Muscat – die Uferstraße der Stadt

Urlaub in Muscat

Prachtvolle Metropole und breite Sandstrände

Die Hauptstadt von Oman liegt direkt am Meer und bietet eine Kombination aus Städte- und Strandurlaub. In der Stadt gibt es beeindruckende Gebäude und moderne Einkaufszentren, aber auch traditionelle Souks und eine bezaubernde Altstadt zu entdecken. Die Küste bietet lange und breite Strände, die sich besonders gut für Familien eignen. Die Tauchreviere vor der Küste bezaubern mit einer fantastischen Unterwasserwelt, in der sich Korallen, Wasserschildkröten und bunte Fische tummeln. Unternehmungslustige Reisende machen im Muscat-Urlaub Ausflüge in die reizvolle Umgebung.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Muscat und Oman erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Die beste Reisezeit für Muscat ist von November bis März. Dann sind die Temperaturen mit durchschnittlich 25 °C angenehm. Das Meer wird selten kühler als 24 °C. Im Sommer locken heiße Temperaturen Sonnenanbeter an.

Eindrucksvoll sind in Muscat Ausflüge zu den Wadis, die in Oman mehr als ausgetrocknete Flussläufe sind, die mit ihrer skurrilen Kulisse beeindrucken. Einige Wadis führen Wasser und werden zu einer traumhaften Oase.

Zu den Attraktionen von Muscat gehören die Berge – spektakuläre Schluchten und malerische Flora und Fauna inklusive. Wanderer erleben auf ihren Touren durch die Berge die Landschaft rund um Muscat von ihrer wunderschönen, wilden Seite.

Muscat-Urlaub vor mächtigem Bergpanorama

Urlaub in Muscat – Altstadt von Muscat
Blick auf die vom Hadschar-Gebirge eingerahmte Altstadt

Muscat liegt direkt am Golf von Oman. Während seichte Wellen an den Strand rauschen, bieten die mächtigen Berge des Hadschar-Gebirges im Süden Schutz. Die Stadt hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich, von der während einer Muscat-Reise zahlreiche historische Bauten zeugen. Sie bilden einen starken Kontrast zu den modernen Geschäftsgebäuden, Kunsteinrichtungen und Einkaufszentren. Hübsche Gassen führen in der Altstadt vorbei an Häusern mit wundervoll verzierten Balkonen. Im historischen Souk erleben Sie orientalisches Flair und feilschen um den besten Preis, während Sie der Duft von frischen Gewürzen umgibt. Der Eingang des Souks liegt an der Corniche, die zum Hafen führt. Entlang der Küste gibt es zahlreiche Strände, von denen der Qurum Beach der längste und beliebteste ist. Naturfreunde besuchen im Muscat-Urlaub gern den Ras al Jinz Turtle Beach, an dem Meeresschildkröten ihre Eier ablegen. Im Hinterland warten kleine Oasen-Dörfer auf die Entdeckung. Die Wüste lädt nach dem Sonnenuntergang zu einem Blick in den klaren Sternenhimmel ein.

Alte und neue Sehenswürdigkeiten in Muscat

Urlaub in Muscat – Sultan-Qabus-Moschee
Die Sultan-Qabus-Moschee ist das bedeutendste Bauwerk in Muscat

Muscat war schon früh ein wichtiger Handelsplatz – und der Sultan investiert viel, um das kulturelle Erbe zu erhalten. So sind einige Festungsanlagen und vier Stadttore im ausgezeichneten Zustand zu bestaunen. Außerdem zeugen hübsch restaurierte Kaufmannshäuser von der Glanzzeit des alten Handelsplatzes. Sehenswert und ein Erlebnis während eines Muscat-Urlaubs ist der Besuch des alten Souk „Mutrah“. Zahlreiche alte Festungen zeugen von der Wehrhaftigkeit. Das Mutrah Fort bietet einen wundervollen Blick auf den Hafen, älter ist aber das Al Jalali Fort. Die Portugiesen errichteten es bereits im 16. Jahrhundert. Zu seinen Füßen steht der erst 1971 fertiggestellte Sultanspalast. Unter Muscats Sehenswürdigkeiten nimmt die Sultan-Qabus-Moschee einen wichtigen Platz ein. Sie bietet bis zu 20.000 Gläubigen Platz und gehört damit zu den größten Moscheen der Welt. Das Gotteshaus ist auch für Nicht-Muslime zugänglich und beeindruckt mit einer prächtigen Ausstattung. Sein Interesse an klassischer Musik bezeugte der Sultan mit dem Bau des Royal Opera House, durch das sich eine Führung lohnt.

Wassersport – eine beliebte Muscat-Aktivität

Urlaub in Muscat – Wadi Hoqain
Wadis laden zu Wanderungen in eindrucksvollen Landschaften ein

Besonders Taucher kommen vor der Küste von Muscat auf ihre Kosten. Tauchsafaris führen beispielsweise zur vorgelagerten Insel Al Fahal. Vor der Küste befinden sich auch gute Segel- und Surfreviere. Im Hafen legen Boote ab, um zu Delfin-Beobachtungen aufzubrechen. Danach geht es zu Korallenbänken, deren farbenprächtige Welt sich beim Schnorcheln präsentiert. Ein unvergessliches Erlebnis ist die Fahrt mit einer historischen Dhau, einem traditionellen Boot aus der Region. Die Fahrt führt an der wundervollen Küste entlang und findet zum Sonnenuntergang ihren Höhepunkt. Zu den schönsten Muscat-Aktivitäten gehört außerdem eine aufregende Dünenfahrt in der Wüste, in der sich nach Sonnenuntergang der Sternenhimmel zeigt. Über das felsige Gelände fahren Sie zu entlegenen Ecken der atemberaubenden Landschaft. Eine Fahrt über die Pässe des mächtigen Hadschar-Gebirges führt zu alten Oasenstädten. Erleben Sie das einmalige Flair des Orients und buchen Sie jetzt online bei DERTOUR. Bei uns finden Sie Hotels, die passenden Flüge und zahlreiche Angebote für einen attraktiven Muscat-Urlaub.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu