Information zu Pauschalreisen mit Condor-Flügen

Wir erwarten derzeit keine Einschränkungen in der Durchführung Ihrer gebuchten Reise mit Condor.

Wir beobachten die Sachlage aufmerksam und aktualisieren diese Information sofern sich ein neuer Sachstand ergibt.

Hotels in Alentejo

Angebote aktualisieren

Alentejo

22.11.2019 - 27.11.2019 | 5 Nächte

2 Erw. | 1 Zimmer

Hotel Alentejo - Wildromantische Natur

Kultur, Natur und Sport im Herzen von Portugal

Reisende lassen sich in der Region Alentejo vom reizenden Flair der verträumten Dörfer verzaubern und atmen die frische Luft an den Steilküsten des Meeres ein. Graben Sie Ihre Füße in den warmen Sand am Strand und genießen Sie die angenehme Stille beim Wandern im Mittelgebirge Serra de São Mamede. Korkeichen, Olivenhaine, zahlreiche Seen und lange Strände prägen die dünn besiedelte Region. Während Ruhesuchende Erholung in der sanft hügeligen Landschaft finden, treiben aktive Besucher Wassersport am Atlantischen Ozean. Kulturinteressierte sind in den historischen Städten genau richtig. Dort erwarten Sie Top-Sehenswürdigkeiten und das eine oder andere ausgezeichnete Hotel. Alentejo bietet z.B. eine Unmenge an Attraktionen aus der Römerzeit wie die Fundamente des Aquädukts von Elvas.

Vielseitiger Strand- und Städteurlaub mit DERTOUR

Buchen Sie eine Unterkunft in der Destination und besuchen Sie das archäologische Regionalmuseum Núcleo Visigótico in Beja oder die Burg von Montemor-o-Novo aus dem 13. Jahrhundert. Die Kleinstadt Arraiolos ist nicht nur aufgrund ihrer qualitativ hochwertigen Wollteppiche bekannt, sondern zeichnet sich auch durch die Festungsanlage Castelo de Arraiolos aus. Von manchen Hotels in Alentejo aus lässt sich der abwechslungsreiche Naturpark Südwest-Alentejo und die Vicentinische Küste mit vielen unberührten Stränden in Kürze erreichen. Daneben punktet sie mit kleinen Buchten sowie einzigartigen Tier- und Pflanzenarten. Dieses Gebiet ist u.a. bei Surfern besonders beliebt. Wer die Landeshauptstadt kennenlernen will, erreicht Lissabon in gut 2h per Auto. Dort durchstreift man die Altstadtgassen am besten zu Fuß oder mit der historischen Trambahn.

Die Highlights in Vila Viçosa und Évora

Vila Viçosa wird von idyllischen Orangen- und Zitronenbaumgärten umgeben. Die Kleinstadt besitzt bedeutende Marmorvorkommen und ist Teil der sog. Marmorroute. Wer sich für Abbau und Verarbeitung des edlen Naturmaterials interessiert, besucht hier das Marmor-Museum. Zudem beherbergt Vila Viçosa reizvolle Hotels und offeriert verschiedenste Angebote für Freizeitaktivitäten. Hier sollten Sie sich keinesfalls die riesige Palastanlage entgehen lassen. Daneben beeindruckt Évora mit seiner pittoresken Altstadt. Das historische Zentrum wurde in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten aufgenommen und besticht mit Sightseeing-Attraktionen wie der römisch-katholischen Kathedrale von Évora. Erkunden Sie auch den römischen Diana-Tempel sowie die Knochenkapelle und flanieren Sie zum Praça do Giraldo, auf dem sich ein sehenswerter Marmorbrunnen befindet. Darüber hinaus liegt in diesem Gebiet der Cromlech von Dos Almendres. Dieser Steinkreis ist ein Relikt der Jungsteinzeit.

Portugal: Weitere schöne Regionen

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu