Rheinstieg

Mitarbeitertipp - Fragen an den Experten

Flusskreuzfahrt auf dem Rhein

Lernen Sie mit unseren Flusskreuzfahrten auf dem Rhein, seine Nebenflüsse sowie die bezaubernden Landschaften und Orte der Umgebung kennen. Von seiner Quelle westlich der Stadt Chur bis zur Flussmündung in Holland ist der Rhein 1.320 Kilometer lang. Mit unseren Flusskreuzfahrten auf dem Rhein erkunden Sie die schönsten Abschnitte des Rheins und seiner Nebenflüsse!

Erfahren Sie mehr von unserer Mitarbeiterin aus erster Hand. Carmen Hollstein ist Produktkoordinatorin für Flusskreuzfahrten und beantwortet für Sie exklusiv die folgenden Fragen

Was muss ich über den Rhein wissen?

Seit mehr als 200 Jahren ist der Begriff Romantik untrennbar mit dem deutschesten aller Flüsse, dem Rhein, verbunden. Dichter, Musiker und Maler haben diesem großen, zeitlosen Klassiker ihre künstlerische Referenz erwiesen. Die einzigartige Burgenwelt des Mittelrheintals und uralte Sagen, wie beispielsweise die der Nibelungen oder der Loreley, haben ihn zum Mythos gemacht.

Auf dem Rhein können Sie verschiedene Strecken befahren.
Sei es die klassische Route von Amsterdam nach Basel, eine Fluss-Reise im Mündungsdelta in Holland über Belgien und zurück oder unser Geheimtipp: Die Strecke von Würzburg nach Trier. Auf dieser Fahrt entlang des Rheins, Mains und der Mosel können Sie einige der sehenswertesten historischen Städte unseres Landes bewundern.

Für diejenigen, die nur mal kurz „schnuppern“ möchten, können wir unsere Fluss-Reisen von 3-6 Nächten empfehlen. Ab/bis Köln können Sie in nur 6 Nächten z.B. bis nach Amsterdam in die eine Richtung oder nach Mainz und zurück in die andere Richtung fahren.
Würzburg-Festung-Marienberg
Festung Marienberg in Würzburg
Heidelberg - Brücke
Heidelberg - Ein beliebter Busausflug

​​​​​​​Wann ist die beste Reisezeit?

Den Rhein kann man hauptsächlich von März bis November befahren. Zu empfehlen ist z.B. einer der Termine von Mai bis September, an denen das Event Rhein-in-Flammen stattfindet. An diesem atemberaubenden Event gibt es ein großes Feuerwerk und viele Schiffe fahren gemeinsam den Rhein entlang. Auch im Dezember gibt es tolle Kurzreisen, bei denen Sie die Weihnachtsmärkte besuchen können.

Die beste Reisezeit für mich ist aber im Spätsommer und Herbst, wenn sich das Laub bunt verfärbt und in vielen Städten Weinfeste sind. Dann kann man vom Schiff die vorbeiziehende Landschaft aus einer ganz anderen Perspektive erleben.

Was sollte vor der Reise erledigt werden?

Das Schöne an unseren Fluss-Reisen auf dem Rhein ist: Sie benötigen keine lange Anreise, keinen Flug und auch keinen Reisepass! Je nachdem können Sie einfach mit dem Auto anreisen oder, wenn die Strecke nur in eine Richtung geht, unsere preiswerten Bahnanreisen nutzen. Vor Ort bieten wir je nach Stadt und Reederei einen Transfer oder Garagenservice an, so dass Sie rundum versorgt sind.

Sie merken also: für diese Reisen wird nicht viel benötigt. Trotzdem sollten Sie uns besondere Anforderungen an die Ernährung (z.B. Diäten und Allergien) und sonstiges Wissenswertes mitteilen, damit die Besatzung an Bord bestens vorbereitet ist. Beim Einkauf der Lebensmittel wird dann schon vorab darauf geachtet, dass auch alles an Bord ist und die Gerichte werden Ihren Bedürfnissen angepasst.

Sollten Sie mit mehreren Personen zusammen reisen oder bestimmte Tischwünsche haben, können wir auch dies vorab schon der Reederei mitteilen. So wird sich um alles gekümmert, was wichtig ist.
MS-Amadeus
Lüftner Cruises
Wir bieten Ihnen bestmöglichen Service
Köln-Dom
Köln am Rhein

Was bietet diese Flusskreuzfahrt an besonderen Highlights?

Der Rhein gehört zu Westeuropas bedeutendsten Wasserstraßen. Zwischen Süden und Norden liegen an seinem Ufer großartige Städte, malerische Landschaften und bildhübsche Weinorte. Man fährt vorbei an Burgen, die an längst vergangene Zeiten erinnern und Zeugen aus Jahrhunderten Europäischer Kulturgeschichte sind.

Ein besonderes Highlight auf dieser Strecke ist das Mittelrheintal. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe erwartet Sie mit der Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal, deren herausragende Besonderheit die rund 40 Burgen und Festungen auf nur 65 Flusskilometern sind. Bildschöne Städte und Dörfer sowie Weinberge, deren Steilhänge zum Teil im Weltkulturerbe-Gebiet liegen, runden die herrliche Landschaftskulisse ab.

Und das tolle an dieser Reiseform ist, dass Sie in wenigen Tagen sehr viel erleben können. Sie fahren komfortabel mit dem Schiff von einer Stadt zur nächsten und müssen dabei nur einmal Ihren Koffer auspacken. Bei allen Kreuzfahrten ist eine Vollpension, oft mit mehrgängigen Menüs am Abend, inbegriffen. Und je nach Reederei sind auch schon Getränke oder Ausflüge mit dabei.

So können Sie sich an Bord rundum verwöhnen lassen und jeden Tag etwas anderes erleben. In den Städten können Sie selbstständig alles erkunden oder an einem der an Bord organisierten Ausflüge teilnehmen.

Welche Ausflugsmöglichkeiten gibt es vor Ort?

Da Sie jeden Tag in einer anderen Stadt sind, gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten. Oft stehen mehrere Ausflüge pro Tag zur Auswahl und Sie können zwischen Ganz- und Halbtagesausflügen wählen. Die Ausflüge sind in verschiedene Stufen eingeteilt. So finden Sie mit Sicherheit den passenden Ausflug.

Es empfiehlt sich eines der Ausflugspakete schon vorab zu buchen, da Sie dadurch sparen können.
Amsterdam-Gracht
Grachtenszenario in Amsterdam

Entdecken Sie den Rhein

DERTOUR Services

Unser Versprechen
Über 100 Jahre Erfahrung in der Reisebranche.
Rundum-Service, auch an Ihrem Urlaubsort.
Sicherheit und Datenschutz bei Ihrer Buchung.
Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu