Lettland – Ostseeküste

Urlaub in Lettland

Lernen Sie die Perle des Baltikums kennen

Tiefgrüne Wälder, breite Sandstrände und die weite Ostsee – ein Lettland-Urlaub begeistert vor allem Naturliebhaber. Da das Land nur dünn besiedelt ist, bietet es ruhesuchenden Individualisten ideale Bedingungen. Sie lernen aber auch den Zauber Rigas kennen: Die romantische Hauptstadt ist mit ihren Museen, Restaurants und illustren Cafés das lebendige Kulturzentrum des Landes. Was an einer Lettland-Reise begeistert, ist die Vielfalt. Wanderer kommen ebenso auf ihre Kosten wie Reiter, Angler, Wassersportler, Kulturreisende und Badeurlauber.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Lettland erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima in Lettland ist typisch nordisch. Wer gerne im Meer schwimmt, wählt als Reisezeit für Lettland die warmen Sommermonate von Juni bis August. Ein Städtetrip nach Riga ist hingegen auch im Winter äußerst reizvoll.

Ausflüge in Lettland führen häufig in die Hauptstadt Riga. Hier lohnt sich eine Rikscha-Fahrt durch die Straßen. Wer danach hungrig ist, besucht das große Selbstbedienungsrestaurant Lido mit angrenzender Windmühle und Kinder-Freizeitpark.

Zu den Attraktionen Lettlands gehört der Surfspot in Pāvilosta. Im Seefreibad gibt es außerdem eine Wakeboard-Anlage. Ein Skatepark, ein Eishockeyfeld und mehrere Tennisplätze laden zur sportlichen Betätigung ein. Pāvilosta besitzt zudem einen Jachthafen.

Riga: Lettland-Urlaub in urbanem Ambiente

Urlaub in Lettkland – Schwarzhäupterhaus
Abendlicher Blick auf das fulminant erleuchtete Schwarzhäupterhaus

Die ehemalige Hansestadt Riga wird als „Perle des Baltikums“ bezeichnet. Idyllisch an der Ostsee gelegen, bietet die lettische Kulturmetropole mit ihrer mittelalterlichen und barocken Altstadt und der von einer imposanten Jugendstilarchitektur geprägten Neustadt den perfekten Rahmen für einen entspannten Bummel. Im Zentrum befindet sich der Marktplatz mit dem Schwarzhäupterhaus. Und was es in New York gibt, gibt es auch in Riga: die Freiheitsstatue. Die rund 28 Meter hohe Dame mit dem wohlklingenden Namen Milda steht an den Kanälen, die sich durch das Zentrum der Stadt ziehen. Zur Altstadt, die seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, gehören außerdem das Schloss zu Riga und der Rigaer Dom. Nach Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich der Livu-Platz mit seinen Bars und Nachtclubs in einen lebendigen Treffpunkt. An der Nordseite des Platzes befindet sich das berühmte Katzenhaus, ein Jugendstilgebäude mit besonderem Charme. Die beiden schwarzen Katzen, die auf dem Dach buckeln, sind das stolze Wahrzeichen Rigas und auf zahlreichen Souvenirs wiederzufinden.

Viel Natur und Lettlands Sehenswürdigkeiten

Urlaub in Lettland – Burg Cēsis
Die alte Burganlage bei Cēsis in herbstlicher Umgebung

Die Natur Lettlands bietet zahlreichen Tieren und Pflanzen eine Heimat. Angler freuen sich über die wilden Lachse in den Flüssen. In den tiefen Wäldern leben seltene Tierarten wie Bären, Luchse, Wisente und Wölfe. Historisch interessierte Reisende besuchen das Freilichtmuseum in Āraiši mit dem Nachbau einer lettgallischen Wasserburg. Imposante Schlösser und Burgen erwarten Sie auch in Cēsis und Sigulda. Bei der Burg in der Nähe von Sigulda bietet das „Turaida Museum Reserve“ einen Einblick in die lettische Vergangenheit. Für Entspannung sorgt ein Aufenthalt am Strand von Jurmala. Der Badeort verfügt über ein Spa, in dem Sie Massagen und Schlammbäder genießen. Einen tollen Sandstrand gibt es außerdem in der vom Jugendstil geprägten Hafenstadt Liepaja. Eine weitläufige Promenade und der Leuchtturm der Liebe warten im Badeort Ventspils auf Sie. Ein Freizeitpark für Kinder macht hier den Urlaub in Lettland vor allem für Familien interessant. Eine Schmalspurbahn und ein Erlebnisbad runden das Freizeitangebot ab.

Spannende Lettland-Aktivitäten in der Natur

Urlaub in Lettland – Nationalpark Gauja
Der lettische Fluss Gauja im gleichnamigen Nationalpark

Neben den architektonischen Besonderheiten in den Städten sorgen Ausflüge in die nahezu unberührte Natur für besondere Erlebnisse. Eine Lettland-Reise führt in ein dünn besiedeltes Land mit tiefen Wäldern, idyllischen Seen und bizarren Felsformationen. Radfahrer und Wanderer erkunden die weitläufige Landschaft im Gauja-Nationalpark, auch „Livländische Schweiz“ genannt. Beliebt ist der Panoramaweg beim Sietiņiezis-Felsen. Wanderer kommen dort an mehreren kleinen Höhlen vorbei. Vom Südteil des Felsens blicken Sie direkt auf das Urstromtal des Flusses Gauja. Der Fluss lädt zu einer Kanufahrt ein. Möglich ist auch die Teilnahme an einer mehrtägigen Bootstour. In vielen Teilen Lettlands werden außerdem Wanderausritte angeboten. Auf diesen Touren kommen Sie auf dem Rücken gut ausgebildeter Lettischer Warmblüter an weißen Sandstränden und urigen Fischerdörfern vorbei. An der Ostseeküste stehen Ihnen zudem zahlreiche weitere Freizeitmöglichkeiten offen. Das Baden im Meer ist im Sommer ebenso möglich wie kilometerlange Strandspaziergänge mit Bernsteinsuche. Buchen Sie Ihren Lettland-Urlaub direkt online bei DERTOUR und nutzen Sie unsere attraktiven Angebote für Flug, Hotel, Mietwagen und Rundreisen!

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu