Kenia – Elefanten im Sonnenuntergang

Urlaub in Kenia

Überwältigende Naturerlebnisse in Afrika

Ein Kenia-Urlaub, das ist vor allem etwas für Naturfreunde, die die Schönheit der afrikanischen Savanne hautnah erleben möchten. Das ostafrikanische Land hat allerdings noch sehr viel mehr als nur wunderschöne Landschaften und beeindruckende Tiere zu bieten. Auf einer Kenia-Reise können Sie in die faszinierende Kultur des Landes eintauchen, spannende Sehenswürdigkeiten besichtigen und die exotische Küche Kenias kennenlernen. Badeurlauber sind in Kenia ebenfalls richtig, denn traumhafte Sandstrände und kristallklares Wasser laden zum Sonnen, Baden und Entspannen ein.

Die Top-Ziele für Ihren Kenia-Urlaub

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Kenia erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima in Kenia ist heiß und wird von den Regenzeiten bestimmt. Am heißesten ist es von Januar bis März, im April und Mai wird es feucht-schwül. Die beste Reisezeit für Kenia sind die Monate Juli und August.

Ein spannendes Ziel für Ausflüge in Kenia ist die Insel Lamu – sie gilt seit Jahrhunderten als Treffpunkt der Kulturen. Die von arabischen, indischen und afrikanischen Einflüssen geprägten Bauten der Insel sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Zu den Attraktionen in Kenia gehört der rund 5.200 Meter hohe Mount Kenya. Mit seinen Lavafeldern und klaren Bergseen entschädigt er für die Anstrengungen beim Aufstieg – aber auch vom Fuße aus ist er ein imposanter Anblick.

Afrikanisches Lebensgefühl in den Städten

Urlaub in Kenia – Stadtzentrum von Mombasa
Das Wahrzeichen von Mombasa: die riesigen Stoßzähne aus Metall

Der erste Stopp im Kenia-Urlaub ist meist die Hauptstadt Nairobi. Die pulsierende Metropole sollte allerdings weit mehr sein als nur eine Zwischenstation, denn sie hat Besuchern so einiges zu bieten. Zahlreiche bunte Märkte laden zum Schlendern und Stöbern ein. Zu den interessanten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört das Nationalmuseum, das über die Geschichte Kenias informiert. Ebenso sehenswert ist das Karen-Blixen-Museum im ehemaligen Wohnhaus der bekannten dänischen Schriftstellerin. Weltweite Berühmtheit erlangte sie durch den Film „Jenseits von Afrika“, für den ihr Werk „Out of Africa“ als Vorlage diente. Zu sehen sind hier unter anderem allerlei Filmrequisiten. Ähnlich faszinierend ist die Hafenstadt Mombasa, die sich malerisch über eine Insel und das umliegende Festland erstreckt. In der geschäftigen Altstadt wird das afrikanische Lebensgefühl auf einmalige Weise greifbar. Mit der im Jahr 1593 erbauten Festung „Fort Jesus“ hat Mombasa zudem eine UNESCO-Weltkulturerbestätte zu bieten – und mit dem Nyali Beach einen Traumstrand, an dem es sich wunderbar entspannen lässt.

Überwältigend: die Natur im Kenia-Urlaub

Urlaub in Kenia – Giraffen in der Savanne
Ein Höhepunkt jeder Safari: Giraffen in der Savanne Kenias

Die großen Attraktionen unter Kenias Sehenswürdigkeiten sind sicherlich die sogenannten „Big Five“ – gemeint damit sind die mächtigsten Tiere der Savanne: Elefant, Büffel, Löwe, Leopard und Nashorn. Sie zu Gesicht – und vors Objektiv – zu bekommen, ist wohl der Traum eines jeden Urlaubers, der zu einer Safari in den kenianischen Busch aufbricht. Aber selbst wenn es mit den Big Five nicht klappen sollte, gibt es in Kenias Savannen, Flüssen und Seen noch viele andere Tierarten zu bewundern, etwa Zebras, Giraffen, Gnus, Nilpferde, Geparden und Hyänen. In vielen der Nationalparks werden Jeepsafaris angeboten, auf denen sich die Natur wunderbar entspannt genießen lässt. Sehr beliebt sind Touren durch die Parks „Tsavo-Ost“ und „Tsavo-West“, da es dort große Elefanten- und Löwenpopulationen gibt. Im Lake-Nakuru-Nationalpark gibt es dagegen vor allem Flamingos zu sehen, aber auch Antilopen, Affen und Spitzmaulnashörner sind hier heimisch. Eine Sehenswürdigkeit ganz anderer Art ist der Bogoriasee – die zahlreichen Geysire und Thermalquellen im und rund um den See sorgen für ein einzigartiges Naturschauspiel.

Tolle Kenia-Aktivitäten am Indischen Ozean

Urlaub in Kenia – Diani Beach
Blick auf den traumhaften Diani Beach am Indischen Ozean

Neben traumhafter Natur und einer vielfältigen Fauna begeistert Kenia auch durch seine rund 500 Kilometer lange Küste, an der ein üppiges Freizeitangebot wartet. Ein sehr beliebtes Ziel im Kenia-Urlaub ist der Diani Beach, ein belebter Sandstrand mit 18 bunten Korallenriffen und zahlreichen Wassersportmöglichkeiten. Strandbars, Läden und Restaurants sorgen zudem für entspannte Urlaubsatmosphäre. Wer sich ein wenig sportlich betätigen will, bricht zu einer Kajakfahrt entlang der Küste auf, versucht sich beim Windsurfen oder saust mit dem Jetski über die Wellen. Die Korallenriffe sind zudem ein Paradies für Schnorchler. Surfer und Schnorchler zieht es außerdem an den Watamu Beach, der im Watamu National Marine Park liegt. Die Unterwasserwelt vor Kenias Küste ist darüber hinaus ein Eldorado für Taucher. In den Tiefen warten Korallenriffe und bunte Fische, außerdem begegnet man mit etwas Glück auch Haien, Mantas und Riesenschildkröten. Lassen Sie sich vom Zauber Afrikas begeistern und buchen Sie Ihren Kenia-Urlaub bei DERTOUR – wählen Sie bei uns aus einem breiten Angebot an Hotels, Flügen, Rundreisen und Mietwagen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu