Auf Grund der aktuellen Situation kommt es in unserem Service Center zu einem sehr hohen Aufkommen. +++ Alle Informationen rund um das Corona-Virus und Reisen finden Sie auch hier.+++

Rundreisen in Indien

Angebote werden geladen
Rundreisen in Indien
Tanjore Tempel

Spektakuläre Landschaften im Norden und Süden

Im Norden grenzt das Land, das zu den bevölkerungsreichsten Staaten der Welt zählt, an die imposanten Berge des Himalayas. Hier können die Urlauber zu langen Wanderungen durch die Bergwelten aufbrechen oder den riesigen Corbett-Nationalpark besuchen, in dem sich ein bengalisches Tigerreservat befindet. Die Raubkatzen und wilde Elefanten finden Sie übriges auch im Wildtierschutzgebiet Periyar im Süden Indiens, in dem geführte Safaris angeboten werden. Haben Sie bei Ihrer Rundreise durch Indien einen Stopp in Goa geplant, erwarten Sie kilometerlange Traumstrände entlang der Westküste. Bei den Reisen lohnen sich besonders Besuche am Anjuna und am Calangute Beach, die für ihren feinen Sand und das türkisblaue Wasser bekannt sind. Gleichzeitig finden Sie in der Region noch einige Sehenswürdigkeiten aus der portugiesischen Kolonialzeit vor.

Bei der Rundreise Indien und die kulturellen Highlights vor Ort entdecken

Die wohl größte Attraktionen in Indien ist das Mausoleum Taj Mahal, das zu den sieben Weltwundern der Moderne zählt. Die gigantische Anlage wurde bereits im 17. Jahrhundert errichtet und besteht aus einer Moschee, mehreren Minaretten und den berühmten Gärten. Schauen Sie sich außerdem das Hawa Mahal, den Palast der Winde, an oder besuchen Sie das Fort Amber, das einst als Bergfestung und Palast erbaut worden ist. Sowohl in Neu-Delhi als auch in Acra gehören das Rote Fort zu den architektonischen und kulturellen Wahrzeichen der Städte. Weltberühmt ist zudem der für die Inder heilige Fluss Ganges, der von etlichen Tempeln gesäumt ist.

Kulinarische Köstlichkeiten und beste Urlaubszeit

Die indische Küche rundet jede Reise durch das Land schmackhaft ab und ist berühmt für ihre exotischen Gewürze. Probieren Sie hier etwa das marinierte Chicken Tikka in einer Würzsoße oder kosten Sie das Murgh Masala mit einer Soße aus Joghurt, Nüssen und vielen kräftigen Aromen. Den gesamten Tag über trinken die Inder gerne den mit Zucker und Milch aufgekochten Tee Masala Tchai. Haben Sie einen klassischen Badeurlaub in Goa geplant, empfehlen sich die Monate Dezember bis April, wenn das Thermometer auf über 30°C klettert und es ausgesprochen trocken und sonnig ist. Im Norden des Landes, rund um Neu-Delhi, sind die milden Winter mit Höchstwerten von etwa 20°C ebenfalls ideal für Stadtbesichtigungen geeignet.

Indien: Beliebte Regionen

Indien entdecken mit DERTOUR

Asien: Weitere schöne Länder

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu