Bild

Olympische Winterspiele 2018

in PyeongChang


Nach aller intensiven Vorbereitung in den Vormonaten flog das DERTOUR Olympia-Team Ende Januar ins eisige Südkorea. Groß war bei einigen Olympiafans die Skepsis aufgrund des kleinen Nachbarn Nordkorea, doch diese legte sich vor Ort schnell. Die gastfreundlichen Südkoreaner machten diese Spiele zu „ihrem großen Fest“ und zogen die Gäste aus aller Welt in den Bann. Gemäß nach dem Motto der Spiele: Passion. Connected.

Vorbereitung ist alles

Die großen Entfernungen zwischen Mountain -und Coastal Cluster, zum Flughafen in Seoul und die begrenzte Anzahl an Unterkünften forderte uns im Vorfeld heraus. Die Entscheidung für unsere Hauptunterkunft und damit gleichzeitig DERTOUR Basis fiel auf das Hyunjin Hotel in der Küstenstadt Donghae. Von hier aus operierten täglich mehrere Shuttle zwischen Hotel und den Wettkampfzonen, die koordiniert werden mussten. An An-und Abreisetagen verbrachte ein Teil unseres Teams die Nächte am Incheon Airport oder in Seoul und fuhr dann mit den Gästen an die Ostküste zu unseren Unterkünften. In täglichen Sprechstunden standen wir unseren Gästen bei jeglichen Fragen oder Ticketwünschen zur Verfügung. Alle Hotels und Zimmer wurden vor Anreise der Gäste immer aufs gründlichste von uns geprüft, um böse Überraschungen zu vermeiden. Unsere zweite Basis haben wir im Dt. Haus aufgeschlagen. Neben der Betreuung der Olympiafans gehört auch die Unterstützung der dt. Olympiamannschaft zu unseren Aufgaben bei Olympischen Spielen. Ein Kollege steht dem DOSB rund um die Uhr für Umbuchungen und Sonderwünsche der Athleten vor Ort zur Verfügung.

Bild
Bild

Aufregende und kalte Spiele

Bei eisigen Temperaturen, teilweise im zweistelligen Minusbereich, hieß es am 09. Februar erneut „Let the games begin“. Eine bunte Eröffnungsfeier eröffnete das 16-tägige Spektakel und wir alle freuten uns auf die kommenden Wettkampftage und unsere Gäste. Es ist immer schön bekannte Gesichter zu sehen, denn viele schenken uns alle 2 Jahre immer wieder ihr Vertrauen und sind zu Stammgästen geworden. Sie gehören zu unserer DERTOUR Olympiafamilie. Zum ersten Mal haben wir in Korea unsere Fanreisen mit integrierten Eintrittskarten angeboten, die sehr gut angenommen wurden. Wir haben viel positives Feedback erhalten und werden die Fanreisen auch in Tokio wieder anbieten. Die Euphorie vor Ort war groß, denn es regnete Medaillen in Korea. Deutschland musste sich im Medaillenspiegel am Ende ganz knapp nur Norwegen geschlagen geben. Ein Highlight war sicher die Silbermedaille der Eishockeynationalmannschaft, mit der keiner vorher gerechnet hat. Wir sagen – kamza hamnida Korea!

Für uns heißt es: nach den Spielen ist vor den Spielen

Wir stecken bereits in der intensiven Vorbereitungen für Tokio 2020. Diesmal wird es heiß. Seid gespannt auf unser Programm!

Bild

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu