Jamaika – Blick über die Montego Bay

Urlaub auf Jamaika

Lernen Sie die einmalige Karibikinsel kennen

Wer das erste Mal nach Jamaika reist, den wird die atemberaubende Natur sogleich ins Staunen versetzen. Die üppige Flora beeindruckt Naturliebhaber mit Kokospalmen, Mangroven und Kakaobäumen. Aber natürlich begeistert die Karibikinsel nicht nur mit ihrer Natur – die Strände Jamaikas scheinen oft geradezu einer Postkarte entsprungen zu sein und sind ein wahres Paradies für Badeurlauber. Kulturinteressierte dürfen sich im Jamaika-Urlaub ebenfalls auf eine Vielzahl von Attraktionen freuen, darunter etwa das Bob-Marley-Museum in Kingston, das vom bewegten Leben des Künstlers erzählt.

Die Top-Ziele für Ihren Jamaika-Urlaub

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Jamaika erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima auf Jamaika ist typisch für die Karibik – viel Sonne, unterbrochen von kurzen Regenschauern. Als beste Reisezeit für Jamaika gilt die Trockenzeit, die von Juli bis August und von Dezember bis April andauert.

Die Runaway Bay ist eines der schönsten Ziele für Ausflüge auf Jamaika. Die Tropfsteinhöhlen der Bucht, die „Green Grotto Caves“, dienten den Ureinwohnern Jamaikas als Wohnstätte, später wurden sie von Schmugglern als Unterschlupf genutzt.

Das Rose Hall Great House ist eine der großen Attraktionen Jamaikas. Das imposante Anwesen wurde 1770 erbaut und beeindruckt nicht nur mit seiner aufwändigen Architektur, sondern auch mit einer bewegten Geschichte voller Geheimnisse.

Die schönsten Ziele im Jamaika-Urlaub erleben

Urlaub auf Jamaika – tropischer Strand auf Jamaika
Jamaika, ein Paradies für Badeurlauber und Wassersportler

In der Montego Bay im Nordwesten Jamaikas können Reisende die Leichtigkeit und Lebensfreude der Insel auf besonders schöne Weise kennenlernen. Paradiesische Sandstrände laden zu ausgedehnten Spaziergängen und entspannten Stunden am Meer ein. Ein Bad im warmen, türkisblauen Wasser gehört dabei natürlich zum Pflichtprogramm und ist sicherlich eine der beliebtesten Jamaika-Aktivitäten. Unter Wasser warten farbenprächtige Korallen und faszinierende Meeresbewohner, die Sie beim Schnorcheln oder Tauchen bewundern können. Für geschichtlich Interessierte sind die Häuser rund um den Sam Sharpe Square einen Besuch wert. Sie stammen noch aus der Kolonialzeit und geben einen Einblick in die Vergangenheit der Stadt. Die Inselhauptstadt Kingston ist ebenfalls ein lohnenswertes Ziel im Jamaika-Urlaub. Die moderne Stadt hat sich vielerorts ihr koloniales Erbe bewahrt, sodass ein Stadtbummel zugleich zu einer Reise durch die Geschichte Jamaikas wird. Dem wohl berühmtesten Sohn der Insel wird im Bob-Marley-Museum gedacht. Das Museum befindet sich im ehemaligen Wohnhaus des Sängers und verfügt über viele Ausstellungsstücke aus dem Nachlass des Künstlers.

Einfach einmalig: Jamaikas Sehenswürdigkeiten

Urlaub auf Jamaika – Dunn’s River Falls
Beeindruckendes Naturschauspiel auf Jamaika: Dunn’s River Falls

Neben den Stränden ist vor allem die wild-romantische Natur eine der großen Attraktionen Jamaikas. Im Naturpark „Dunn’s River Falls & Park“ dürfen sich Besucher zum Beispiel auf tosende Wasserfälle freuen, die über mehrere Kaskaden in die Tiefe stürzen. Wer dieses Naturwunder aus nächster Nähe erleben will, kann dies unter fachkundiger Anleitung eines Guides tun – aber auch von den Treppen entlang des Wasserfalls aus bietet sich dem Besucher ein überwältigendes Schauspiel. Wanderer zieht es hingegen in die Blue Mountains im Osten Jamaikas. Von den Hängen eröffnet sich ihnen eine großartige Aussicht über die Insel, und in den vielen Kaffeeplantagen der Region können sie eine Tasse der berühmten Sorte „Jamaican Blue Mountain“ genießen. Wer eher dem berühmten Jamaika-Rum zugetan ist, sollte sich während der Jamaika-Reise einen Besuch in einer Brennerei nicht entgehen lassen. Während der Führungen erfahren Sie allerlei Wissenswertes über die Herstellung des Nationalgetränks, und im Anschluss steht meist eine Verkostung an, bei der Sie Ihren Favoriten küren können.

Jamaika und Reggae-Musik: unzertrennlich!

Urlaub auf Jamaika – Nationalgericht Jerk
Gegrilltes Hühnchen – „Jerk“ ist das würzige Nationalgericht Jamaikas

Das Leben auf Jamaika geht meist gemächlich voran, und kaum etwas fängt dieses entspannte Lebensgefühl besser ein als der Reggae. Es gibt kaum einen Ort auf der Insel, an dem die für Jamaika so typische Musik nicht erklingt und sogleich für lockere Stimmung sorgt. In vielen Lokalen gibt es Livemusik, aber auch Verkäufer, Bus- und Taxifahrer unterhalten ihre Gäste gerne mit einer spontanen Gesangseinlage. Zu einem echten Reggae-Abend gehört außerdem ein Barbecue, bei dem aus Schweinefleisch und Hühnchen das Nationalgericht „Jerk“ entsteht. Den besonderen Geschmack verdankt das Fleisch der Zubereitung über Pimentholzscheiten und der Verwendung von aromatischen Gewürzen wie Piment, Chili, Nelken und Muskat. Dazu schmecken frittiertes Maisbrot, Chips aus Kochbananen und Süßkartoffeln in allerlei exotischen Variationen. Karibisches Lebensgefühl, eingängige Musik, eindrucksvolle Naturwunder, wunderschöne Strände und köstliche Spezialitäten – all das und noch mehr erwartet Sie im Jamaika-Urlaub. Buchen Sie gleich online bei DERTOUR und stellen Sie sich aus unserem Angebot an Hotels, Flügen, Rundreisen und Mietwagen Ihre persönlichen Traumferien auf einer der schönsten Inseln der Karibik zusammen!

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu