Goldstrand – Blick über den Ort und die Küste

Urlaub in Goldstrand

Erholung an der Traumküste des Schwarzen Meers

Ihren Goldstrand-Urlaub verbringen Sie an einer der schönsten Küsten Bulgariens – die ihrem Namen alle Ehre macht. Der goldgelbe Sand und das strahlend blaue Meer versprechen unbeschwerte Tage am Strand. Familien mit Kindern freuen sich über das vielfältige Freizeitangebot, während es Aktivurlauber vor allem wegen der zahlreichen Wassersportmöglichkeiten nach Goldstrand zieht. Nachtschwärmer sind in den Bars und Diskotheken des Orts richtig, Naturliebhaber und Kulturinteressierte unternehmen Ausflüge in die Umgebung von Goldstrand, die einige tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Goldstrand erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Für Badeurlauber ist die beste Reisezeit für Goldstrand von Juni bis August. Dank des milden Klimas in Goldstrand sind Aktivurlauber hier schon ab Mai und bis Ende Oktober gut aufgehoben.

Ein schönes Ziel für Ausflüge in Goldstrand ist der nahegelegene Ort Albena. Von der kleinen Seebrücke bietet sich ein wunderbarer Blick über das Meer – vor allem bei Sonnenuntergang kommt hier romantische Stimmung auf.

Der Freizeitpark „Aquapolis“ ist eine der großen Attraktionen in Goldstrand für die ganze Familie. Mehrere Rutschen, ein künstlicher Fluss und ein Bereich für die ganz Kleinen versprechen vergnügten Badespaß für Jung und Alt.

Goldstrand: Sport und unbeschwerter Badespaß

Urlaub in Goldstrand – Strand des Orts
Der Strand ist der große Anziehungspunkt in Goldstrand

Goldstrand ist nicht nur der Name des Ferienorts, auch der Sandstrand an der Küste heißt so – und das ganz zu recht. Der feine, goldgelbe Sand brachte dem Strand schon vor Jahrhunderten diesen Namen ein, und er ist sicherlich ein Grund, weshalb Goldstrand als Ferienziel so beliebt ist. Ein Sonnenbad und eine erfrischende Abkühlung in den Fluten des Schwarzen Meers, das sind die Grundzutaten für eine Goldstrand-Reise. Aber hier gibt es noch sehr viel mehr zu erleben – vor allem Freunde des Wassersports kommen hier voll auf ihre Kosten. Eine rasante Tour mit dem Jetski, ein Surfkurs, eine Ausfahrt mit der Segeljacht, ein Tauchausflug zu den schönsten Spots der Gegend – hier findet wirklich jeder das Passende für sich. Familien mit Kindern dürfen sich zudem auf ein umfangreiches Animationsprogramm freuen, bei dem bei den Jüngsten garantiert keine Langeweile aufkommt. Besonders beliebt sind die „Piratentage“, bei denen die kleinen Seeräuber auf große Abenteuerfahrt gehen.

Tolle Goldstrand-Sehenswürdigkeiten entdecken

Urlaub in Goldstrand – römische Bäder von Odessos
Die Ruinen der römischen Bäder von Odessos in Warna

Der Strand mag die größte Attraktion des Orts sein, aber das bedeutet nicht, dass es abseits der Küste nicht auch viel zu entdecken und zu erleben gibt. Das versteckt gelegene Höhlenkloster „Aladscha“ ist zum Beispiel nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Es begeistert Besucher mit eindrucksvollen Fresken – und mit seiner Lage an einer rund 40 Meter hohen Felsklippe. Eine weitere Sehenswürdigkeit in Goldstrand ist ein Nachbau des Eiffelturms. Im Aussichtsturm lockt ein Restaurant mit delikaten Speisen. Bei Sweti Konstantin lohnt sich die Besichtigung der prunkvollen Zarenresidenz „Euxinograd“. Zu den beliebtesten Goldstrand-Aktivitäten für Kulturinteressierte zählt allerdings ein Ausflug nach Warna. In der Hafenstadt wartet unter anderem das Archäologische Museum, in dem es den weltweit ältesten Goldschatz zu sehen gibt. Die Schmuckstücke stammen aus dem kupferzeitlichen Gräberfeld von Warna. Im Volkskundemuseum erfahren Besucher mehr über alte Volkstrachten, Haushaltsgegenstände und Arbeitsgeräte. Darüber hinaus laden in Warna die Kathedrale, das Marinemuseum und die römische Therme zu Besichtigungen ein.

Traumhafte Naturparadiese im Goldstrand-Urlaub

Urlaub in Goldstrand – Pobiti Kamani
Ein faszinierendes Naturwunder: die Pobiti Kamani bei Warna

In Goldstrand und am Meer geht es meist recht lebhaft zu. Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, findet diese im Goldstrand-Urlaub vor allem in der Natur rund um den Ferienort. So schließt sich zum Beispiel der Naturpark „Slatni pjasazi“ direkt an den Strand an. Bei einem Spaziergang durch den uralten Wald des Parks genießen Sie die frische Luft – und bekommen mit etwas Glück einen der tierischen Bewohner des Parks zu sehen. Entspannung der ganz anderen Art finden Sie in Sweti Konstantin. Der Kurort im Süden von Goldstrand lädt mit seinen sieben heißen Quellen zu einem erholsamen Bad im warmen Thermalwasser ein. Ein wahres Naturwunder erwartet Urlauber rund 20 Kilometer westlich von Warna: die Pobiti Kamani, die „eingerammten Steine“. Die fünf bis sieben Meter hohen Säulen scheinen einem griechischen Tempel entliehen zu sein, sind aber tatsächlich natürlichen Ursprungs. Wollen Sie den Zauber Bulgariens hautnah erleben, dass buchen Sie gleich Ihren Goldstrand-Urlaub bei DERTOUR – mit Hotel, Flug, Mietwagen oder als Rundreise.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu