Slowakei – Panoramaansicht von Bratislava

Urlaub in der Slowakei

Kleines Land – jede Menge Natur und Kultur

Ein Slowakei-Urlaub führt Sie in das Herz Europas. Wer ein außergewöhnlich vielseitiges Land mit herrlichen Gebirgslandschaften, kulturhistorischen Städten an großen Flüssen und ein facettenreiches Angebot an Naturerlebnissen sucht, wird in den Landschaften der Slowakei bestens bedient. Das kleine Land ist im Norden durch die Gipfel der Hohen Tatra geprägt, die Aktivurlauber mit allen Formen des Bergsports verwöhnt. Im Südwesten bestimmt das weite Tal der Donau das Land, während der Osten durch die wunderbaren Niederungen der Theiss geprägt ist.

Angebote werden geladen

Die Slowakei erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Heiße Sommer und kalte Winter prägen das kontinentale Klima der Slowakei. Für einen Aktivurlaub oder einen Städtetrip bieten Frühsommer und Herbst ideale Bedingungen, während die schneereichen Wintermonate die beste Reisezeit für Wintersportler sind.

Die Thermalbäder des Landes gehören zu den beliebtesten Zielen für Ausflüge in der Slowakei. Hier steigen zahlreiche Mineralquellen an die Oberfläche. Piešťany gilt dank seines Schwefelmoors als der bedeutendste Kurort der Slowakei.

Volksfeste, bei denen gelebte Bräuche und Traditionen gezeigt werden, sind besonders schöne Attraktionen der Slowakei. Bei den folkloristischen Veranstaltungen darf auch das slowakische Nationalgericht, Spätzle mit Brimsen und Speck, nicht fehlen.

Bratislava oder „die Schöne an der Donau“

Urlaub in der Slowakei – Bratislava
Bratislava – lebendige Hauptstadt und „die Schöne an der Donau“

Bratislava gilt zu Recht als „die Schöne an der Donau“. Die Hauptstadt der Slowakei erstreckt sich links und rechts von Europas größtem Strom und strotzt geradezu vor prachtvollen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Besonders in der Altstadt, der „Staré Mesto“, begegnen Romantiker bei einem Bummel durch die lebendigen Gassen um den imposanten Martinsdom auf Schritt und Tritt den Zeitzeugen der langen Geschichte. Gemütlich geht es am ehemaligen Fischertor Rybárska brána zu, an dem sich die Straßen Panská und Laurinská ulica kreuzen. Hier trifft man sich und lauscht den Straßenmusikern. Markanter und von Weitem sichtbarer Höhepunkt der Stadt ist die Burg Bratislava, deren Besuch bei keinem Slowakei-Urlaub fehlen darf. Den Sehenswürdigkeiten in Bratislava stehen die Höhepunkte der Altstadt von Košice in nichts nach. Auf dem spindelförmigen Hauptplatz erhebt sich der großartige Bau des gotischen Doms der Heiligen Elisabeth. Er ist Ausgangspunkt für einen Spaziergang durch die Gassen des großen historischen Stadtkerns, in dem auch der berühmte Goldschatz von Košice zu bestaunen ist.

Nationalparks und Stätten des Weltkulturerbes

Urlaub in der Slowakei – Bardejov
Der Ort Bardejov im romantischen Tal des Bardejovský

Die Slowakei verwöhnt Natur- und Kulturfreunde mit zahlreichen Nationalparks und Kulturschätzen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Spektakuläre Attraktionen sind zum Beispiel die im Nationalpark Slovenský raj befindlichen Eishöhlen, die größten der Welt. Aber auch die rauschenden Wasserfälle und Höhlen der Karstlandschaft sind gute Argumente für Ausflüge in den Osten des Landes. Im Pieninen-Nationalpark erleben Besucher tolle Floßfahrten und in der wilden Landschaft des Nationalparks Muránska planina lässt sich in der zentralen Slowakei die mystische Burgruine Muráň erobern. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Burgen und Schlösser im Land. Der größte mittelalterliche Burgkomplex unter den Festungen Europas – und ein absoluter Höhepunkt unter den Slowakei-Sehenswürdigkeiten – ist die Burg Spišské hrad. Das nahegelegene Städtchen Spišské Podhradie begeistert mit einem malerischen Ortsbild mit Bauwerken aus der Zeit der Renaissance und des Barock. Unweit davon thront die imposante Kathedrale von Spišská Kapitula. Der Ort Banská Štiavnica, das Bergdorf Vlkolínec sowie das altertümliche Bardejov sind als Weltkulturerbestätten ebenfalls beliebte Ziele auf einer Slowakei-Reise.

Slowakei-Urlaub mit tollen Aktiverlebnissen

Urlaub in der Slowakei – Nationalpark Hohe Tatra
Malerische Naturkulisse im Nationalpark Hohe Tatra

Der Norden der Slowakei ist von den wildromantischen Naturlandschaften der Karawanken sowie der Kleinen und Hohen Tatra geprägt. Wanderwege führen durch wunderschöne Täler und hinauf auf die majestätischen Berggipfel. Aktivurlauber dürfen sich hier auf beste Voraussetzungen für eine Vielzahl von Sportarten freuen. Aufregende Trails leiten Mountainbiker zu den schönsten Aussichtspunkten und über rasante Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade wieder ins Tal. Paraglider freuen sich über die spektakuläre Kulisse schneebedeckter Gipfel, und im Winter stehen Skisportlern die gut präparierten Pisten und Loipen der Wintersportzentren offen. Den Rahmen für alpine Aktiverlebnisse bilden herrliche Bergorte wie Kranjska Gora oder Mojstrana. Eine Alternative zu den Bergerlebnissen bieten Slowakei-Aktivitäten in den Tiefebenen von Donau und Theiss. Über ein vorzügliches Wegenetz links und rechts des Donauradweges lassen sich hier die Kulturhöhepunkte mit dem Rad erkunden. Naturliebhaber entdecken die artenreichen Uferlandschaften per Kanu. Lassen Sie sich von unserem breiten Angebot an Flügen, Hotels, Mietwagen und Rundreisen inspirieren und buchen Sie jetzt Ihren Slowakei-Urlaub bei DERTOUR.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu