Makarska – Stadtpanorama

Urlaub in Makarska

Ferien in Kroatien zwischen Meer und Bergen

Die kleine kroatische Stadt Makarska ist der Mittelpunkt eines Küstenabschnitts in der Region Dalmatien, der als „Makarska-Riviera“ bekannt ist. In der gemütlichen Altstadt von Makarska verbindet sich die entspannte Atmosphäre eines gewachsenen Urlaubsorts an der Adriaküste mit historischem Flair. Für einen Makarska-Urlaub sprechen die einzigartige landschaftliche Lage, die wunderschöne Altstadt und das breite Angebot an Urlaubsaktivitäten: Hier ist sowohl ein reiner Strandurlaub als auch ein Aktivurlaub mit Wassersport, Wanderungen und Ausflügen möglich – und natürlich kommt auch die Erholung nicht zu kurz.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Makarska und Dalmatien erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Makarska hat ein mildes Klima mit frostfreien Wintern. Die beste Reisezeit für Makarska reicht vom späten Frühjahr bis in den Oktober hinein. Während der Hauptsaison im Juli und August ist es besonders warm.

Eines der schönsten Ziele für Ausflüge ab Makarska ist der Sveti Juraj, der höchste Gipfel des Biokovo-Gebirges. Von dort haben Sie einen wunderbaren Blick über die Region. Der nahegelegene botanische Garten ist für Blumenliebhaber ein Muss.

Die größten Makarska-Attraktionen sind die Strände der Stadt. Für Liebhaber historischer Gebäude empfiehlt sich eine Besichtigung der Hauptkirche und des Franziskanerklosters. Die Wälder auf der Halbinsel Sveti Petar sind ebenfalls ein Anziehungspunkt.

Einmalige Lage an der Küste und mildes Klima

Urlaub in Makarska – Stadt vor dem Biokovo-Gebirge
Die Altstadt von Makarska liegt am Fuß des Biokovo-Gebirges

Makarska liegt an der Festlandküste der südkroatischen Region Dalmatien, am Fuß des bis über 1.700 Meter hohen Biokovo-Gebirges, das parallel zur Küste verläuft. Das sorgt nicht nur für ein ganzjährig mildes Klima mit ganz viel Sonnenschein, sondern auch für eine atemberaubende landschaftliche Kulisse: Die Riviera von Makarska, die von den eindrucksvollen Hängen des Biokovo überragt wird, ist einer der schönsten Küstenabschnitte Kroatiens! Das recht kleine historische Zentrum befindet sich in einer Bucht, die von der von lockerem Kiefernwald bedeckten Halbinsel Sveti Petar geschützt wird. In der Hafenbucht gibt es eine schöne kleine Promenade, an der zahlreiche Restaurants und Cafés zu einem entspannten Bummel einladen. Sonne und Strand sind die Hauptmotive für einen Makarska-Urlaub, und dafür wird hier reichlich geboten. Der Hauptstrand von Makarska grenzt nördlich an die Halbinsel. In der Bucht Donja Luka bilden zwei direkt aufeinanderfolgende Strände eine fast zwei Kilometer lange Strandzone, die von Apartmentsiedlungen und einigen Hotels gesäumt wird.

Makarska-Reise – Kultur und Küstenwälder

Urlaub in Makarska – Markuskirche am Hauptplatz
Die Markuskirche und der gemütliche Hauptplatz von Makarska

Der Mittelpunkt der kleinen Altstadt von Makarska ist die 1766 geweihte Markuskirche. Zu Makarskas Sehenswürdigkeiten zählt weiterhin das um 1400 gegründete Franziskanerkloster am Südrand des alten Ortskerns. Die heute noch erhaltenen Teile stammen allerdings überwiegend aus dem 17. Jahrhundert. Im Kloster befindet sich das Molluskenmuseum, das eine der größten Sammlungen an Muscheln und Schnecken in ganz Europa zeigt. Im Stadtmuseum im Tonoli-Palast an der Uferpromenade erfahren Besucher mehr über die wechselvolle Geschichte der Stadt seit dem Mittelalter. Unverzichtbarer Bestandteil eines Makarska-Urlaubs sind Küstenspaziergänge: Dafür bietet sich die Halbinsel Sveti Petar an, die sich im Nordwesten an den historischen Stadtkern anschließt. An der Küste rund um die Halbinsel gibt es mehrere Bademöglichkeiten. Südlich der Altstadt wird die Küste von dem knapp zwei Kilometer langen Waldgebiet Osejava Rat eingenommen. Hier sind ebenfalls einfache, kurze Wanderungen möglich, die zu schönen Badeplätzen führen. Durch den Wald von Osejava Rat kann man in knapp einer Stunde bis zum südlich angrenzenden Nachbarort Tucepi gehen.

Ausflugsmöglichkeiten im Makarska-Urlaub

Urlaub in Makarska – Biokovo-Gebirge
Das Biokovo-Gebirge bietet Möglichkeiten für Ausflüge und Wanderungen

Makarska ist auch für Urlauber interessant, die nicht nur in der Sonne liegen wollen. Besonders beliebt unter den Makarska-Aktivitäten ist der Wassersport. Von Kitesurfen über Jetskiing bis zum Tauchen wird hier nahezu alles angeboten, was man auf und unter Wasser unternehmen kann. Bei Rundfahrten mit Glasbodenbooten können Sie auch trockenen Fußes die Unterwasserwelt bestaunen. Im Hafen von Makarska befindet sich der Anleger der Fähre, die zur Ortschaft Sumartin auf der vorgelagerten Insel Brac fährt. Blumenfreunde werden den botanischen Garten von Makarska lieben, der sich etwas außerhalb des Zentrums befindet. Der Garten zeigt die im Biokovo-Gebirge heimischen Pflanzenarten. Makarska ist zudem ein schönes Standquartier für einen Wanderurlaub: Das Biokovo-Gebirge bietet viele Möglichkeiten für anspruchsvolle, tagesfüllende Touren. Den höchsten Gipfel des Biokovo, der 1.762 Meter hohe Sveti Juraj, erreichen Sie auf einer Mautstraße aber auch mit dem Auto. Stellen Sie sich aus den vielen attraktiven Angeboten für Hotels, Flüge und Mietwagen von DERTOUR Ihren individuellen Makarska-Urlaub selbst zusammen!

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu