Pauschalreisen Peloponnes

Angebote werden geladen
Peloponnes Pauschalreise - Lagune in Voidiklia auf langer Sanddüne mit klarem blauem Wasser.

Ein unglaublich langer Sandstrand an der Westküste, winzige Badebuchten vor grandioser Bergkulisse, wildromantische Schluchten, grüne Täler, Pinienwälder sowie Orangen- und Olivenhaine prägen die einzigartige Landschaft der Peloponnes. Wander- und Badefreuden sowie Sonnengenuss im Pauschalurlaub in der wunderschönen Region Griechenlands erleben, ist die eine Seite. Die andere, und das wissen die wenigsten Menschen: Hier gibt es auch zwei Skigebiete, die in der kalten Jahreszeit für Wintersportfreuden sorgen. Ein Flug lohnt sich somit ganzjährig, auch Unterkünfte finden sich jederzeit, sei es zum Schlitten- und Skifahren, Wandern oder Schwimmen im glasklaren Meer. Bei DERTOUR finden Sie zahlreiche Angebote für Pauschalreisen: Die Peloponnes in all ihren Facetten entdecken lautet die Devise, buchen Sie ein Hotel für Ihren Urlaub auf der faszinierenden Halbinsel Griechenlands.

Einzigartige Pauschalreisen auf die Peloponnes – Historie pur genießen

Zu den interessantesten Städten der Peloponnes gehört Patras im Nordwesten der Halbinsel. Es beherbergt mit dem Archäologischen Museum eines der Größten seiner Art in Griechenland. In acht Sälen auf einer Fläche von 8.000m² finden sich über 2.000 Exponate, die den Zeitraum von der mykenischen bis zur römischen Epoche abdecken. Zu den Höhepunkten gehören die prächtigen Mosaike aus der griechischen und römischen Antike. Ebenso stellt die Patras Burg aus dem 6.Jh., die an der Stelle der antiken Akropolis errichtet wurde, ein schönes Ausflugsziel dar. Von hier aus lässt sich eine reizvolle Aussicht auf die Stadt und den Hafen genießen. Dort verlocken auch die beiden Kirchen mit dem gleichen Namen Agios Andreas mit farbenprächtigen Wandmalereien und Fresken zu einer Besichtigung.

Die Peloponnes sorgt für außergewöhnliche Pauschalreisen

Die gesamte Region Olympia auf der Peloponnes gilt als herausragend, sie beherbergt eine Vielzahl historischer Schätze. Die gleichnamige Ausgrabungsstätte beeindruckt unter anderem mit den Ruinen verschiedener Tempel mit hoch aufgerichteten Säulen, einer Kirche aus dem 5.Jh. und einer Brunnenanlage aus römischer Zeit. Darüber hinaus bietet das Archäologische Museum wertvolle Exponate wie die marmornen Skulpturen, die einst die Giebelfelder des Zeus-Tempels schmückten. Weiterhin zählen zwei Statuen zu den bedeutendsten Kunstwerken der Antike: die Siegesgöttin Nike und der Götterbote Hermes. Nach der Besichtigung unzähliger Sehenswürdigkeiten ist ein erfrischendes Bad im Meer immer willkommen. Einer der schönsten Strände der Peloponnes befindet sich in der Ochsenbauchbucht Voidokilia. Er verzaubert mit feinem, hellen Sand, türkisblauem Wasser und einem Blick auf die alles überragende Burg Paleo Kastro.

Griechenland: Weitere schöne Regionen

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu