Thüringer Wald – Rennsteig

Urlaub im Thüringer Wald

Erleben Sie die Natur mit all Ihren Sinnen

Ein Thüringer-Wald-Urlaub ist geprägt von Kultur und Natur. Tauchen Sie ein in die alte Welt der Dichter und Denker und lernen historisch bedeutsame Städte kennen. Für Abwechslung sorgen ausgedehnte Wanderungen durch eine nahezu unberührte Landschaft mit schattigen Wäldern, tiefen Schluchten und idyllischen Seen. Schaubergwerke, Schlösser und Burgen laden zu einer Besichtigung ein. Im Winter verwandeln sich die schneesicheren Höhenlagen in attraktive Ski- und Rodelgebiete. Kurzum, eine Reise in den Thüringer Wald entfaltet zu jeder Jahreszeit ihre Reize.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Thüringen und den Thüringer Wald erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima im Thüringer Wald ist im Sommer angenehm warm und im Winter kalt und schneereich. Wer die Sommerfrische liebt, zieht sich in die kühleren Höhenlagen zurück. Daher ist die Region ganzjährig ein attraktives Reiseziel.

Unvergessliche Ausflüge im Thüringer Wald führen in den Outdoor-Park Steinach. Hier schlüpfen Sie in die Rolle eines Skispringers und fliegen, an einem Stahlseil befestigt, mit einem Sicherheitsgurt etwa 150 Meter durch die Luft.

Zu den bekanntesten Attraktionen im Thüringer Wald gehört die mehr als 900 Jahre alte Wartburg über Eisenach. Hier schrieb einst Richard Wagner seine Oper Tannhäuser. Seit 1999 ist die Wartburg eine UNESCO-Welterbestätte.

Spannende Städte im Thüringer-Wald-Urlaub

Urlaub im Thüringer Wald – Marktplatz von Schmalkalden
Blick auf das Rathaus und den Marktplatz von Schmalkalden

Zu den bekanntesten Städten Thüringens zählt Eisenach. Hier erblickte Johann Sebastian Bach im März 1685 das Licht der Welt. An den berühmten Sohn Eisenachs erinnert das Bachhaus, in dem heute ein Museum untergebracht ist. Während einer Reise im Thüringer Wald lohnt sich auch ein Abstecher nach Schmalkalden. Die denkmalgeschützte Altstadt bietet mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern einen fulminanten Anblick. Wunderschön ist auch der historische Kern der Residenzstadt Gotha. Historisch Interessierte besuchen das Herzogliche Museum und Schloss Friedenstein. Am Hofe zu Gotha verkehrten in früheren Zeiten Dichter und Denker wie Goethe und Voltaire. Auch Friedrich der Große und Napoleon gaben sich ein Stelldichein. Eine einstige Residenzstadt ist auch Meiningen. Urige Fachwerkhäuser, enge Gassen und breite Alleen prägen das Stadtbild, zudem bieten mehrere gepflegte Parkanlagen Raum zur Erholung. Zu den Meininger Sehenswürdigkeiten gehören das Schloss Elisabethenburg und das Theatermuseum. In Suhl gibt es ein Waffenmuseum – die Stadt blickt auf eine lange Büchsenmachertradition zurück. Eine weitere Attraktion ist das Besucherbergwerk Schwarzer Crux.

Im Thüringer Wald Sehenswürdigkeiten erkunden

Urlaub im Thüringer Wald – Trusetaler Wasserfall
Der Trusetaler Wasserfall ist ein beliebtes Fotomotiv

Die Mittelgebirgslandschaft im Thüringer Wald liefert mit ihren blühenden Wiesen, sprudelnden Wasserfällen und bizarren Schluchten fantastische Fotomotive. Ein vielbesuchtes Wanderziel ist beispielsweise die von zwei Seiten begehbare Drachenschlucht südlich von Eisenach. Der Trusetaler Wasserfall, ein Naturdenkmal im Kerbtal der Truse, ist eine weitere Attraktion im Thüringer Wald. An seiner schönsten Stelle stürzt der Wasserfall in drei Kaskaden rund 58 Meter in die Tiefe und bietet einen wahrhaft berauschenden Anblick. Dass der Thüringer-Wald-Urlaub so viel Spaß macht, liegt auch am abwechslungsreichen Ausflugsangebot. Im Trusetal lädt das Besucherbergwerk Hühn als eines von vielen Schaubergwerken Thüringens zu einer Safari unter Tage ein. Spannend sind auch Höhlenexkursionen, zum Beispiel in der Zinselhöhle Meschenbach oder in der Kittelsthaler Tropfsteinhöhle. Vor allem Familien mit Kindern freuen sich über eine rasante Fahrt mit der Sommerrodelbahn im Inselsberg-Funpark. Abkühlung im Sommer gibt es an der Oberen Saale im größten Stauseengebiet Deutschlands. Dort erwartet Reisende eine idyllische, von Felsen und Burgen umrahmte Wasserlandschaft.

Viele interessante Thüringer-Wald-Aktivitäten

Urlaub im Thüringer Wald – Drachenschlucht
Die Drachenschlucht bei Eisenach führt zum Rennsteig

Eine Thüringer-Wald-Reise bietet ganzjährig vielfältige Freizeitangebote. Im Sommer lädt der Rennsteig, der älteste Höhenwanderweg Deutschlands, zu einer Wanderung ein. Für die Bewältigung der rund 170 Kilometer langen Strecke benötigen Sie mehrere Tage. Unterwegs gibt es zahlreiche Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten, aber auch gemütliche Schutzhütten und Rastplätze. Immer wieder kommen Sie während Ihrer Wanderung an Aussichtstürmen und -punkten vorbei. Von Dort aus bieten sich malerische Ausblicke auf Schlösser, Burgen, Dörfer und tiefe Täler. Radfahrer bevorzugen den am Fluss entlangführenden Ilmtal-Radweg. Dieser startet an der Quelle der Ilm. Ein umfangreiches Wassersportangebot, das unter anderem Segeln und Wasserski umfasst, gibt es am Hohenwarte- und Bleilochstausee, dem „Thüringer Meer“. Während der Sommersaison verkehren hier regelmäßig Fahrgastschiffe. Im Winter begeistert der Thüringer Wald mit einer hohen Schneesicherheit. Ein beliebtes Wintersportzentrum befindet sich in Oberhof. Sehenswert sind hier die Eisarena und die Schanzenanlagen im Kanzlersgrund. Buchen Sie Ihren Urlaub im Thüringer Wald bei DERTOUR und nutzen Sie unser umfangreiches Angebot an Rundreisen, Hotels, Flügen und Mietwagen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu