Reisen während Corona - der Überblick

Reisen während Corona - der Überblick

Die wichtigsten Informationen von den DERTOUR-Reiseexperten

Corona ist zum Alltag in den Nachrichten und unser aller Leben geworden. Auch in Sachen Urlaub beeinflusst das Thema unsere Pläne. Wo können wir hinfahren? Was gibt es beim Reisen während Corona und vor Ort zu beachten? Wie sieht es im In- und Ausland mit Sicherheit und Hygiene während des Urlaubs aus? Und was unternimmt DERTOUR während Corona, um Sie zu schützen? Auf dieser Übersichtsseite haben wir alle Informationen für Sie zusammengetragen.

Wir beantworten Ihre Fragen:

Wichtige Infos zum Reisen während Corona auf einen Blick:

Reiseziele in Deutschland und Europa öffnen sich derzeit Schritt für Schritt wieder dem Tourismus. Die Situation und die jeweiligen Vorkehrungen sind je nach Land jedoch unterschiedlich. Darum haben wir Ihnen die geltenden Regelungen auf zwei Übersichtsseiten zu Deutschland und Europa zusammengefasst. Erfahren Sie außerdem alles über die neue Reisenormalität und das Fliegen während Corona.

Wo finde ich direkt schon passende Angebote?

Wohin kann ich während Corona reisen?


Reisen nach Deutschland während Corona

Natürlich ist die erste Frage, die wir alle uns stellen, wenn es an die Urlaubsplanung geht: An welchen Zielen ist schon wieder Urlaub möglich? Die naheliegendste Lösung ist hier sicherlich der Urlaub im eigenen Land. Die Hoteliers und Gastwirte in Deutschland sind gut aufgestellt und freuen sich dieses Jahr besonders über Ihren Besuch. In einer Übersicht haben wir die Regelungen aller Bundesländer zusammengefasst.

Reisen innerhalb der EU während Corona

Nach und nach öffnen sich auch Destinationen in Europa wieder für den Tourismus. Für folgende 26 europäische Länder wurden die Reisewarnungen ab dem 15. Juni 2020 aufgehoben und durch individuelle Reisehinweise ersetzt:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Griechenland, Kroatien, Lettland, Litauen, Malta, Österreich*, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern.

Ebenfalls aufgehoben wird die Reisewarnung für die vier Staaten des grenzkontrollfreien Schengenraums Schweiz, Norwegen, Liechtenstein, Island sowie für das gerade aus der EU ausgetretene Großbritannien und Nordirland.


Urlaub in diesen Ländern wird somit – unter bestimmten Auflagen – wieder möglich: Ab einem individuellen Stichtag fahren die Länder langsam und schrittweise ihre Leistungen hoch. Dies bedeutet nicht, dass Reisen in die genannten Länder seit dem Stichtag 15.6.2020 sofort ohne Einschränkungen möglich und alle Hotels geöffnet sind. In einigen Destinationen wird vorerst zudem nur eine Eigenanreise möglich sein, weil der Flugverkehr dort erst sukzessive wieder aufgenommen wird. Ab dem jeweiligen Starttermin werden bestehende Reisen der DER Touristik-Veranstaltermarken jedoch nicht mehr pauschaliert storniert, sondern einzeln bewertet. Die Lage ist weiterhin sehr dynamisch und wird es auch über viele Wochen bleiben. Sie können in jedem Fall sicher sein: Die DER Touristik und DERTOUR bieten während Corona nur Reisen in Urlaubsländer an, die den gängigen Standards entsprechen und einen sicheren und gesunden Urlaub möglich machen.

Den aktuellen Stand nach Zielländern finden Sie auf unserer Übersichtsseite über die Lockerungen in Europa.

Auslandsreisen in Nicht-EU-Staaten während Corona

Für Nicht-EU-Staaten hat das Auswärtige Amt seine Reisewarnung bis zum 31.08.2020 verlängert. Eine vorherige Aufhebung der Reisewarnung für Nicht-EU-Staaten ist prinzipiell möglich, falls eine Destination ein Paket folgender Voraussetzungen erfüllt:


* Positive Pandemieentwicklung
* Stabiles Gesundheitssystem
* Stimmige Sicherheitsmaßnahmen im Tourismussektor und belastbare Datengrundlage
* Verlässliche Hin- und Rückreisemöglichkeiten


Das Auswärtige Amt wird die Reisewarnung vor September immer wieder auf den Prüfstand stellen. Zentrales Kriterium für mögliche Lockerungsmaßnahmen sind dabei aber stets die Gewährleistung der Sicherheit deutscher Urlauber und oben genannte Kriterien.

Was wird sich durch Corona ändern?


Natürlich gibt es auch im Urlaub noch Abweichungen vom gewohnten Urlaubsalltag. Unter der neuen Normalität wird sich das Reisen anders als bisher und von Land zu Land verschieden gestalten. Die generellen Einschränkungen beziehen sich aber oftmals auf kleine Nebenleistungen und Abweichungen der üblichen Reisenormalität. Unser Ziel ist es, dass Sie während Ihres Urlaubs stets einen sicheren Aufenthalt erleben.

An- und Abreise

Am Flughafen und im Flugzeug genauso wie auf Bustransfers wird die Mund-Nasen-Bedeckung ihr ständiger Begleiter sein und gehört ins Handgepäck – oder Sie ziehen sie einfach direkt an. Die Abstandsregeln gelten immer da, wo es möglich ist: Beim Check-In, beim Einsteigen, beim Aussteigen und so weiter. Dafür werden Sie Ihren Koffer wahrscheinlich am Ankunftsflughafen sehr geordnet und schneller erhalten und werden zudem mehr Platz haben. Jede Flughafenbetreibergesellschaft hat hier ihr eigenes Vorgehen, fragen Sie im Zweifel einfach bei Mitarbeitern nach. Gegebenenfalls ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen, über den gesamten Reiseverlauf hinweg tun wir aber alles, um Ihnen ein möglichst normales Urlaubserlebnis zu vermitteln und dabei ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Im Hotel

Die Regeln, die wir schon zuhause beachten, werden natürlich auch in den Alltag im Urlaub integriert: Am Buffet wird es Ausgabestationen geben und Mitarbeiter hinter diesen Stationen werden Ihnen, die Speisen reichen. Ebenfalls werden Sie vorgefertigte Portionsschälchen vorfinden. Sie werden staunen, was sich die Hotels dazu einfallen lassen haben. Ihre Wünsche werden von Mitarbeitern der Hotels ganz individuell erfüllt. Auch beim Bade- und Strandbetrieb wird man sich umstellen müssen, zum Beispiel hinsichtlich der Regelzeiten und Abstände. Umgekehrt bedeutet das aber oft auch einfach mehr Platz und Komfort für Sie!

Auf Ausflügen und unterwegs

Es ist und bleibt unser Ziel, dass Sie in Ihrem Urlaub möglichst wenig an Corona denken müssen. Wir haben ein Corona-Ausflugsprogramm zusammengestellt, das die Hygiene- und Sicherheitsstandards des jeweiligen Landes erfüllt. Lassen Sie sich verzaubern – denn das ist weiterhin möglich.

Alle Informationen zu Flugreisen während Corona und den detaillierten Ablauf der Reise von Abflug bis zum Check-in ins Hotel haben wir nochmals ausführlich für Sie zusammengestellt – einschließlich Video-Dokumentation des Condor-Erstflugs nach Mallorca und praktischem PDF zum kostenfreien Download.

Ist trotz Corona ein angenehmer Urlaub möglich?

Keine Frage: Die neue Reisenormalität ist eine gewaltige Herausforderung für uns alle. Aber wir sind wachsam und vor allem offen: Für uns steht es ganz oben, Ihnen einen wunderbaren Urlaub zu ermöglichen, aber dabei Ihre Sicherheit nicht aus den Augen zu verlieren. Über gravierende Einschränkungen informieren wir Sie immer aktiv und werden die Lage natürlich stets im Blick behalten. Denn zu dieser Transparenz gehört auch der Hinweis, dass sich die Lage aufgrund der dynamischen Entwicklung der Pandemie täglich, manchmal sogar stündlich ändern kann.

Wie geht es seit dem 15. Juni 2020 weiter?

Für viele europäische Länder wurden die Reisewarnungen am 15. Juni 2020 aufgehoben und durch individuelle Reisehinweise ersetzt. Urlaub in diesen Ländern ist seitdem – unter bestimmten Auflagen – wieder möglich. Voraussetzung ist, dass es in den betreffenden Ländern keine Einreiseverbote und großflächigen Ausgangssperren mehr gibt.
Aufgrund der dynamischen Lage kann es hier jederzeit zu Veränderungen kommen.
Die Reisehinweise werden von uns täglich auf das Infektionsgeschehen in den jeweiligen Ländern überprüft. Eine stets aktuelle Liste über die verschiedenen Zielländer finden sie hier: Informationen zu Zielländern

Die Reisewarnung für Staaten außerhalb Europas wird vorerst aufrecht erhalten.

Sind die Zielländer auf Corona vorbereitet?

Ja! Zusammen mit unseren Partnern vor Ort wurden den Vorgaben der Behörden entsprechend umfangreiche Präventionsmaßnahmen getroffen und darüber hinaus eigene Hygiene- und Sicherheitskonzepte entwickelt. Diese richten sich natürlich nach den Vorgaben des Auswärtigen Amtes, des Robert Koch Instituts, der Weltgesundheitsorganisation WHO sowie lokalen Vorkehrungen in den einzelnen Ländern. Jedes Zielland verfügt über ein nationales Hygiene- und Gesundheitskonzept, das auf Basis der Empfehlungen der Europäischen Union erarbeitet wurde.

Welche Angebote für Urlaub während Corona gibt es?

Am Strand die Seele baumeln lassen, neue Kulturen entdecken oder endlich wieder in das Lieblingsland am Mittelmeer reisen: Wünsche gibt es viele – Möglichkeiten zum Glück auch! Auf unseren Angebotsseiten zeigen wir Ihnen die besten Möglichkeiten, um auch kurzentschlossen noch ihren Urlaub zu buchen.

> Unsere Angebote für Ihren Deutschland Urlaub
> Unsere Angebote für Ihren Urlaub in Europa

Was unternimmt DERTOUR während Corona für mich?

Ein paar Dinge werden anders sein. Und manche Änderungen werden Ihnen vielleicht gar nicht auffallen oder Sie werden Sie sogar als positiv wahrnehmen. Was sich aber nicht ändert ist unsere Verantwortung: Mehr denn je möchten wir Ihnen als Partner zur Verfügung stehen und Sie von der Buchung bis zum Rückflug an jedem Punkt des Urlaubserlebnisses begleiten.


Urlaub mit einem guten Gefühl: Erweitertes Sicher-Super-Sorglos-Paket
Mit DERTOUR und den übrigen Veranstaltermarken der DER Touristik sind Sie dank der Erweiterung unseres bewährten Sicher-Super-Sorglos-Pakets auch im Corona-Fall im Urlaub für alle Eventualitäten abgesichert.

Folgende Leistungen sind bei allen ab dem 23.07.2020 neu gebuchten Flugpauschalreisen mit Abreise bis 31.12.2020 inkludiert**:

* Wir bieten Kontakt zu deutschsprachigen Ärzten im Zielgebiet (falls nötig auch zu Dolmetschern) sowie enge Betreuung.
* Zudem übernehmen wir die Unterbringungskosten bei Quarantäne für 14 Tage, sofern diese nicht von der Regierung übernommen werden, und die Kosten für Rückflugtickets für Flugpauschalreisegäste (Gesamtkostenübernahme bis 3.500 Euro pro Person).
* Mit unserem Familienservice übernehmen und organisieren wir der Heimreise von Familienangehörigen, die sich im Zielgebiet befinden und nicht von der Quarantäne betroffen sind inklusive möglicher Umbuchungsgebühren.
* Zudem informieren wir unsere Kunden über unsere 24/7-Beratungshotline rund um die Uhr zu den neuen Covid-19-Hygiene- und Gesundheitsthemen. Sollten Sie im Zuge Ihrer Reise also Fragen zu den Covid-19-Bedingungen im Zielland haben, stehen unsere Kollegen zur Verfügung. Dabei arbeiten wir eng mit einem umfangreichen Expertenkreis aus dem renommierten Analytik-Labor Kneißler zusammen. Die Nummer erhalten Sie nach Ihrer Buchung. Für bestehende Buchungen lassen wir sie Ihnen nachträglich zukommen.

Außerdem gut zu wissen:
„Wer mit der DER Touristik in den Urlaub reist, der wird von der DER Touristik auch zurückgeholt. Das gilt selbstverständlich auch in Zeiten von Corona“, so Dr. Ingo Burmester, CEO der DER Touristik Central Europe.

Das heißt: Im unwahrscheinlichen Falle einer erneuten Reisewarnung werden unsere Flugpauschalreisegäste selbstverständlich zurückgeholt. Sollten Reisegäste nach Landung ad hoc einen Covid-19-Test absolvieren müssen und diesen nicht durchführen wollen, so sorgen wir ebenfalls für die Rückreise.

Höchste Standards für Ihre Gesundheit
Bereits im Vorfeld haben wir gemeinsam mit unseren Partnern und nach Maßgabe der behördlichen Auflagen umfangreiche Präventionsmaßnahmen getroffen und darüber hinaus eigene Hygiene- und Sicherheitskonzepte entwickelt: Selbstverständlich sind all unsere Maßnahmen jederzeit auf die Vorgaben und Empfehlungen des Auswärtigen Amtes, des Robert Koch Instituts, der Weltgesundheitsorganisation WHO sowie das Infektionsgeschehen des jeweiligen Landes abgestimmt.

Für alle Partnerhotels der DER Touristik haben wir in Zusammenarbeit mit dem renommierten Analytik-Labor Dr. Kneißler ein 3-Phasen-Konzept erstellt. Dieses stellt nicht nur die erfolgreiche Wiedereröffnung der Hotels unter Einhaltung der Hygienekonzepte von WHO und EU sicher, sondern auch deren dauerhafte und effektive Kontrolle.
Mit den DER Touristik-Veranstaltermarken reisen Sie selbstverständlich nur in Hotels, die diese Auflagen umgesetzt haben.

Zusätzlich zu den strengen offiziellen Kontrollmechanismen für Hotelbetriebe und Transportunternehmen haben wir für unsere eigenen DER Touristik Hotels & Resorts (DTHR), zu denen die Hotels der Marken Sentido, lti, Calimera, Primasol und COOEE gehören, einen umfangreichen Maßnahmenkatalog mit Empfehlungen für größtmögliche Sicherheit und schnelle Wiedereröffnungen zusammengestellt. Dieser sieht unter anderem einen speziell auf Umwelt- und Hygienethemen geschulten Mitarbeiter, den SEHA-Agent, in jedem Hotel vor. Darüber hinaus sind verpflichtende Schulungen für alle Mitarbeiter, sowie ein standardisierter Self Audit vor Eröffnung und die regelmäßige Überprüfung durch die DTHR-Zentrale sichergestellt. Weitere Informationen zu den DTHR-Hygienemaßnahmen finden Sie hier als PDF zum kostenfreien Download.

Des Weiteren haben wir für all unsere wieder bereisbaren Zielgebiete sogenannte Restart-Konzepte zum Schutz der Urlauber entwickelt.

Jederzeit bestens informiert
Vor der Buchung informieren wir Sie natürlich darüber, wo und wie Ihr Urlaub sicher möglich ist und halten die besten Angebote für Sie bereit. Aber auch nach der Buchung können Sie sicher sein, dass wir Sie über Änderungen informieren und mit unseren Partnern vor Ort den Urlaub so reibungslos wie möglich gestalten. Bei gravierenden Leistungsänderungen oder falls Reisen abgesagt werden müssen, kommen wir aktiv auf Sie zu.

Neben unserer Website und den Social-Media-Kanälen stehen unsere Kollegen im Reisebüro zu Ihrer Verfügung, sämtliche Fragen zu Ihrem Urlaub zu beantworten.

** Die Leistungen sind gültig für alle Flug-Pauschalreisen der DER Touristik Deutschland GmbH. Ausgenommen sind vermittelte IATA-Flüge der DER Touristik Ticket Factory, Kreuzfahrten sowie alle Leistungen von ADAC Mitgliederreisen und Gruppenreisen. Je nach Pandemiegeschehen und EU-Auflagen werden die Konzepte entsprechend angepasst.

Wie geht mit meiner bestehenden Buchung bei DERTOUR weiter? Welche Storno-Möglichkeiten habe ich?


Über unseren Umgang mit bestehenden Buchungen, dynamisch paketierten Buchungen, Abreisen in die verschiedenen Destinationen sowie Stornierungsmöglichkeiten und Umbuchungen informieren wir Sie gesammelt auf dieser Seite: Aktuelle Infos zu Ihrer Reise

Weitere Informationen erhalten Sie über die folgenden Kanäle

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu