Norwegen – Fjord

Urlaub in Norwegen

Erleben Sie den Zauber des hohen Nordens

Ihren Norwegen-Urlaub verbringen Sie im Land der Fjorde, in der Heimat des sagenhaften Wikingerkönigs Harald Schönhaar. Hohe Berge und die „Fjells“ genannten Hochebenen prägen das Bild der Landschaft und bieten fantastische Wandermöglichkeiten. Zu den beliebtesten Reisezielen in Norwegen gehört das Nordkap, vor allem wegen der magischen Nordlichter und der hellen Mittsommernächte. Eine Norwegen-Reise ist aber auch ideal für einen Angelurlaub, denn die Fjorde sind fischreich. Nicht zuletzt bietet das skandinavische Land Familien mit Kindern ein vielfältiges Freizeitangebot.

Die Top-Ziele für Ihren Norwegen-Urlaub

Angebote werden geladen

Norwegen erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima in Norwegen ist kühl. Für Skifahrer ist die beste Reisezeit in Norwegen von März bis Mai. In den Sommermonaten von Juni bis August geht die Sonne nicht oder erst spät unter.

Ausflüge in Norwegen führen oft in einen der Vergnügungsparks, beispielsweise in den Tusenfryd bei Oslo. Zu den Attraktionen gehören eine Achterbahn mit VR-Technologie sowie Wildwasserbahnen und verschiedene Karusselle. Eine große Wasserrutsche wartet im Wasserpark BadeFryd.

Zu den Attraktionen in Norwegen gehört das Skimuseum in Holmenkollen mit Skisimulator, der einen virtuellen Sprung von der großen Schanze ermöglicht. Außerdem informiert das weltweit älteste Skimuseum über die Geschichte des Skilaufens.

Interessante Orte im Norwegen-Urlaub besuchen

Urlaub in Norwegen – „Bjørvika Barcode“ in Oslo
Der „Bjørvika Barcode“ in Oslo, der Hauptstadt Norwegens

Norwegens Hauptstadt Oslo ist eine moderne Metropole, die aber auch über zahlreiche sehenswerte historische Sehenswürdigkeiten verfügt, wie etwa die Altstadt Gamlebyen mit den freigelegten mittelalterlichen Grundmauern und der Burg Akershus. Bei einem Spaziergang entlang der Einkaufsstraße Karl-Johans-Gate kommen Sie am Königlichen Schloss und dem Regierungsgebäude Storting vorbei. Im Zentrum von Oslo befindet sich auch das Rathaus, das Veranstaltungsort für die jährlich stattfindende Verleihung des Friedensnobelpreises ist. Im Kulturhistorischen Museum ist der berühmte Runenstein von Tune zu sehen. Das Freilichtmuseum Norsk Folkemuseum und ein Museum mit Wikingerschiffen runden das Ausflugsangebot ab. Ein ganz anderes Flair bietet der Olympia-Ort Lillehammer. Kinder und jung gebliebene Erwachsene freuen sich auf einen Ausflug in den Familienpark in Lillehammer. Hier dreht sich alles um Märchen und Trolle. Es gibt tolle Fahrgeschäfte und stimmungsvolle Abendshows. Im Winter zählt die Eiskathedrale zu den Attraktionen. Eine arktische Atmosphäre herrscht auf Spitzbergen, einer Inselgruppe im Nordatlantik. Hier stehen die Chancen gut, bunte Polarlichter zu sehen – ein faszinierendes Naturschauspiel.

Faszinierende Norwegen-Sehenswürdigkeiten

Urlaub in Norwegen – Aussichtsplattform Preikestolen
Die Aussichtsplattform Preikestolen über dem Lysefjord

Das Schönste an einem Norwegen-Urlaub ist die fantastische Natur. Typisch für das Land sind die Fjorde. Zu den bekanntesten Meeresarmen gehört der rund 15 Kilometer lange Geirangerfjord in Møre og Romsdal. Neben der traumhaften Aussicht auf das Wasser zählen die Fjordhöfe zu den Attraktionen Norwegens. Diese liegen an den steilen Hängen in schwindelerregender Höhe. Zum Hof Skageflå führt ein steiler Weg hinauf. Der Hof Blomberg ist ebenfalls fußläufig zu erreichen. Auf dem Wasser verkehren Ausflugsschiffe, zudem zählen Kajaktouren zu den beliebten Norwegen-Aktivitäten. Ein beeindruckendes Bild liefern die Wasserfälle, beispielsweise „Die sieben Schwestern“, die nebeneinander den Hang hinabstürzen. Ein weiteres bekanntes Ausflugsziel ist Preikestolen, eine 604 Meter hohe Felsplattform über dem Lysefjord. Tierfreunde besuchen im Norwegen-Urlaub die Insel Røst mit dem größten Vogelfelsen des Landes. Etwa 2,5 Millionen Brutvögel bevölkern das kleine Fleckchen Land. Darüber hinaus gibt es in Norwegen zahlreiche Naturparks, in denen man mit etwas Glück Wildtiere beobachten kann. So gibt es zum Beispiel im Hochgebirgspark Dovrefjell freilebende Moschusochsen.

Spannende Aktivitäten in Norwegens Natur

Urlaub in Norwegen – Geirangerfjord
Ausflugsschiffe im berühmten Geirangerfjord in Møre og Romsdal

Eine Reise nach Norwegen begeistert nicht zuletzt auch Alpinisten, die es beispielsweise zum 2.286 Meter hohen Snøhetta oder in das Gebirge „Jotunheimen“ mit seinen mächtigen Gipfeln zieht. Gleich daneben befindet sich Jostedalsbreen, der größte zusammenhängende Kontinentalgletscher. Ein Urlaub in Norwegen bietet die Möglichkeit, tagelang durch die Tundralandschaft zu wandern. Besonders gut eignet sich hierfür das Hochplateau „Hardangervidda“. Bequemer ist eine Rundreise mit dem Auto auf den norwegischen Landschaftsrouten oder eine Fahrt mit der Hurtigruten-Postschifflinie, die zwischen Kirkenes und Bergen verkehrt und in der Sommersaison auch den Geirangerfjord und den Trollfjord ansteuert. Oder Sie nehmen an einer Fahrt mit dem Hundeschlitten oder am Wildwasser-Rafting teil. Professionelle Kletterer finden in den steilen Klippen Norwegens eine passende Herausforderung. Alle anderen stellen in den Kletterwäldern, beispielsweise in Evje, ihre Geschicklichkeit unter Beweis. Buchen Sie bei DERTOUR einen abwechslungsreichen Norwegen-Urlaub und nutzen Sie unsere Angebote für Flug, Hotel, Mietwagen und Rundreise, um sich Ihren Aufenthalt ganz nach Ihren Wünschen zusammenzustellen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu