p.P. ab 86,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
 
Flexpaket jetzt gratis zubuchbar
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck
Vitalhotel Sonneck

Vitalhotel Sonneck

Deutschland | Allgäu | Bad Wörishofen

Zum Ortszentrum: Bad Wörishofen, ca. 1,30 km, zum Bahnhof: Bad Wörishofen, ca. 1,50 km, zum Flughafen: München, ca. 100 km, zur Bushaltestelle: ca. 10 m, ruhig, ländlich, Wanderregion, Kurort, am Wald, außerhalb des Ortes, Höhe Ort: ca. 630 m.

Zu den Hotelinformationen

Vitalhotel Sonneck

Deutschland | Allgäu | Bad Wörishofen

Ihr Hotel

In ruhiger Waldrandlage im bayerischen Kneipp-Kurort Bad Wörishofen verheißt das Vitalhotel Sonneck erholsame Urlaubstage im Allgäu. Die zertifiziert nachhaltige Unterkunft begeistert Aktivurlauber und Wellness-Liebhaber mit hohem Komfort und abwechslungsreichen Freizeitangeboten. Ein großer Pool sorgt für pure Badefreuden. Kulinarischer Genuss kommt mit saisonalen Spezialitäten aus vornehmlich regionalen Produkten ebenfalls nicht zu kurz.

Die Highlights des Vitalhotels Sonneck

  • Exklusive Alleinlage am Waldrand von Bad Wörishofen
  • Großzügige Sonnenterrasse an einem Teich
  • Alpenländische Saunalandschaft
  • Schwimmbad mit Gegenstromanlage, Wasserfall und Whirlpool
  • Nachhaltige und regionale Küche

Lage

Im Herzen des Unterallgäus befindet sich das Vitalhotel Sonneck in ruhiger Lage in Bad Wörishofen. Berühmtester Sohn der Stadt ist Sebastian Kneipp, dessen ganzheitliche Heilmethoden auf Basis der fünf Elemente Wasser, Kräuter, Ernährung, Bewegung und innere Balance weltberühmt sind. Auf den Spuren des 1821 geborenen „Wasserdoktors“ wandeln Sie im „Kneipp-Museum“. Ein Fest für die Sinne ist der örtliche Kurpark mit Barfußweg, Heilkräutergärten und eindrucksvollen Rosarien. Beinahe wie in der Südsee fühlen Sie sich in der „Therme Bad Wörishofen“, in der Sie unter Palmen in türkisblau schimmerndes Heilwasser eintauchen. Das Hotel ist überdies ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren durch das bayerische Voralpenland sowie für Ausflüge zu den rasanten Fahrattraktionen des „Skyline Parks“ und den barocken Klosteranlagen der Benediktinerabtei Ottobeuren.

  • Zum Flughafen Memmingen: 35,4 Kilometer
  • Zum Bahnhof Bad Wörishofen: 2,4 Kilometer
  • Zum Kurpark Bad Wörishofen: 1,8 Kilometer
  • Zum „Skyline Park“: 6,7 Kilometer
  • Zur Benediktinerabtei Ottobeuren: 33,7 Kilometer

Hotelausstattung

Das Vitalhotel Sonneck ist seit 2015 Mitglied der „Greenline Hotels“ und steht als solches für einen ökologisch verträglichen Urlaub. Umweltschutz, Ressourcenschonung und die Verwendung regionaler Produkte haben der Ferienunterkunft das Nachhaltigkeitssiegel „GreenSign“ eingebracht. Das natürliche Ambiente des Hauses verbindet ländlichen Charme mit modernen Stilelementen. Hölzer in warmen Farben im Inneren schaffen eine direkte Verbindung zur waldreichen Umgebung. Eine grüne Oase bildet auch der hoteleigene Garten mit großzügigen Rasenflächen, einem Kieselteich und einer Sonnenterrasse. WLAN steht Ihnen in allen Bereichen kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer

Zum Vitalhotel Sonneck gehören 53 stilvoll eingerichtete Wohneinheiten, darunter zwei geräumige Suiten mit separatem Wohn- und Schlafbereich. Die gemütlichen Zimmer verteilen sich auf drei Etagen und bestechen durch Allgäu-Flair sowie eine hochwertige Einrichtung. Größtenteils ist ein Balkon mit Blick in die unberührte Natur vorhanden.

Gastronomie

Im Vitalhotel Sonneck wählen Sie bei einer Übernachtung zwischen Halbpension mit Frühstück und 4-Gänge-Menü am Abend oder einer Vollpension, die zusätzlich ein 2-Gänge-Tagesmenü zu Mittag beinhaltet. Das hauseigene Restaurant ist mit dem „LandZunge“-Siegel für nachhaltige und regionale Küche ausgezeichnet. Neben einem reichhaltigen Frühstücksbüfett verwöhnen die Hotelköche Ihren Gaumen mit raffinierten saisonalen Gerichten, die bevorzugt aus regionalen Bio-Produkten zubereitet werden. Fisch stammt dabei ausschließlich aus heimischer Zucht, Wild aus den umliegenden Wäldern. Selbstverständlich kommen auch Veganer und Vegetarier auf ihre Kosten. Auf Anfrage sind außerdem gluten- und laktosefreie Speisen erhältlich. Grill- und Themenabende bereichern das ohnehin abwechslungsreiche kulinarische Angebot. Zum Essen geht es in die drei unterschiedlich gestalteten Restauranträume des Hauses. Während das Hauptrestaurant mit einer stilvollen modernen Einrichtung überzeugt, erinnert ein weiterer Bereich an ein Bistro mit großer beleuchteter Fotowand. Daneben wartet die „Sonneck-Stub’n“ mit klassischem Ambiente. Die gemütliche Kaminbar ist Treffpunkt für Kaffee und Kuchen am Nachmittag, aber auch zu einem abendlichen Cocktail mit Freunden. Bei lauschigen Temperaturen genießen Gäste auf der Sonnenterrasse des Landhotels eine deftige Brotzeit oder einen köstlichen Eisbecher. Beliebt ist das Vitalhotel Sonneck aber auch für seine Küchenpartys und kostenpflichtigen Kochkurse in der hauseigenen Showküche.

Strand & Pool

Das Vitalhotel Sonneck wartet mit einem einladenden Hallenbad auf. Das große Becken ist mit einer Gegenstromanlage ausgestattet, die Schwimmbegeisterten eine sportliche Herausforderung bietet. Für Entspannung sorgen dagegen Massagedüsen, ein Wasserfall und ein Whirlpool, der sich direkt neben dem Hauptpool befindet. Am Beckenrand stehen außerdem kostenfrei bequeme Liegestühle für eine entspannte Auszeit nach dem Schwimmen bereit.

Wellness

Bei Ankunft im Vitalhotel Sonneck entdecken Sie in Ihrem behaglichen Gästezimmer ein Badekörbchen mit Leih-Bademantel, Slippern und Handtuch. Damit sind Sie bestens für Ihr Erholungsprogramm im hauseigenen modernen „ALLGÄU SPA“ gerüstet. Gegen Aufpreis entspannen Sie hier bei Massagen, Bädern sowie Körper- und Gesichtsbehandlungen. Wohlige Wärme und den Duft von Almwiesen beschert die „Sonneck Alm“-Saunawelt, deren Nutzung im Aufenthalt inbegriffen ist. Detailreiche Wandmalereien mit Allgäuer Motiven, alte Holzbalken und Baumscheiben zieren den Saunabereich, der Folgendes zu bieten hat:

  • Finnische Sauna
  • Bio-Sauna
  • Kräuterdampfbad
  • Infrarotkabine
  • Eisbrunnen
  • Wellness-Duschen
  • Wasserwand
  • Kneipp-Fußbäder
  • Zirben-Heubett
  • Textiler und textilfreier Ruheraum
  • Vitalbar mit Getränken und Obst
  • Ruhebereich im Freien

Sport-Angebote

Das Vitalhotel Sonneck ist Partner von gleich drei regionalen Golfplätzen: dem „Golfclub Bad Wörishofen“, dem „Golfclub zu Gut Ludwigsberg“ in Türkheim sowie dem „Allgäuer Golf- und Landclub“ in Ottobeuren. Hotelgäste erhalten auf allen drei Anlagen Greenfee-Ermäßigungen. Daneben verfügt das bayerische Urlaubsdomizil über einen mit Kraft- und Kardiogeräten ausgestatteten Fitnessraum, einen gebührenfreien Verleih von Nordic-Walking-Stöcken sowie kostenpflichtige Leihfahrräder.

Weitere Services des Vitalhotels Sonneck

  • Zahlungsmöglichkeiten: Visa, MasterCard, American Express, Maestro
  • Wäschereiservice (gegen Gebühr)
  • Baby- und Zustellbetten (auf Anfrage, gegen Gebühr)
  • Moderne Tagungs- und Veranstaltungsräume
  • Stadtführungen und Themenrundgänge
  • Kostenloser Abholservice vom Bahnhof
  • Kostenpflichtige Parkgarage
  • Haustiere gestattet (gegen Gebühr)

Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Hotelbeschreibung des Angebots Gültigkeit hat. Diese finden Sie nach einer Preisprüfung bei "Zu den Hotelinformationen" oberhalb der Preisdarstellung.

Karte

Bad Wörishofen Allgäu

  • zum Ortszentrum: Bad Wörishofen, ca. 1,30 km
  • zum Bahnhof: Bad Wörishofen, ca. 1,50 km
  • zum Flughafen: München, ca. 100 km
  • zur Bushaltestelle: ca. 10 m
  • ruhig, ländlich, Wanderregion, Kurort, am Wald, außerhalb des Ortes
  • Höhe Ort: ca. 630 m

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez