Polen – Blick auf Krakau

Urlaub in Polen

Ferien zwischen Ostsee und Tatra genießen

Im Norden das Meer, im Süden steil aufragende Gebirgsketten, dazwischen idyllische Seenlandschaften und überall traditionsreiche Städte – das alles können Sie bei einem Polen-Urlaub erleben! Polen punktet durch seine große Vielfalt. Naturliebhaber, Aktivurlauber und Kulturinteressierte kommen so bei einer Polen-Reise gleichermaßen auf ihre Kosten – und dank der wunderschönen Ostseestrände sind auch Badeurlauber in Polen bestens aufgehoben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote sorgen darüber hinaus für reichlich Abwechslung, sodass im Urlaub in Polen garantiert keine Langeweile aufkommt!

Die Top-Ziele für Ihren Polen-Urlaub

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Polen erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima in Polen ist kontinental geprägt. Die beste Reisezeit für Polen sind die Monate zwischen Mai und Oktober. Für einen Badeurlaub an der Ostsee sind die Sommermonate Juni, Juli und August perfekt.

Reisende, die in Polen Ausflüge an die Ostsee planen, haben die Wahl zwischen verschiedenen schönen und traditionsreichen Badeorten. Kołobrzeg, Świnoujście und Łeba punkten mit ihren traumhaften Stränden und facettenreichen Freizeitangeboten.

Eine der vielen Attraktionen in Polen ist der weitläufige Białowieża-Nationalpark. Der Park gilt als letzter europäischer Tiefland-Urwald und beherbergt eine artenreiche Tierwelt, zu der auch Wisente, Luchse und Wölfe gehören.

Polen-Reise – das muss man gesehen haben

Urlaub in Polen – Altstadt von Warschau
Warschau begeistert mit seiner wunderschönen Altstadt

Polens Sehenswürdigkeiten sind wahrhaft beeindruckend – daher wurde auch eine Vielzahl von ihnen in das Welterbe der UNESCO aufgenommen. Zu diesen Sehenswürdigkeiten zählt unter anderem das historische Zentrum der Stadt Krakau. Dem Charme der prachtvollen Häuserfassaden, der kleinen Gassen und idyllischen Plätze kann sich niemand entziehen. Krakaus Altstadt ist noch im Original erhalten – im Gegensatz zur Warschauer Altstadt, die in einem gewaltigen Kraftakt nach dem Zweiten Weltkrieg weitgehend originalgetreu wiederaufgebaut wurde. Zentrum der Altstadt ist der Marktplatz, der von farbenfrohen Patrizierhäusern flankiert wird. In der Mitte des Platzes steht das offizielle Wahrzeichen der Stadt, eine Statue der Warschauer Seejungfer. Reisenden, die während ihres Polen-Urlaubs einen erlebnisreichen Städtetrip mit entspannten Ferien am Meer verbinden möchten, sei ein Abstecher nach Danzig empfohlen. Direkt am Wasser liegt auch Stettin. Die alte Hansestadt begeistert mit ihrer historischen Altstadt. Stettin ist überdies nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt und daher besonders schnell zu erreichen.

Polen-Urlaub für Naturfreunde und Genießer

Urlaub in Polen – Hohe Tatra
Abstand vom Alltag gewinnen – im Naturparadies Tatra kein Problem

Entspannung an den Stränden der Ostsee genießen oder doch lieber in den Bergen dem Himmel ganz nah kommen? Durch dichte Wälder streifen, in Nationalparks die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt bestaunen oder durch die reizvolle Landschaft der Masurischen Seenplatte wandern – die Möglichkeiten im Polen-Urlaub sind unglaublich vielfältig. Polens Landschaften sind ausgesprochen abwechslungsreich und in ihrer Schönheit kaum zu übertreffen. Sie bieten sportlich Aktiven und Erholungssuchenden ideale Bedingungen für ihre persönlichen Urlaubsträume. So vielfältig wie Polens schöne Natur sind auch die Gaumenfreuden, die der Reisende während seines Polen-Urlaubs genießen kann. Die polnische Küche ist schmackhaft und reichhaltig, sodass Freunde deftiger Hausmannskost sich in Polen pudelwohl fühlen werden. Zu den Klassikern gehören die mit verschiedenen Zutaten gefüllten Teigtaschen – Pierogi – sowie Bigos. Der aus Sauerkraut und Wurst oder Fleisch bestehende Eintopf gilt als polnisches Nationalgericht. Dazu schmeckt ein süffiges polnisches Bier. Ein eisgekühlter polnischer Wodka als Abschluss eines Menüs darf natürlich auch nicht fehlen.

Spannende Unternehmungen im Polen-Urlaub

Urlaub in Polen – Floßfahrt auf der Dunajec
Eine Floßfahrt auf der Dunajec ist ein Spaß für die ganze Familie

Gipfelstürmer und Trekkingfreunde zieht es während ihres Polen-Urlaubs in die Gebirgswelt der Hohen Tatra, wo sie auf abwechslungsreichen Wanderwegen ein eindrucksvolles Naturerlebnis genießen und die höchsten Gipfel der Region besteigen. Die Region ist auch im Winter ein beliebtes Urlaubsziel, denn hier sind rasante Abfahrten und Langlauf möglich. Für Wassersportaktivitäten wie Kajakfahren, Segeln oder Surfen eigenen sich naturgemäß vor allem die Sommermonate. Die Masurischen Seen, die Ostsee und die Flüsse bieten reichlich Gelegenheit für vielfältige Unternehmungen rund ums Wasser. Eine Wildwassertour auf der reißenden Białka ist ein wirklich aufregendes Urlaubsabenteuer. Viel geruhsamer geht es dagegen beim Angeln oder bei Ausritten in die schöne Natur zu. Ganz gleich, wonach ihnen der Sinn steht – Unternehmungslustige finden in Polen Aktivitäten ganz nach ihrem Geschmack. Wollen Sie die ganze Vielfalt des Landes kennenlernen, dann buchen Sie Ihren Polen-Urlaub ganz bequeme online bei DERTOUR – mit unseren Bausteinen wie Rundreisen, Flügen, Hotels und Mietwagen stellen Sie sich Ihre Reise individuell zusammen!

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu