Oberstdorf – Stadtpanorama

Urlaub in Oberstdorf

Skisport, Wandern und gepflegte Gastlichkeit

Die Stadt Oberstdorf bietet ihren Gästen ein breites Programm an Freizeitaktivitäten. Sie liegt im Landkreis Oberallgäu und ist als heilklimatischer Kur- und Kneipport ausgewiesen. Ein Stadtbummel führt am Heimatmuseum vorbei zu schönen Kirchen, Restaurants und Cafés. Wer sich für Wandern, Skifahren und Skisprung begeistert, ist in Oberstdorf genau am richtigen Ort. Im Winter bieten die alpinen Skigebiete ideale Bedingungen. Berühmt ist Oberstdorf insbesondere wegen seiner Skisprungschanzen. Im Sommer lädt die einzigartige Bergwelt während eines Oberstdorf-Urlaubs zum Wandern ein.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Oberstdorf und das Allgäu erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Als beste Reisezeit für Oberstdorf gelten die Monate von Juni bis August. Mit angenehmen Temperaturen und wenig Niederschlag sind sie ideal zum Baden und Wandern. Im Winter herrschen Minusgrade, die für Schneesicherheit sorgen.

Zu den schönsten Ausflügen ab Oberstdorf gehört ein Besuch am Christlessee. Der kleine See schimmert in wunderschönen Farben. Quellen sorgen für Trinkwasserqualität und dafür, dass er auch im Winter niemals zufriert.

Die Audi Arena mit ihrer berühmten Schattenbergschanze zählt zu den spektakulären Attraktionen von Oberstdorf. Die Wettkampfstätten können besichtigt werden und bieten von der Panorama-Plattform auf dem Schanzenturm einzigartige Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

Oberstdorf-Urlaub: Zentrum mit viel Charme

Urlaub in Oberstdorf – Heini-Klopfer-Skiflugschanze
Die Heini-Klopfer-Skiflugschanze gehört zu den größten der Welt

Der Ortskern von Oberstdorf bietet Gelegenheit zu einem ausgiebigen Stadtbummel. Spannend ist ein Besuch im Heimatmuseum, das in einem alten Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert untergebracht ist. Es erzählt vom Leben einfacher Bergbauern und der Entwicklung hin zu einer modernen Skiregion. Nach einem Spaziergang vorbei am malerischen Rathaus, der Seelenkapelle und der Villa Jauss bietet der Kurpark ruhige Momente. Wer sich für eine Fahrt mit dem Oberstdorfer Marktbähnle entscheidet, kann die herrliche Landschaft der Region entspannt genießen. Die Schattenbergschanze ist ebenfalls unbedingt sehenswert. Jedes Jahr findet hier traditionell das Auftaktspringen der Vierschanzentournee statt. Zudem besitzt Oberstdorf mit der Heini-Klopfer-Skiflugschanze eine der größten Skiflugschanzen der Welt. In Oberstdorf lockt außerdem ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot. Zahlreiche Restaurants verwöhnen mit internationalen und regionalen Gerichten. Das Allgäu ist bekannt für seine herzhafte Küche, die Genießer mit Käsespätzle, Hirschgulasch und Käsefondue zu begeistern weiß. Dazu ein frisch gezapftes Bier aus der ortsansässigen Brauerei und als Nachtisch Apfelküchle. Genussvoller könnte eine Oberstdorf-Reise wohl kaum sein.

Oberstdorf-Reise vor traumhafter Bergkulisse

Urlaub in Oberstdorf – Breitachklamm
Über schmale Wege und Stege führt der Weg durch die Breitachklamm

Ein Oberstdorf-Urlaub bietet attraktive Ausflugsmöglichkeiten in die Natur. So gehört die Breitachklamm zu den tiefsten Felsschluchten der Bayrischen Alpen. Eine Wanderung führt auf einer Länge von knapp drei Kilometern über Brücken und Stege durch die 150 Meter tiefe Schlucht. Begleitet wird sie von faszinierenden Felsformationen, überhängenden Wänden und Wasserfällen. Eine der schönsten Oberstdorf-Sehenswürdigkeiten ist die 120 Millionen Jahre alte Sturmannshöhle. Stufen führen 300 Meter hinab in die Tiefe, wo Drachentor, Höhlenrachen und Adlerschacht faszinierende Anblicke versprechen. Die Höhle ist auf einer Länge von 460 Metern begehbar, begleitet von einem rauschenden Höhlenbach. Eine Fahrt mit der Seilbahn sollte in Oberstdorf ebenso auf dem Programm stehen. So führt die Seilbahn „Söllereck“ hinauf auf eine Höhe von 1.400 Metern. Neben einer grandiosen Aussicht erwartet Besucher hier ein Kletterwald mit sieben verschiedenen Parcours sowie der Allgäu-Coaster, eine rasante Ganzjahres-Rodelbahn. Mit bis zu 40 Kilometern pro Stunde geht es durch Kurven, über Wellen und Sprünge 850 Meter hinab.

Aktivitäten – passend zu jeder Jahreszeit

Urlaub in Oberstdorf – Nebelhorn
Oberstdorf bietet zu jeder Jahreszeit das richtige Freizeitprogramm

Von Frühling bis Herbst lädt ein gut ausgebautes Netz an Wander- und Radwegen dazu ein, die Schönheit der Region aktiv zu erleben. Seen und Freibäder versprechen ein erfrischendes Bad an heißen Sommertagen. Oberstdorf bietet seinen Gästen ein breites Programm an Freizeitmöglichkeiten, das von Golfen und Tennis über Bogenschießen und Minigolf bis hin zu Drachen- und Gleitschirmfliegen reicht. Auf den Flüssen ist Rafting und Canyoning möglich. Im Winterurlaub steht Ihnen ebenfalls eine große Auswahl an Oberstdorf-Aktivitäten offen. Von der Rodelpartie auf einfachen und anspruchsvollen Hängen bis zum Iglubau ist alles möglich. Eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten verspricht unvergessliche Urlaubsmomente. Auch Langläufer dürfen sich freuen: Gleich zehn Loipen führen durch die verschneite Winterlandschaft. Zudem sorgen Lifte und Pisten an Nebelhorn, Fellhorn und Kanzelwand für pures Skivergnügen. Das breite Angebot der Region erleben Sie im Rahmen eines Oberstdorf-Urlaubs mit DERTOUR. Wählen Sie aus unserem umfangreichen Programm an Reisebausteinen und stellen Sie sich Ihre Traumferien zusammen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu