit für Jordanien.

Die bunten Souks sind ein tolles Ziel für Ausflüge in Jordanien. Sie sind in nahezu jeder größeren Stadt zu finden. Auf den arabischen Basaren wird fast alles angeboten – und sie besitzen ein ganz einmaliges Flair.

Zu den Attraktionen in Jordanien gehört das Königliche Automobilmuseum in Amman. Hier sind die historischen Fahrzeuge der Könige von Jordanien ausgestellt. Die Sammlung gründete König Hussein, der auch Autos seines Vaters beisteuerte.

Spannende Städtetrips im Jordanien-Urlaub

Urlaub in Jordanien – Zitadellenberg von Amman
Zeugnisse der römischen Baukunst auf dem Zitadellenberg von Amman

Die Hauptstadt Jordaniens ist Amman – heute eine moderne Finanzmetropole, die aber auf eine lange Geschichte zurückblicken kann, was sich in der Zahl antiker Sehenswürdigkeiten in der Stadt widerspiegelt. Während Ihres Jordanien-Urlaubs besuchen Sie zum Beispiel die Ruinen des Herkulestempels auf dem Zitadellenhügel oder bewundern ein römisches Theater. Viel Sehenswertes wartet auch im Jordan Antiquities Museum, das eine Sammlung mit Funden aus dem Nahen Osten beherbergt. Neben den antiken Sehenswürdigkeiten prägen aber auch elegante Restaurants und Boutiquen das Stadtbild – perfekt für einen entspannten Stadtbummel. Am Roten Meer liegt die Hafenstadt Akaba mit ihren vorgelagerten Korallenriffen. An den schönen Stränden des Orts fühlen sich vor allem Badeurlauber wohl. Irbid ist eine Universitätsstadt, die allerdings mit den Ausstellungen im Neuen Archäologischen Museum und im Museum of Jordanian Heritage auch für Kulturinteressierte einiges zu bieten hat. Die kleine Stadt Ajlun begeistert Besucher vor allem mit der alten Burg, die über der Stadt thront, und mit dem nahegelegenen Naturschutzgebiet.

Atemberaubend: Jordaniens Sehenswürdigkeiten

Urlaub in Jordanien – Khazne al-Firaun
Khazne al-Firaun, das Grabmal des Nabatäerkönigs Aretas IV. in Petra

Abseits der Städte warten in Jordanien ebenfalls zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus vergangenen Zeiten. Weltberühmt sind zum Beispiel die Ruinen der Felsenstadt Petra. Die Hauptstadt des längst untergegangenen Nabatäer-Reichs begeistert mit monumentalen Grabtempeln und beeindruckenden, in den Fels gehauenen Gebäuden. Das berühmteste Bauwerk ist Khazne al-Firaun, das Schatzhaus, das aber eigentlich kein Schatzhaus ist, sondern das Felsengrab des Nabatäerkönigs Aretas IV. Sehenswert ist auch die antike Stadt Gerasa. Zu den Attraktionen dort gehören der Hadriansbogen und der Jupiter- und der Artemistempel. In Madaba erwartet Sie mit der Mosaikkarte in der St.-Georgs-Kirche ein besonders gut erhaltenes Meisterwerk des Altertums. Auf der aus dem 6. Jahrhundert stammenden Karte ist das Heilige Land zu sehen. In der Ausgrabungsstätte „Umm er-Rasas“ gibt es römische und byzantinisch-christliche Ruinen zu bewundern. Zudem finden sich überall im Land verstreut Wüstenschlösser, bei denen es sich um sogenannte Scheinkastelle handelt. Sie dienten mehr der Repräsentation als der Verteidigung und verzaubern daher oft mit einer prunkvollen Innenausstattung.

Die Wüste ruft – bei Jordanien-Aktivitäten

Urlaub in Jordanien – Totes Meer
Ein Bad im Toten Meer ist ein ganz besonderes Erlebnis

Neben kulturgeschichtlich bedeutsamen Sehenswürdigkeiten warten im Urlaub in Jordanien auch zahlreiche Naturwunder, die oftmals zu spannenden Unternehmungen und Aktivitäten einladen. Eines davon ist das von Granit und Sandstein umgebene Wüstental „Wadi Rum“, das allein mit seinen Ausmaßen beeindruckt. Faszinierend sind aber auch die Felszeichnungen aus prähistorischer Zeit. Größere Bekanntheit erlangte Wadi Rum durch den Briten Thomas Edward Lawrence, der es in seinem Buch „Die sieben Säulen der Weisheit“ beschrieb, und durch den Film „Lawrence von Arabien“, der zum Teil im Tal gedreht wurde. Heute werden hier unter anderem Übernachtungen im Wüstenzelt angeboten – traumhafter Sternenhimmel inklusive. Taucher erwartet im Roten Meer eine faszinierende Unterwasserwelt, während das Tote Meer dank des hohen Salzgehalts ein Badeerlebnis ganz anderer Art bietet. Lassen Sie sich vom Charme des Orients verzaubern und buchen Sie Ihren Jordanien-Urlaub bei DERTOUR. Wählen Sie aus unserem breiten Angebot an Hotels, Flügen und Rundreisen, um sich Ihre Traumreise zusammenzustellen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu