Russland – der Rote Platz

Urlaub in Russland

Entdecken Sie das ehemalige Reich der Zaren

Die lebendige Metropole Moskau, das unvergleichliche Flair der schönen Hafenstadt Sankt Petersburg und die unendlichen Weiten Sibiriens mit dem Baikalsee – in einem Russland-Urlaub erwartet Sie ein unglaublich facettenreiches Reiseziel. Das größte Land der Erde bietet Besuchern moderne Großstädte mit einer Vielzahl an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten und fantastische Landschaften von magischer Schönheit. Das Russland von heute ist ein Land voll spannender Gegensätze, das Kulturinteressierte und Naturliebhaber gleichermaßen in seinen Bann zieht.

Die Top-Ziele für Ihren Russland-Urlaub

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Russland erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das russische Klima reicht von subtropisch bis arktisch. In Reisegebieten mit Kontinentalklima liegt die beste Reisezeit für Russland in den warmen Monaten von Ende Mai bis August. Am 21. Juni ist die längste der Sankt Petersburger „Weißen Nächte“.

Schöne Ziele für Ausflüge in Russland sind das 30 Kilometer außerhalb von Sankt Petersburg gelegene Schloss Peterhof mit seiner wundervollen Parkanlage und der prunkvolle Katharinenpalast mitsamt einer originalgetreuen Rekonstruktion des legendären Bernsteinzimmers.

Russlands Attraktionen sind unzählige Sehenswürdigkeiten wie Kirchen, Museen und prunkvolle Schlösser, erbaut in der Zarenzeit. Eine Opern- oder Ballettaufführung ist ebenso ein Höhepunkt im Russland-Urlaub. Landschaftlich ist Russland ebenfalls sehr attraktiv und vielfältig.

Eine vielseitige Russland-Reise unternehmen

Urlaub in Russland – der Kreml im Morgenlicht
Blick über die Moskwa zum Moskauer Kreml im Morgenlicht

Wer sich für einen Urlaub in Russland entscheidet, auf den wartet ein Land von schier unglaublicher Weite. Es erstreckt sich über Millionen von Quadratkilometern und über zwei Kontinente – Europa und Asien. Ein Russland-Urlaub hat häufig die großen Metropolen Moskau in Zentralrussland und Sankt Petersburg an der Ostsee zum Ziel. Die Hauptstadt Moskau und das 1703 von Peter dem Großen gegründete Sankt Petersburg sind moderne Städte, die zuletzt eine rasante Entwicklung genommen haben. Wer sich hier ins Großstadtgetümmel begibt, entdeckt Prachtmeilen wie den Sankt Petersburger Newski-Prospekt, der perfekt ist zum Einkaufen und Flanieren. In Moskau finden sich nicht nur im Kreml am Roten Platz, sondern auch in zahlreichen Kirchen und Kathedralen alte Kunst- und Kulturschätze von unschätzbarem Wert. Trotzdem gilt Sankt Petersburg – auch das „Venedig des Nordens“ genannt – als die eigentliche Kulturhauptstadt Russlands. Legendär sind die Sankt Petersburger „Weißen Nächte“, in denen es auch mitten in der Nacht nicht mehr dunkel wird.

In Russland Sehenswürdigkeiten bewundern

Urlaub in Russland – Schloss Peterhof
Der Park mit Wasserspielen vor dem Schloss Peterhof

In Russland gibt es viel zu sehen – angefangen bei den aufwendig gestalteten U-Bahn-Stationen in Moskau. Die bekannteste Moskauer Attraktion ist aber der Kreml. Der im Mittelalter als Festung erbaute älteste Teil der Stadt dient immer noch als offizieller Amtssitz des Staatsoberhaupts. Eine Besichtigung führt durch den Patriarchischen Palast und das Waffenarsenal mit eindrucksvollen Ausstellungsstücken wie den Kronjuwelen der Zaren. Ebenso unverwechselbar ist die Moskauer St.-Basilius-Kathedrale mit ihren schmucken Zwiebeltürmen. Sie wurde von 1555 bis 1561 unter Iwan dem Schrecklichen errichtet. In Sankt Petersburg ist fast die ganze Stadt eine Attraktion. Klassizistische und barocke Fassaden prägen das Bild der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Innenstadt. Sie spazieren über Uferstraßen und geschwungene Brücken wie durch ein lebendiges Freilichtmuseum. Zahlreiche Schlösser und ehemalige Herrschaftssitze laden zur Besichtigung ein. Allen voran steht die Eremitage, die mit über 350 Sälen und 60.000 Kunstwerken eines der bedeutendsten Kunstmuseen weltweit ist. Für den Bau des Schlosses Peterhof mit seiner weitläufigen Parkanlage ließ sich Peter der Große von Versailles inspirieren.

Im Russland-Urlaub in die Kultur abtauchen

Urlaub in Russland – die Newa in Sankt Petersburg
Die Newa fließt mitten durch das Zentrum von Sankt Petersburg

Prachtvolle Architektur, fantastische Kunst und viele weitere Attraktionen – das alles mit eigenen Augen zu sehen, ist schlichtweg überwältigend. Russland-Aktivitäten haben in den Metropolen des Landes daher zumeist mit der vielfältigen russischen Kultur zu tun. Neben Besichtigungstouren lohnt sich in Russland auch ein Besuch einer Opern- oder Ballettaufführung. Den „Nussknacker“ oder Tschaikowskis berühmten „Schwanensee“ im Moskauer Bolschoi-Theater zu genießen, ist ein unvergessliches Erlebnis. Nicht umsonst gilt das weithin bekannte Bolschoi als eine der renommiertesten Bühnen weltweit. Empfehlenswert ist auch eine geführte Bootstour über die Kanäle und Flüsse durch das Stadtzentrum von Sankt Petersburg. Vom Wasser aus bieten sich einzigartige Perspektiven für viele schöne Erinnerungsfotos. Eine weitere gute Möglichkeit, die russische Kultur hautnah kennenzulernen, bietet ein Tagesausflug aufs Land. Dort erwartet Sie meist eine herzliche Gastfreundschaft und eine spontane Einladung zum Essen ist keine Seltenheit. Lassen Sie sich vom Zauber Russland faszinieren und buchen Sie Ihre Reise gleich bei DERTOUR. Mit unseren Reisebausteinen stellen Sie sich ganz einfach Ihren perfekten Russland-Urlaub zusammen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu