St. Petersburg – Kasaner Kathedrale

Urlaub in St. Petersburg

Erkunden Sie die Weltkulturstadt an der Newa

Kulturliebhabern und Freunden prunkvoller Paläste geht in einem Urlaub in St. Petersburg das Herz auf. Kaum ein Ort der Welt kann mit einem vergleichbaren kulturellen Erbe aufwarten wie die gleichsam als Venedig und Palmyra des Nordens bezeichnete Stadt an der Newa. Kurzum: St. Petersburg ist mit mehr als 300 Museen, über 4.000 Kulturdenkmälern und einer überbordenden Pracht einzigartiger Gebäudeensembles eine große Kulturstadt. Überdies beeindrucken im St.-Petersburg-Urlaub die atemberaubenden Zarenresidenzen wie St. Peterhof und der Katharinenpalast.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

St. Petersburg erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Die beste Reisezeit für St. Petersburg ist von Juni bis Juli. Es ist die Zeit der „Weißen Nächte“ um die Sommersonnenwende. Im Winter beschert das polare Klima St. Petersburg zauberhafte Eislandschaften.

In Lomonossow, dem früheren Oranienbaum, ist ein Palastkomplex aus dem 18. Jahrhundert ein besonders malerisches Ziel für Ausflüge ab St. Petersburg. Katharina die Große ließ hier den bezaubernden Chinesischen Palast errichten.

Die Peter-und-Paul-Kathedrale auf der „Haseninsel“ ist eine der Attraktionen in St. Petersburg, die an die Zarenzeit erinnern. In der Kirche mit dem vergoldeten Kirchturm befindet sich das Grab von Alexander II.

Sehenswürdigkeiten an den Ufern der Newa

Urlaub in St. Petersburg – die Moika
Bootsrundfahrten auf der Moika eröffnen immer neue Stadtperspektiven

Ein Urlaub in St. Petersburg führt an den östlichsten Zipfel der Ostsee. Erst rund 320 Jahre alt, spiegelt sich im einzigartigen Bild der von Zar Peter dem Großen gegründeten Stadt die Vielfalt historischer Ereignisse des Landes wider. Mit jedem Umsturz und jeder Staatsreform erfand sich die Stadt mit dem bedeutendsten Hafen der Ostsee aufs Neue – hat sich dabei aber stets ihre Jugendhaftigkeit bewahrt. Da die Stadt auf über 40 Inseln im Delta der Newa erbaut wurde, ist eine Bootsfahrt über den Fluss und die zahlreichen Kanäle eine der erlebnisreichsten St.-Petersburg-Aktivitäten. An den Ufern befinden sich bereits viele der bedeutsamen St. Petersburger Sehenswürdigkeiten, die Sie im Urlaub nicht verpassen sollten. Im Hafen liegt mit dem Panzerkreuzer „Aurora“ das geschichtsträchtige Schiff, dessen Schuss aus der Bugkanone den Sturm auf den Winterpalast und damit den Beginn der Oktoberrevolution einleitete. Flussaufwärts befindet sich mit dem Gebäudekomplex der Admiralität vor der großartigen Kulisse der mächtigen Isaak-Kathedrale das nächste eindrucksvolle Weltkulturerbe.

Prachtvolle Attraktionen in St. Petersburg

Urlaub in St. Petersburg – Eremitage-Museum
Blick auf den Schlossplatz und das Eremitage-Museum im Winterpalast

Das historische Zentrum der Stadt an der Newa wurde von der UNESCO in Gänze zum Weltkulturerbe erklärt. In einem St.-Petersburg-Urlaub bietet sich ein Bummel über die Prachtstraße Newski-Prospekt an, die von grandiosen Gebäuden gesäumt ist und die Admiralität mit dem Alexander-Newski-Kloster verbindet. Das wohl eindrucksvollste Bauwerk der „Hauptstadt des Nordens“ ist der im russischen Barock errichtete Winterpalast samt des Vorplatzes mit der mächtigen Alexandersäule. Die einstige Zarenresidenz, die während der Oktoberrevolution von Bolschewiken gestürmt wurde, beheimatet mit der Eremitage das bedeutendste Kunstmuseum der Welt und damit eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von St. Petersburg. Das Museum der Superlative präsentiert in über 1.000 Sälen mehr als 60.000 wunderschöne Exponate von unschätzbarem Wert. Gleichermaßen prunkvoll sind die sakralen Bauwerke der Stadt. Unter ihnen sticht die der Moskauer Basilius-Kathedrale nachempfundene Auferstehungskirche mit charakteristischen Zwiebeltürmen hervor. Sie ist das wohl beliebteste Fotomotiv einer jeden St.-Petersburg-Reise, wobei die dem Petersdom nachempfundene Kasaner-Kathedrale nicht minder attraktiv ist.

Zarenschlösser im St.-Petersburg-Urlaub

Urlaub in St. Petersburg – St. Peterhof
St. Peterhof gilt als das eleganteste unter den Zarenschlössern

Vor den Toren der Stadt warten in Peterhof und Puschkin weitere Zarenschlösser von überwältigender Schönheit darauf, während eines Urlaubs in St. Petersburg besichtigt zu werden. 300 Meter misst die blaue Fassade des Katharinenpalasts in Puschkin, die von weißen Säulen und vergoldeten Atlanten geziert wird. Im Inneren des Bauwerks befindet sich mit dem rekonstruierten Bernsteinzimmer ein Kunstwerk von überragender geschichtlicher Bedeutung. Während der Katharinenpalast der prachtvollste Sommersitz der Zaren war, gilt die Residenz Peterhof als das eleganteste unter den Zarenschlössern. Beiderseits eines Kanals, der von einer goldenen Kaskade zur Ostsee führt, begeistert der wunderschöne Schlosspark durch Wasserspiele und Fontänen. Mit Oranienbaum und dem Schloss Snamenka gibt es zwei weitere Prachtbauten der Zarenzeit, die Sie in einem St. Petersburg-Urlaub gesehen haben sollten. Lassen Sie sich von unseren vielfältigen Reisebausteinen inspirieren. Stellen Sie sich aus unserem Angebot an Hotels, Flügen, Mietwagen und Rundreisen die perfekte Reise ganz nach Ihren Wünschen zusammen und buchen Sie Ihren Urlaub in St. Petersburg gleich online bei DERTOUR.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu