São Miguel – Laguna Azul

Urlaub auf São Miguel

Vulkane, Meer und eine charmante Hauptstadt

São Miguel ist die größte Insel der neun Azoren. Charakteristisch sind ihre zerklüfteten Vulkanlandschaften mit üppiger Vegetation. Auf Wanderungen faszinieren das Farbenspiel der Kraterseen, malerische Wasserfälle und heiße Quellen. Sie versprechen entspannte Stunden in den Thermalbädern der Insel, aber auch kulinarische Genüsse. Denn der Cozido, ein Eintopf bestehend aus Fleisch und Gemüse, wird über Stunden in den Vulkanlöchern gegart. Die Hauptstadt Ponta Delgada begeistert während eines São Miguel-Urlaubs mit schöner Architektur und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

São Miguel erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Als beste Reisezeit für São Miguel gelten die Monate von Juni bis Oktober. Dann sind die Temperaturen ideal für einen Badeurlaub. Der Winter ist überwiegend mild, aber es kann durchaus stürmisch und regnerisch werden.

Ein besonderes Ziel für Ausflüge auf São Miguel ist das verlassene Hotel „Monte Palace“. Das ehemalige Luxushotel, das sich auf einem Kraterrand befindet, bietet eine herrliche Aussicht und gilt als ultimativer „Lost Place“ – unheimlich!

Zu den schönsten Attraktionen auf São Miguel zählt eine Whalewatching-Tour. Von März bis Oktober können Sie vor der Insel Delfine und Wale beobachten – im Frühjahr ist mit etwas Glück sogar ein Blauwal dabei.

São-Miguel-Urlaub: Ponta Delgada und Furnas

Urlaub auf São Miguel – Altstadt von Ponta Delgada
Die Inselhauptstadt Ponta Delgada verzaubert mit barocker Architektur

São Miguels Hauptstadt Ponta Delgada ist bekannt für ihre wunderschöne historische Altstadt. Ein Rundgang beginnt am Stadttor „Portas da Cidade“, dem Wahrzeichen Ponta Delgadas. Durch schmale Gassen geht es über Kopfsteinpflaster zum zentralen Platz „Largo de Goncalo Velho Cabral“ mit seinen schmucken Bodenmosaiken. Rathaus, Kirche und Gebäude im für die Azoren typischen Barockstil prägen das Stadtbild. Nach altem Fort und botanischem Garten lassen Sie den Stadtbummel an der Hafenpromenade entspannt ausklingen. Der beschauliche Kurort Furnas bietet Besuchern mit heißen Quellen, Geysiren und dem Lagoa das Furnas ebenfalls viel Abwechslung. Besonders sehenswert ist der Park „Terra Nostra“. Der botanische Garten wurde im 18. Jahrhundert angelegt und gilt bis heute als eine der weltweit schönsten Parkanlagen. Zu den Attraktionen gehört ein Bad im 38 Grad warmen Thermalbecken. In Furnas warten während einer São-Miguel-Reise zudem zahlreiche Wanderrouten auf unternehmungslustige Urlauber – eine davon führt zur malerisch am See gelegenen Kapelle „Igreja da Nossa Senhora das Vitórias“.

Berge, Kraterseen und grandiose Naturkulisse

Urlaub auf São Miguel – Tal von Furnas
Panoramablick über das Tal von Furnas mit seinen heißen Quellen

Für Naturfreunde ist die Insel São Miguel ein wahres Paradies. Vulkane, Kraterseen, heiße Quellen und Wasserfälle fügen sich während eines São-Miguel-Urlaubs zu einer unvergesslichen Kulisse zusammen. Die Lage im Atlantik sorgt für subtropisches Klima und eine entsprechend üppige Vegetation. Die beiden größten Seen der Insel sind der Lagoa Azul und der Lagoa Verde. Vom Aussichtspunkt bietet sich ein traumhafter Ausblick auf das Blau und Grün der beiden Zwillingsseen. Nüchtern betrachtet ergibt sich die unterschiedliche Färbung aus den Lichtverhältnissen – Romantiker sehen indes die Tränen eines unglücklich verliebten Paares. In Furnas führen Stege über eine Landschaft aus brodelnden und dampfenden Quellen und Geysiren. Schwefelgeruch liegt in der Luft und macht bewusst, dass die Vulkane auf São Miguel noch keinesfalls erloschen sind. Zu den schönsten São-Miguel-Sehenswürdigkeiten zählt der Leuchtturm „Farol da Ponta do Arnel“. Steile Serpentinen führen zu diesem wundervollen Flecken Erde, von dem aus sich eine herrliche Aussicht auf die raue Küste und die Weite des Atlantiks bietet.

São Miguel: ein Traum für Sportbegeisterte

Urlaub auf São Miguel – Wanderweg auf São Miguel
Die Wanderwege auf São Miguel versprechen intensive Naturerlebnisse

Während eines Aufenthalts auf São Miguel dürfen sich Aktivurlauber auf ein breites Angebot an sportlichen Aktivitäten freuen. Ein gut ausgebautes Wanderwegenetz bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Bewegung vor grandioser Naturkulisse, gepflegte Golfplätze laden ein zu einer entspannten Golfpartie zwischen Vulkanen und Atlantik. Am beliebten Strand „Praia do Pópulo“ treffen sich Taucher und Surfer. Zu den schönsten São-Miguel-Aktivitäten zählt ein Bad in der Bucht von Ponta da Ferraria. Eine Thermalquelle erwärmt hier das Meerwasser auf angenehme Temperaturen. Weitere natürliche Schwimmbecken finden sich an mehreren Stellen der Insel – hervorzuheben die besonders malerisch gelegene Caldeira Velha. Hier ist die Quelle ein eisenhaltiger Wasserfall, der mit seinem warmen Wasser das Becken füllt. Bei einem Besuch der Poça da Dona Beija erwartet Gäste gleich eine ganze Badelandschaft mit fünf Thermalbecken in tropischer Umgebung. Die ganze Vielfalt der Azoreninsel erleben Sie bei einem São-Miguel-Urlaub mit DERTOUR. Wählen Sie aus unserem breiten Angebot an Flügen, Hotels, Rundreisen und Mietwagen, und stellen Sie sich ihre individuelle Traumreise zusammen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu