p.P. ab 341,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
 
Flexpaket jetzt gratis zubuchbar
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark
Imbali Konzession Krüger Nationalpark

Imbali Konzession Krüger Nationalpark

Südafrika | Nationalpark | Kruger National Park

Direkt im Nationalpark: Krüger Nationalpark, zum Ortszentrum: Skukuza, ca. 70 km, zum Ortszentrum: Hoedspruit, ca. 100 km.

Zu den Hotelinformationen

Imbali Konzession Krüger Nationalpark

Südafrika | Nationalpark | Kruger National Park

Ihr Hotel

Auf Tuchfühlung gehen mit den „Big Five“ der Tierwelt heißt es in der Imbali Konzession Krüger Nationalpark. Die noble Unterkunft befindet sich im größten Wildschutzgebiet Südafrikas und besteht aus drei privaten Luxuslodges, die exklusive Buscherlebnisse mit hohem Komfort und gelebter Gastfreundschaft vereinen.

Die Highlights der Imbali Konzession Krüger Nationalpark

  • Ruhige Lage direkt im weltberühmten Krüger-Nationalpark
  • Intime Atmosphäre und persönlicher Service
  • Zwei Wildtierbeobachtungsfahrten im offenen Safarifahrzeug pro Tag inklusive
  • Internationale und afrikanische Gaumenfreuden

Lage

Die Imbali Konzession Krüger Nationalpark ist rund 10.000 Hektar groß und liegt inmitten einer sanften Hügellandschaft im Westen des Krüger-Nationalparks. Das private Wildschutzgebiet besteht aus offenem Grasland sowie von Akazien und Buschweiden dominierten Wäldern. Südafrikanische Flussromantik kosten Sie am N'waswitsontso und Mluwati aus. Das Reservat ist vor allem ideal, um bei Pirschfahrten die „Big Five“ hautnah zu erleben. Zu den „Großen Fünf“ zählen Büffel, Elefanten, Löwen, Leoparden und Nashörner. Aber auch Vogelliebhaber erleben die Konzession als wahres Naturparadies.

  • Zum Flughafen Skukuza: circa 80 Kilometer
  • Zum Stadtzentrum von Hoedspruit: circa 110 Kilometer
  • Zum Orpen Gate: circa 44 Kilometer

Hotelausstattung

In der Imbali Konzession Krüger Nationalpark sind drei unterschiedliche Lodges buchbar. Koloniale Safariatmosphäre längst vergangener Zeiten genießen Sie sowohl in der Imbali Safari Lodge mit eleganter Kaminlounge als auch in der exklusiven Zeltlodge Hamiltons Tented Camp. Die kulturellen Traditionen der lokalen Bantu-Ethnie Tsonga hingegen offenbaren sich am eindrücklichsten in der Hoyo Hoyo Safari Lodge. Ihre Rundhütten mit kegelförmigem Strohdach sind in leuchtenden Erdtönen gehalten und aufwendig ornamentiert. WLAN steht kostenfrei und ausschließlich im Hauptgebäude der Imbali Safari Lodge zur Verfügung.

Zimmer

Die Imbali Konzession Krüger Nationalpark offeriert 24 klimatisierte Wohneinheiten, allesamt mit Moskitonetz. Während die zwölf Villen der Imbali Safari Lodge mit einem eigenen Whirlpool auf der Terrasse aufwarten, bescheren die Außenduschen der sechs geräumigen Zelt-Suiten des Hamiltons Tented Camp und der sechs Suiten der Hoyo Hoyo Safari Lodge pure Erfrischung.

Gastronomie

Wer eine Übernachtung in der Imbali Konzession Krüger Nationalpark bucht, für den ist Vollpension inklusive. Zum Frühstück und leichten Mittagessen steht ein Büfett bereit. Abends haben Sie die Wahl zwischen Büfett und À-la-carte-Gerichten. Dabei gehören sowohl internationale als auch afrikanische Spezialitäten zum kulinarischen Programm. Lokale Getränke sind zu den Mahlzeiten kostenfrei. Nach der Morgensafari warten in allen drei Lodges frisch gepresster Orangensaft, guter Kaffee und vielerlei warme und kalte Köstlichkeiten. In der Imbali Safari Lodge speisen Sie in einem gediegenen Saal mit angrenzender Terrasse, auf der sich uralte Jackalberrybäume dem Himmel entgegenrecken. Der Restaurantbereich im Hamiltons Tented Camp wiederum verströmt nobles Kolonialflair. Silberne Kerzenleuchter und edle Kristallwaren zaubern ein elegantes Tischambiente, während zuvorkommende Butler in traditionellen Uniformen dem frühen 20. Jahrhundert entsprungen scheinen. Anspruchsvolle Feinschmecker kommen hier garantiert auf ihre Kosten, ob beim Champagnerfrühstück oder Buschdinner. Gern arrangiert das engagierte Küchenteam auch ein Picknick für Sie. Wie ein Kokon mit Strohdach und Kamin präsentiert sich der Speisebereich der Hoyo Hoyo Safari Lodge. Auf der Terrasse gruppieren sich Tische um eine Feuerstelle und laden zum Schlemmen im Freien ein. Eine wahlweise süße oder herzhafte Stärkung verspricht in allen drei Lodges der ausgiebig zelebrierte Nachmittagstee.

Strand & Pool

Der in der Sonne schimmernde Pool im Hauptbereich der Imbali Safari Lodge verheißt ein erfrischendes Bad. In Sichtweite befindet sich ein Wasserloch, an dem unterschiedlichste Wildtiere grasen und ihren Durst stillen. Im Pool des Hamiltons Tented Camp wandert der Blick in die baumbestandene Savanne. Aber auch die Hoyo Hoyo Safari Lodge beschert beim Schwimmen unvergleichliche Natureindrücke. Die Pools sind jeweils von hölzernen Terrassen umgeben, auf denen bequeme Liegen zum Entspannen bereitstehen.

Unterhaltung

Ohne Handyempfang gewährt die Imbali Konzession Krüger Nationalpark Zeit zum Entschleunigen und bewussten Eintauchen in die Natur. Der südafrikanische Busch betört mit unvergleichlichen Düften und Klängen. Herden von Gnus, Elefanten und anderen Tieren ziehen durch das Reservat. Die Aussichtsdecks der Lodges sind deshalb Erlebnisorte, die beinahe alle Sinne berühren. Morgens und abends geht es als Selbstfahrer oder mit kundigen Rangern und Spurenlesern auf Pirschfahrt im offenen Geländewagen, auch abseits der befestigten Hauptstraßen des Nationalparks. Geführte Buschwanderungen gehören ebenso zum Programm. Ein Urlaub in diesem Wildschutzgebiet verlockt zudem zu ausgedehnten Vogelbeobachtungstouren. Das Eintrittsgeld für den Park entrichten Sie vor Ort.

Weitere Services der Imbali Konzession Krüger Nationalpark

  • Zahlungsmöglichkeiten: Visa, MasterCard, American Express
  • Gesprochene Sprache: Englisch
  • Begrüßungsgetränk
  • Fitnesstasche mit Yogamatte, Stretchbändern, Gewichten und Springseil
  • Butlerservice (im Hamiltons Tented Camp und in der Hoyo Hoyo Safari Lodge)
  • Massagen in der eigenen Suite oder am Pool zubuchbar (gegen Gebühr)
  • Landtransfer vom/zum Flughafen Skukuza oder Hoedspruit inklusive (auf Anfrage)

Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Hotelbeschreibung des Angebots Gültigkeit hat. Diese finden Sie nach einer Preisprüfung bei "Zu den Hotelinformationen" oberhalb der Preisdarstellung.

Karte

Kruger National Park Nationalpark

  • direkt im Nationalpark: Krüger Nationalpark
  • zum Ortszentrum: Skukuza, ca. 70 km
  • zum Ortszentrum: Hoedspruit, ca. 100 km

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 26°
  • 25°
  • 24°
  • 21°
  • 20°
  • 16°
  • 17°
  • 19°
  • 23°
  • 24°
  • 24°
  • 25°
Sonnenstunden
  • 8 h
  • 8 h
  • 8 h
  • 8 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 8 h