Funchal – Stadtpanorama

Urlaub in Funchal

Ferien zwischen Meer und mächtigen Bergen

Ein Funchal-Urlaub, das bedeutet Badevergnügen und Erholung in reizvoller Landschaft – verbunden mit den Vorzügen einer Stadt. Insbesondere für Ruhesuchende ist die Hauptstadt Madeiras ein großartiges Reiseziel, denn in Funchal geht alles eher einen gemächlichen Gang und es finden sich überall Plätze, die zum Verweilen einladen. Die Altstadt mit ihren historischen Bauten zieht vor allem Kulturinteressierten an, während Naturfreunde und sportlich Aktive Ausflüge in umliegenden Berglandschaften unternehmen. Auf Badeurlauber warten rund um Funchal gleich mehrere traumhafte Strände.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Funchal erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Madeira wird auch „Insel des ewigen Frühlings“ genannt, das Klima in Funchal ist entsprechend das gesamte Jahr über mild. Für Badeurlauber ist die beste Reisezeit für Funchal von Juni bis September, da dann auch die Wassertemperaturen angenehm sind.

Eines der bekanntesten Postkartenmotive von Madeira sind die kleinen, strohgedeckten Häuser in Santana – ein tolles Ziel für Ausflüge ab Funchal. Ein Abstecher an die Nordküste, nach Porto Moniz mit seinen Naturschwimmbädern ist ebenfalls lohnenswert.

Eine der großen Attraktionen in Funchal sind die Korbschlitten im Stadtteil Monte. Eine rasante Abfahrt mit einem der robusten Schlitten ist ein Riesenspaß für Groß und Klein – und ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Funchal – imposante Kulisse und grüne Oasen

Urlaub in Funchal – Korbschlitten
Eine Korbschlittenfahrt in Monte gehört zu den Höhepunkten in Funchal

Wie die Ränge eines Amphitheaters umrahmen die Berge Madeiras die Hauptstadt Funchal. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und fällt steil Richtung Meer ab. Von den Hängen aus – auf denen sich die meisten Hotels befinden – hat man daher einen wunderbaren Blick über die Stadt und den Atlantik. Neben der Aussicht hat Funchal aber noch sehr viel mehr zu bieten. Historische Bauwerke wie die Kathedrale oder die Festung São Tiago wechseln sich mit Gärten und Parks ab, in denen viele tropische Pflanzen gedeihen. Hinzu kommen die Winzer der Stadt, die zu einer Probe des berühmten Madeiraweins einladen. Sehr beliebt ist auch ein Abstecher in den Stadtteil Monte, der über eine Seilbahn mit dem Zentrum verbunden ist. Für Kulturinteressierte empfiehlt sich ein Besuch der Wallfahrtskirche „Nossa Senhora do Monte“, in der der österreichische Kaiser Karl I. seine letzte Ruhe fand. Nicht verpassen dürfen Sie während einer Funchal-Reise außerdem die rasante Fahrt im Korbschlitten, die an der Kirche beginnt.

Maritime Lebensart vor großer Berglandschaft

Urlaub in Funchal – Kathedrale
Die Kathedrale ist einer der imposantesten Bauten Funchals

Die Altstadt Funchals, deren Geschichte mehrere Jahrhunderte zurückreicht, wird von der Kathedrale, der Sé Catedral de Nossa Senhora da Assunção, dominiert, die definitiv zu den imposantesten Funchal-Sehenswürdigkeiten zählt. Sehenswert ist auch das Gebäudeensemble am Praça do Município. Die barocke Igreja de São João Evangelista stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist mit vergoldeten Schnitzereien und Azulejos geschmückt, den für Portugal so typischen blauen Keramikfliesen. Neben der Kirche steht das Rathaus der Stadt, ein barocker Palast aus dem 18. Jahrhundert. Ähnlich beeindruckend ist die Festung São Tiago, die die Stadt einst vor Piratenangriffen schützte. Dass Madeira den Beinamen „Blumeninsel“ mehr als verdient hat, wird unter anderem in der Markthalle deutlich, in der ein riesiges Angebot an Früchten und Blumen auf Käufer wartet. Im Botanischen Garten wird der Funchal-Urlaub sogar zu einer Reise in die Pflanzenwelt aller fünf Erdteile – außerdem eröffnet sich von dort aus ein atemberaubender Blick auf die Stadt und den Hafen.

Im Funchal-Urlaub auf den Spuren des Kolumbus

Urlaub in Funchal – eine Levada
Eine Levada-Wanderung führt durch die wunderschöne Natur Madeiras

Der Atlantik vor Madeira ist das gesamte Jahr über angenehm warm und bietet somit beste Voraussetzungen für Badeurlauber und Wassersportler. Westlich von Funchal befindet sich das erste Unterwasser-Naturschutzgebiet Europas – ein absolutes Eldorado für Taucher. Die eindrucksvolle Steilküste im Osten lässt sich am besten während einer Bootstour vom Meer aus bewundern. Ein besonderes Erlebnis ist auch die Fahrt mit der „Santa Maria“, einem Nachbau des legendären Schiffs von Christoph Kolumbus. In schwindelerregende Höhen geht es an der Cabo Girão, einer der höchsten Klippen Europas – von einem Skywalk aus genießen Sie einen umwerfenden Blick auf das fast 600 Meter tiefer gelegene Meer. Zu den beliebten Funchal-Aktivitäten zählen außerdem Wanderungen durch die immergrüne Natur der Insel – etwa entlang der Levadas, der künstlichen Wasserläufe, die sich kreuz und quer durch die Landschaft ziehen. Erleben Sie die perfekte Kombination aus Städte- und Natururlaub und buchen Sie Ihren Funchal-Urlaub bei DERTOUR. Nutzen Sie unsere attraktiven Angebote für Hotel, Flug, Rundreise und Mietwagen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu