Liebe Kunden, aufgrund von dringend erforderlichen Wartungsarbeiten ist die Angebotsdarstellung und Buchbarkeit am 21.04.2021 zwischen 21 Uhr und 23 Uhr nur eingeschränkt möglich.

Lappland – Winterlandschaft

Urlaub in Lappland

Eine magische Reise ins Land der Gegensätze

Hoch im Norden Finnlands erwartet Sie im Lappland-Urlaub eine arktische Welt, die zu jeder Jahreszeit einzigartige und unvergessliche Momente verspricht. Der langen Polarnacht mit tiefer Dunkelheit folgt der arktische Sommer mit Sonnenlicht rund um die Uhr. Dann bietet das Winterwunderland ideale Bedingungen für Wintersportler und all diejenigen, die sich der Faszination von Rentieren, Elchen und Schlittenhunden nicht entziehen können. Einzigartige Landschaften, reine Luft, wärmende Saunen und Lapplands Sehenswürdigkeiten lassen den Alltag vergessen und Ruhe und Entspannung einkehren.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Lappland erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Die beste Reisezeit, um Lappland zu entdecken? Das ganze Jahr! Denn Lappland weiß seine Besucher zu jeder Jahreszeit mit einer imposanten Naturkulisse, mit traditionsbewussten Menschen und einzigartigen Naturphänomenen zu begeistern.

In Lappland leben mehr Rentiere als Menschen. Zu den schönsten Lappland-Ausflügen zählt deshalb der Besuch einer Rentierfarm. Besucher erfahren hier viel Wissenswertes über die Tiere. Auch Rentierfahrten und Rentiersafaris stehen ihnen offen.

Die Polarlichter – Aurora Borealis – gehören zu Lapplands Attraktionen. Das faszinierende Schauspiel zieht Beobachter von Ende August bis Anfang April in seinen Bann. Zahlreiche Legenden ranken sich um das nächtliche Farbenspiel.

Lappland – eine völlig andere Art des Reisens

Urlaub in Lappland – Hundeschlitten
Eine Fahrt im Hundeschlitten – ein unvergessliches Erlebnis

Die Ureinwohner Lapplands – die Samen – leben seit jeher in tiefer Verbundenheit mit der Natur. Zwar ist die Hauptstadt Rovaniemi durchaus von modernen Einflüssen geprägt, aber die 60.000 Einwohner widmen sich bis heute ihren Traditionen. Die Stadt verfügt über ein Kulturhaus und ein Wissenschaftszentrum. Zudem begeistert das Arktikum mit seiner großen Glaskuppel, dem Provinzmuseum und dem Arktischem Zentrum. Einkaufszentren, Restaurants, Bars und Clubs sorgen auf Lappland-Reisen für beste Unterhaltung und kulinarische Genüsse. Die samische Küche ist geprägt von den Erzeugnissen, die Wald und Gewässer saisonal zu bieten haben. Dies gilt sowohl für Restaurants als auch für Ausflüge mit Lagerfeuerromantik. Denn viele Einwohner haben sich auf Besucher eingestellt und bieten Husky-Touren oder Wanderungen in die Weiten des Landes an. Einer dieser Ausflüge führt sogar zum wohl beliebtesten Mann der Welt: dem Weihnachtsmann. Hier herrscht das ganze Jahr über Weihnachtsstimmung. Besucher dürfen sich auf das Büro des Weihnachtsmanns, Rentiere und die Überquerung des Polarkreises freuen.

Lapplands Natur im Wandel der Jahreszeiten

Urlaub in Lappland – Polarlichter
Polarlichter lassen sich an rund 200 Tagen im Jahr bewundern

Der Wandel der Jahreszeiten prägt das Leben von Mensch und Tier. Jede einzelne von ihnen verspricht während eines Lappland-Urlaubs unvergessliche Momente. Der Frühling ist erfüllt von Licht und schmelzendem Schnee, der Sommer von endlosen Nächten und einzigartiger Naturkulisse, so weit das Auge reicht. Die Temperaturen steigen nun auf bis zu 25 Grad, die Sonne steht selbst an Mitternacht noch am Himmel. Das Einschlafen fällt Reisenden zu dieser Jahreszeit nicht immer leicht. Der Herbst stellt sich mit atemberaubendem Farbenspiel ein, der Winter mit klirrender Kälte und Dunkelheit. Nur wenige Stunden am Tag scheint nun die Sonne und die Temperaturen sinken auf bis zu minus 25 Grad. Jede Jahreszeit lädt zu Wintersport und Lappland-Aktivitäten in freier Natur ein. Zu den absoluten Höhepunkten zählen zweifelsohne eine Fahrt mit dem Hundeschlitten oder eine Wanderung durch die Schönheit der herbstlichen Wälder. Nicht zu vergessen die Polarlichter, die hier in den Monaten August bis April in bis zu 200 Nächten beobachtet werden können.

Sportliche Aktivitäten im Lappland-Urlaub

Urlaub in Lappland – Rentier
Das „tierische Wahrzeichen“ Lapplands vor den Farben des Herbstes

Perfekte Schneeverhältnisse sorgen von Ende Oktober bis Anfang Mai für ideale Wintersportbedingungen. Rund 75 Wintersportgebiete begeistern Skisportler, Langläufer und Snowboarder mit exzellenten Pisten und Loipen. Die Orte Levi, Ylläs, Pyhä-Luosto und Ruka gelten als die „Großen Vier“ des Wintersports. Weniger Skibegeisterte können unter fachkundiger Anleitung ein eigenes Iglu bauen, ein Essen im Schneerestaurant genießen oder eine Rutschpartie in einem Schloss aus Schnee erleben. Wenn Flüsse und Seen zufrieren, erweitert sich das Angebot um Eislaufen und Eisangeln. Eine Fahrt mit dem Schnee-Scooter oder eine Schneeschuhwanderung sorgen ebenfalls für beste Urlaubsunterhaltung. Winterbaden bleibt den besonders Unerschrockenen vorbehalten. Mehr Wärme bieten die langen und schneefreien Tage in den Monaten Mai bis August. Nun bleibt ausreichend Zeit für das Wandern, Schwimmen, Reiten oder für einen Besuch auf einer Rentier- oder Huskyfarm. DERTOUR ermöglicht Ihnen eine Urlaubsplanung nach Ihren Vorstellungen. Nutzen Sie für Ihren Lappland-Urlaub unser breites Angebot an Hotels, Flügen und Rundreisen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu