Taiwan – Tempel in Taipeh

Urlaub in Taiwan

Entdecken Sie eine unbekannte Inselschönheit

Die bunte Vielfalt aus aufregenden Städten, traditionellen Dörfern, tollen Naturlandschaften und einer reichen Kultur ist es, die den Reiz eines Taiwan-Urlaubs ausmacht. Geschichtsinteressierte führt eine Taiwan-Reise auf die Spuren von Goldgräbern und des Staatsgründers Chiang-Kai-shek. Naturfreunde erleben im Yehliu-Geopark und im Taroko-Nationalpark Wunder der Natur, und der Sonne-Mond-See bezaubert als idyllisches Kleinod. Alte Tempelanlagen und aufsteigende Papierlaternen in Pingxi erlauben Reisenden, einen tiefen Einblick in das spirituelle Leben der Taiwanesen zu gewinnen.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Taiwan erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima in Taiwan beschert dem Inselstaat nach dem Ende der Wirbelsturmsaison im Herbst angenehm warme und trockene Wochen. So sind die Monate September bis November die beste Reisezeit für Taiwan.

Das malerische Dorf Erkan und idyllische Strände machen die Penghu-Inselgruppe mit ihren 64 Eilanden zu einem schönen Ziel für Ausflüge in Taiwan. Zu den Höhepunkten gehören die im Penghu Yellowstone Park aufragenden Basaltformationen.

Das Dorf Pingxi ist für Taiwanesen ein magischer Ort. Hier schicken sie mit Papierlaternen Wünsche in den Himmel. Die beeindruckende Szenerie macht das Dorf zu einer der schönsten Attraktionen in Taiwan.

Taipeh, die geschichtsträchtige Hauptstadt

Urlaub in Taiwan – Taipei 101
Blick vom Elephant Mountain auf den 508 Meter hohen Turm „Taipei 101“

Die traditionsreiche Hauptstadt Taipeh begeistert im Taiwan-Urlaub durch ihre bunte Mischung aus Kultur und Moderne, beeindruckenden Bauwerken und tollen Grünanlagen. Ein Aufstieg auf den Elephant Mountain eröffnet einen Panoramablick auf die Skyline der Metropole. Weithin sichtbar ragt aus ihr der 508 Meter hohe Turm des Bauwerks „Taipei 101“ heraus. Der Ausblick von der Besucherplattform des Turms ist atemberaubend. In Wanhua, dem ältesten Viertel der Stadt, befindet sich der sehenswerte Mengjia-Longshan-Tempel, in dem Taiwanesen mit Opfergaben und Geschenken um die Gunst der Götter bitten. In die jüngere Geschichte führt ein Besuch der Chiang-Kai-shek-Gedächtnishalle. Wer sich für die spannenden Vorgänge interessiert, die zur Abspaltung Taiwans von China geführt haben, findet im Urlaub in Taiwan in diesem Museum viele aufschlussreiche Informationen zu den Hintergründen der Feindschaft zwischen Chiang und seinem Widersacher Mao. Neben den schwarzen Cadillacs gehört auch die Wachablösung der Ehrenwache vor der Statue des Gründers der Republik zu den Attraktionen in Taiwan.

Spannende Bahnfahrten im Taiwan-Urlaub

Urlaub in Taiwan – Zugstrecke an der Küste
Bahnreisen an der Pazifikküste eröffnen wunderbare Ausblicke

Nicht nur unter Eisenbahnfreunden gehören Bahnfahrten zu den beliebten Taiwan-Aktivitäten, denn so lassen sich viele Sehenswürdigkeiten auf besonders schöne Weise erkunden. Dabei trifft auf den Gleisen Moderne auf Nostalgie. Während im fortschrittlichen Westen des Inselstaats der Hochgeschwindigkeitszug „Shinkansen“ die 345 Kilometer lange Strecke zwischen den Kulturzentren Taipeh und Kaohsiung in 96 Minuten zurücklegt, bummeln im Ostteil Züge mit viel Potenzial für Nostalgiker über Schmalspurgleise. Viele der schönsten Eisenbahnstrecken führen dabei zu den spannendsten Taiwan-Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören die einst für den Kohletransport genutzte Pingxi-Linie, die Strecke zum Sonne-Mond-See und die Waldbahn „Alishan Forest Railway“ im Alishan-Gebirge. Durch die atemberaubende Taroko-Schlucht führt die Fahrt mit dem Taroko-Express. Im ältesten Nationalpark der Republik gehören die Schwalbengrotte und der Pfad der neun Wendungen zu den Höhepunkten, die nach einer Wanderung vom Besucherzentrum aus erkundet werden können. Als Panoramastrecke sorgt eine Fahrt mit der Bahn entlang der Ostküste für wunderschöne Ausblicke auf den Pazifik, die Korallenfelsen von Sansientai und die beeindruckende Tunghe-Brücke.

Taiwan-Attraktionen und Wunder der Natur

Urlaub in Taiwan – Jiufen
Das Bergdorf Jiufen ist ein beliebtes Ziel für Ausflüge in Taiwan

Als einer der schönsten Orte und eines der beliebtesten Ausflugsziele in einem Urlaub in Taiwan gilt das Bergdorf Jiufen. Goldgräber errichteten die Siedlung im typisch ostasiatischen Stil in großartiger Lage hoch über dem Pazifischen Ozean, direkt am Berghang. Ein kleines Wunder der Natur ist der idyllische Sonne-Mond-See. Er verdankt seinen Namen seiner Form. Der See lässt sich bei einer Bootsfahrt oder einer Überfahrt mit einer Seilbahn bewundern – bei Letzterer eröffnen sich zudem wunderbare Ausblicke über die umliegende Landschaft. Darüber hinaus führt ein idyllischer Radweg um den See. Wer sich für bizarre Gesteinsformationen begeistern kann, sollte im Taiwan-Urlaub den Yehliu-Geopark im Norden der Insel nicht verpassen. Auf einer knapp zwei Kilometer langen Landzunge türmen sich Steinschichten zu durch Erosion geformte und als „Hoodoos“ bezeichnete Formationen auf. Buchen Sie Ihren Taiwan-Urlaub bei DERTOUR und stellen Sie sich aus Programmbausteinen wie Flug, Hotel und Mietwagen schnell und einfach Ihre ganz individuelle Reise zusammen!

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu