Auf Grund der aktuellen Situation kommt es in unserem Service Center zu einem sehr hohen Aufkommen. +++ Alle Informationen rund um das Corona-Virus und Reisen finden Sie auch hier.+++

Hotel Französisch Polynesien

Angebote aktualisieren

Französisch Polynesien

07.10.2020 - 12.10.2020 | 5 Nächte

2 Erw. | 1 Zimmer

Hotels in Französisch Polynesien
Zauberhafte Südsee

Traumziel Pazifik: die Inselwelt von Französisch Polynesien

Das Meer zeigt sich im schönsten Potpourri aus den verschiedensten Blautönen, sachte weht der Wind durch die Palmenblätter und der Duft von Kokosnuss und Mangos liegt in der Luft: herzlich willkommen in der traumhaften Inselwelt von Französisch Polynesien. Gelegen in den Weiten des Südpazifiks erwartet Sie hier ein Sehnsuchtsziel, das sich für immer in Ihrem Reisegedächtnis verankern wird.

Bestehend aus insgesamt fünf Archipelen sind es wohl die sog. Gesellschaftsinseln, die die bekanntesten unter ihnen sind. Bora Bora und Tahiti sind nur zwei der dortigen Eilande, die Romantiker, Strandbegeisterte und alle die in den Bann ziehen, die gerne Exotik pur entdecken wollen. Online werden Sie bei DERTOUR fündig, wenn Sie ein geeignetes Hotel in Französisch Polynesien suchen.

Dem Zauber der Südsee erlegen: ein Hotel in Französisch Polynesien

Tausendmal so viel Wasser wie Landfläche: Allein dieser Fakt beschreibt Französisch Polynesien anschaulich und verdeutlicht, dass Ihr Reiseziel ein wahrhaftes Inselparadies ist. Zwar ist die Inselwelt als französisches Überseegebiet ausgewiesen, dennoch kein Teil der EU. Entscheiden Sie sich für eine Unterkunft auf Bora Bora und gönnen Sie sich am Abend ein Mahl im weltbekannten Restaurant Bloody Mary's. Grundsätzlich eignen sich Bora Bora, ebenso wie Huahine, die kleine Perle Maupit, die Opunohu Bucht von Moorea und die übrigen Atolle zum Entspannen und besonders zum Schnorcheln, denn hier erwartet Sie eine sehr intakte Unterwasserwelt. Schwarzspitzenriffhaie, Rochen, Thunfische, Mahi Mahi und viele weitere bunte Riffbewohner tummeln sich unter der Wasseroberfläche. Auch die Natur über dem Meeresspiegel kann sich sehen lassen. Die Inseln, allesamt vulkanischen Ursprungs, sind fruchtbar und bringen steile Berge hervor, die üppig grün bewachsen sind.

So schmeckt die Südsee

Frisch und exotisch: Diese Attribute treffen auch auf die Küche von Französisch Polynesien zu. Fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte sind fester Bestandteil der Regionalküche. Doch auch die kulturellen Ursprünge sind zu schmecken. So finden sich asiatische Einschläge ebenso wie Einflüsse des namensgebenden Mutterlandes Frankreich auf polynesischen Speisekarten wieder. Zu den Angeboten in den Supermärkten zählen beispielsweise französischer Käse und französischer Wein, während an den Streetfood-Ständen Bratnudeln und gebratener Reis mit Hühnchen oder Fisch kombiniert werden. Eine weitere kulinarische Besonderheit zeichnet die Inselwelt aus, allen voran Tahiti: die Vanille. Die hier angebaute kostbare Schote ist aus der internationalen Küche nicht mehr wegzudenken.

Französisch Polynesien: Beliebte Regionen

Französisch Polynesien entdecken mit DERTOUR

Südsee: Weitere schöne Länder

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu