Peru – Machu Picchu

Urlaub in Peru

Ferienabenteuer auf den Spuren der Inka

Peru ist für das Weltwunder Machu Picchu bekannt. Die Ruinenstadt ist ein Ort der Superlative, der jedem, der ihn besucht hat, nachhaltig im Gedächtnis bleibt. Neben Machu Picchu gibt es während eines Peru-Urlaubs aber noch viele andere atemberaubende Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Peru ist mit vielfältigen Naturwundern gesegnet: Da wären zum Beispiel die palmengesäumten Traumstrände und die imposante Bergwelt der Anden. Hinzu kommen Wüsten, Regenwälder und Seen. Kulturinteressierte, Natur- und Aktivurlauber kommen daher im Peru-Urlaub voll und ganz auf ihre Kosten.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Peru erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima in Peru ist von Regen- und Trockenzeiten bestimmt. Die beste Reisezeit für Peru ist der peruanische Winter – die Trockenzeit, die meist in die Monate von Juni bis September fällt.

Bei Ausflügen in Peru in die imposante Colca-Schlucht genießen Sie die einmalige landschaftliche Schönheit der Region. Mit etwas Glück zeigt sich der majestätischen Andenkondor, der hier, in der zweittiefsten Schlucht der Welt, beheimatet ist.

Eine der bedeutendsten Attraktionen Perus sind die geheimnisvollen Nazca-Linien, die Forschern immer noch Rätsel aufgeben. Die beste Sicht auf die inmitten der Wüste gelegenen Scharrbilder hat man vom Flugzeug aus.

Die kulturellen Höhepunkte einer Peru-Reise

Urlaub in Peru – Plaza de Armas in Lima
Die Plaza de Armas ist das Herz der historischen Altstadt von Lima

Wahrzeichen des Landes, eines der sieben neuen Weltwunder und UNESCO-Weltkulturerbe – die antike Inkastadt Machu Picchu ist an welthistorischer Bedeutung kaum zu übertreffen. Wenn der Reisende in Peru Sehenswürdigkeiten von Weltgeltung erleben möchte, kommt er um Machu Picchu nicht herum. Es ist nicht nur die wunderschöne Lage inmitten der eindrucksvollen Bergwelt, sondern auch die geheimnisvolle Aura, die einen Besuch von Machu Picchu für jeden Urlauber zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Nicht minder eindrucksvoll ist ein Besuch der Inkahauptstadt Cusco, für die der Reisende während seines Peru-Urlaubs mehrere Tage einplanen sollte – schon allein, um sich an die Höhe von fast 3.400 Metern zu gewöhnen. In der quirligen Hauptstadt Lima erleben Besucher, wie gut sich uralte Inka-Traditionen und Moderne vertragen. Ein sehr guter Ausgangspunkt für einen Stadtbummel ist die von prachtvollen Kolonialvillen, Kirchen und Palästen umgebene Plaza de Armas. Der Platz zählt ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe und gilt als die Geburtsstätte der peruanischen Hauptstadt.

Perus vielfältige Natur in all ihrer Pracht

Urlaub in Peru – Humantay-See
Der Humantay-See ist ein Idyll inmitten unberührter Natur

Peru ist reich an überwältigenden Naturwundern. Der vor imposanter Bergkulisse gelegene Humantay-See begeistert durch seine intensive türkisblaue Farbe. Er ist ein großartiges Fotomotiv, ebenso wie der spektakuläre Rainbow Mountain, der, wie der Name schon sagt, durch seine bunten Farben beeindruckt. Einer der absoluten Höhepunkte in jedem Peru-Urlaub ist die Fahrt zum Titicacasee, der aufgrund seiner unglaublichen Größe von fast 8.500 Quadratkilometern eher an ein Meer erinnert. Rund um den See ist eine bunte Mischung an Kulturen versammelt und bei einem Besuch der Stadt Punto können Sie die Traditionen der indigenen Bevölkerung näher kennenlernen. So erfahren Sie während Ihrer Peru-Reise viel über die uralte Kultur der Quechua und der Aymara. Ein Ausflug in den Amazonas-Regenwald ist ebenso ein einmaliges Urlaubserlebnis. Inmitten des üppigen Grüns umschwirren den staunenden Besucher zahllose farbenfrohe Schmetterlinge und Kolibris, mit etwas Glück bekommen Sie sogar rosafarbene Flussdelfine oder Kaimane zu Gesicht. Die Chancen, einen der scheuen Jaguare und Pumas zu sichten, sind allerdings eher gering.

Jede Menge Spaß und Abenteuer im Peru-Urlaub

Urlaub in Peru – der Rainbow Mountain in den Anden
Eine Wanderung in den Anden – ein unvergessliches Urlaubsabenteuer

Unternehmungslustige können in Peru Aktivitäten erleben, die ihnen unvergessliche Urlaubserinnerungen bescheren. Eine Wanderung auf dem „Inka-Pfad“ führt vorbei an tiefen Schluchten, schneebedeckten Pässen, reißenden Flüssen und verwunschen wirkenden Ruinen der alten Inka-Kultur. Der Norden Perus ist ein wahres Mekka für Surfer. Einsteiger und Anfänger zieht es an die Strände Waikiki und Makaha in Miraflores, während erfahrene Surfer in La Herradura und San Bartolo ideale Bedingungen vorfinden. Wanderritte, Fahrradtouren, Kajakfahrten auf dem Titicacasee und Wildwasserrafting sind weitere Aktivitäten, die Reisende während eines Peru-Urlaubs erwarten – und für jede Menge Spaß sorgen. Gourmets steht der Sinn vielleicht eher nach einer kulinarischen Tour, bei der sie die lokalen Spezialitäten wie Ceviche oder das peruanische Nationalgericht Pachamanca probieren und deren Zubereitung erlernen können. Erleben Sie die Vielfalt dieses faszinierenden südamerikanischen Lands und buchen Sie Ihren Peru-Urlaub beim Reisespezialisten DERTOUR. Bei uns erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an Hotels, Flügen, Rundreisen und Mietwagen, aus dem Sie sich Ihre Reise ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammenstellen können!

Entdecken Sie Peru mit uns

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu