DERTOUR Mitarbeiter-Tipp Neuseeland - Milford Sound Fjord in Neuseeland
Sehnsuchtsziel Neuseeland

Mietwagenreise in Neuseeland

Mitarbeitertipp - Fragen an den Experten

„Haere Mai - Willkommen in Neuseeland“. Auf der 19-tägigen Mietwagenreise Neuseeland auf eigene Faust reisen Sie mit Ihrem Mietwagen ganz individuell und flexibel durch die interessantesten und schönsten Gegenden Neuseelands.

So haben Sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Tempo zu bestimmen und können sich so Ihr ganz persönliches Abenteuer auf vier Rädern gestalten.

Erfahren Sie mehr von unserer Mitarbeiterin aus erster Hand. Jenny Weber ist Operations Managerin für Australien, Neuseeland und die Südsee und beantwortet für Sie exklusiv die folgenden Fragen.

Was muss ich über das Reiseland wissen?

Neuseeland, das „Land der langen weißen Wolke“, ist so facettenreich wie kaum ein anderer Ort. Die zwei Inseln beeindrucken durch ihre atemberaubende Natur und ziehen Besucher mit wunderschönen Landschaften, einer endlosen Weite und der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt in ihren Bann.

Wann ist die beste Reisezeit?

Neuseelands Klima reicht von subtropisch im Norden zu subarktisch ganz im Süden. Der Großteil des Landes liegt nahe an der Küste, was generell milde Temperaturen, mäßige Regenfälle und reichlich Sonnenschein bedeutet. Die beste Reisezeit ist von September bis Mai. Wer es etwas ruhiger mag, sollte seine Reise im neuseeländischen Frühjahr (September-November) oder Herbst (März-Mai) planen.

DERTOUR Mitarbeiter-Tipp Neuseeland - Naturlandschaft in Neuseeland
Atemberaubende Landschaften erwarten Sie
DERTOUR Mitarbeiter-Tipp Neuseeland - Wandertouren in Neuseeland
Neuseeland lädt zum Wandern ein
Was sollte vor der Reise erledigt werden?

Für die Einreise ins Land benötigen Sie bei einem Aufenthalt unter 3 Monaten als deutscher Staatsbürger kein Visum, ein mindestens noch 3 Monate über das geplante Rückreisedatum hinaus gültiger Reisepass genügt.Der Großteil des Landes liegt nahe an der Küste, was generell milde Temperaturen, mäßige Regenfälle und reichlich Sonnenschein bedeutet. Die beste Reisezeit ist von September bis Mai. Wer es etwas ruhiger mag, sollte seine Reise im neuseeländischen Frühjahr (September-November) oder Herbst (März-Mai) planen.

Die großartige Natur mit ihren zahlreichen Wander- und Fahrradwegen laden den Besucher ein, auch im Urlaub, aktiv zu werden.

Mitgebrachte Outdoorschuhe sollten aber unbedingt vor Abflug in Deutschland gesäubert werden, das spart Ihnen Zeit für die strengen Kontrollen bei der Einreise!

Was bietet diese Rundreise an besonderen Highlights?

Bei unserer 19-tägigen Mietwagenrundreise „Neuseeland auf eigene Faust“ haben Sie die Wahl zwischen zwei Hotelkategorien (Standard/Superior), die Fährüberfahrt von der Nord- auf die Südinsel ist generell im Reisepreis inkludiert und am besten buchen Sie auch ihren Mietwagen gleich dazu.

Umfangreiche Reiseunterlagen mit einem Neuseeland Reiseführer, einer Neuseelandkarte, einer DERTOUR-Tasche und eine detaillierte Streckenbeschreibung inklusive Anfahrtsbeschreibungen und Informationen zu Sehenswürdigkeiten entlang der Route informieren Sie schon vorab ausgezeichnet.

Beginnen Sie Ihre Reise in der mit knapp 400.000 Einwohner größten Stadt Neuseelands: Auckland! Einmalige Ausblicke bieten sich Ihnen vom Sky Tower, dem Fernsehturm, der die Skyline der Metropole prägt. Aber auch Spaziergänge entlang der Hafenpromenade bieten sich an. Die „Stadt der Segel“ ist zudem ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region: zu uralten Regenwäldern, zu einsamen Stränden sowie den vorgelagerten Inseln – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

DERTOUR Mitarbeiter-Tipp Neuseeland - Skyline von Auckland
Ausblick auf die Skyline von Auckland
DERTOUR Mitarbeiter-Tipp Neuseeland - Milford Sound Fjord
Milford Sound Fjord

Ein Highlight der Rundreise ist sicher der Besuch des Hot Water Beach auf der der Coromandel- Halbinsel, hier tritt direkt am Strand Wasser mit über 60 Grad Celsius aus Quellen aus, die bei Ebbe zugänglich sind. Bewaffnen Sie sich mit einer Schaufel und graben Sie sich Ihren eigenen Quellwasser-Pool!

Nachdem Sie mit der Fähre (im Reisepreis inkludiert) auf die Südinsel übergesetzt haben, erwartet Sie unter anderem der beeindruckende Fiordland Nationalpark.

Hier können Sie den berühmten Milford Sound oder den weniger berühmten, jedoch nicht minder beeindruckenden, Doubtful Sound per Schiff erkunden.

Welche Ausflugsmöglichkeiten gibt es vor Ort?

Neuseeland mag auf der Weltkarte vielleicht klein aussehen, aber die Inseln warten mit unzähligen magischen Orten auf! Auf der Nordinsel angefangen haben Sie die Gelegenheit zu einer Schifffahrt durch das Insellabyrinth der Bay of Islands.

Besuchen Sie auch das Thermalgebiet von Te Puia mit seinen kochenden Schlammtümpeln und sprühenden Geysiren.

DERTOUR Mitarbeiter-Tipp Neuseeland - Geysire in Neuseeland
Faszinierende Naturgewalt: Sprühende Geysire
DERTOUR Mitarbeiter-Tipp Neuseeland - Naturlandschaften in Neuseeland
Beeindruckende Naturlandschaften
Lernen Sie die Abenteuerhauptstadt Neuseelands auf der Südinsel kennen - Queenstown bietet abwechslungsreiche Aktivitäten, wie beispielsweise eine Bootsfahrt mit dem Dampfschiff „TSS Earnslaw“, Jetbootfahrten, eine Seilbahnfahrt auf den Bob’s Peak oder probieren Sie einen Bungee Sprung, wenn Sie den absoluten Nervenkitzel suchen.

Absolutes Highlight ist ein Schiffsausflug zum Milford Sound, für den Sie auf jeden Fall Zeit einplanen sollten. Bestaunen Sie die beeindruckende Landschaft des Fjords mit vielen Wasserfällen, hohen Berggipfeln und Regenwäldern.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu