Algarve Urlaub buchen - atemberaubende Steilküsten

Algarve Urlaub

Ob Sonnenanbeter oder Wassersportler, Party People oder kulturell Interessierte, Ruhesuchende oder Aktivurlauber – in der Algarve, der südwestlichsten Region Portugals, lässt sich nahezu jeder Urlaubstraum verwirklichen. Hier locken zwischen Atlantik und hügeligem Hinterland idyllische Buchten und feinsandige Strände, die zu den schönsten Europas zählen. In der Westalgarve sind die Strände eingerahmt von steil aufragenden Felsen und Klippen aus rötlich schimmerndem Kalk- und Sandstein, in der Ostalgarve laden kilometerlange, breite Sandstrände zum Sonnenbaden und Schwimmen ein. Kristallklares Wasser, malerische Städtchen und nicht zuletzt das traumhafte Klima machen das Urlaubsidyll perfekt. Zahlreiche Angebote für Ihren unvegesslichen Algarve Urlaub finden Sie bei DERTOUR!

Pauschalreisen Algarve - Angebote mit Flug

Verwöhnt von über 3.000 Sonnenstunden im Jahr, ist die Algarve die europäische Region mit den meisten Sonnentagen. Die Sommer sind lang, heiß und trocken, die Winter mild und im Frühjahr blühen in der Algarve die typisch mediterranen Mandel-, Orangen- und Zitronen- sowie die aus Südamerika stammenden Palisanderholzbäume in verschwenderischer Blütenfülle. Besonders schön: Selbst im Hochsommer ist das Klima dank der vom Atlantik wehenden Winde fast immer angenehm und nur selten schwül. Einen Badeurlaub an der Algarve kann daher die ganze Familie unbeschwert genießen.


Strandparadies Algarve

Der westliche Abschnitt der Algarve verdankt den Namen Felsalgarve den bis zu 50 Meter hohen, oft bizarr geformten Klippen und Felsen aus ockerfarbenem und rotem Gestein. Hier wechseln schroffe Steilküsten ab mit einsamen Sandstränden; die zahlreichen Buchten sind umgeben von zerklüfteten Hängen und manchmal nur mit dem Boot zu erreichen. Besonders empfehlenswert sind die Sandbuchten der Ponta da Piedade nahe des Leuchtturms von Lagos mit ihren Grotten und von Wind und Wasser verwitterten Felsformationen, der Strand von Praia da Rocha bei Portimao, der mit einem vielfältigen Wassersportangebot lockt, und die Bucht Praia de Dona Ana, die als einer der schönsten Strände der Welt gilt. Wellenreiter aus ganz Europa kennen die Praia do Amado als einen der Surf-Hotspots Portugals; ein beliebtes Revier für Surfer sind außerdem die Strände rund um Sagres nahe des südwestlichsten Punkts des Kontinents beim Cabo de São Vicente. In Carvoeiro finden Badegäste hingegen mehrere windgeschützte Sandbuchten, an denen sich auch im Winter die Sonne genießen lässt.


Die Ostalgarve bietet, wie ihr Beiname Sandalgarve verrät, Sandstrand pur. Kilometerlang, feinsandig, breit und für alle Altersgruppen geeignet ist der Traumstrand der Ilha de Tavira, einer Düneninsel bei der Stadt Tavira, der selbst in der Hochsaison ausreichend Platz für alle Sonnenanbeter bietet. Weitere schöne Sandstrände finden sich auf der Ilha da Culatra im Naturpark Parque Natural da Ria Formosa sowie rund um Monte Gordo; die umgebenden Pinienwälder spenden hier willkommenen Schatten.



Das Hinterland erkunden

Nicht nur zum Schwimmen, Sonnenbaden und Surfen ist die Algarve eine Top-Destination. Auch Wanderer können sich auf einen aktiven Urlaub in wunderschönen Landschaften freuen. Entdecken Sie einsame Strände und versteckte Buchten auf einer Küstenwanderung oder erkunden Sie das Hinterland, das sich mit kleinen Dörfern und viel Landwirtschaft noch immer sehr ursprünglich zeigt. Korkeichenwälder, stille Täler, bewaldete Hügel, Palmen und üppig bepflanzte Gärten prägen das abwechslungsreiche Landschaftsbild. Tipp: Auf der Via Algarviana erleben Sie alle Facetten der Region – der ausgeschilderte Wanderweg deckt eine Strecke von rund 300 Kilometern ab. Wer weniger Zeit zur Verfügung hat, startet statt zu Fuß mit dem Mietwagen zur Entdeckungstour. Lohnende Ziele für historisch Interessierte sind die Megalithnekropole von Alcalar, die römische Villa von Vilamoura nahe Faro und das Städtchen Silves mit baulichen Zeugnissen aus antiker und maurischer Zeit.


Reizvolle Städte an der Algarveküste

Text: Wer Abwechslung vom Strandleben sucht, sollte den malerischen Städten der Algarveküste einen Besuch abstatten. Der Einwohnerzahl nach die größte Stadt sowie politisches und wirtschaftliches Zentrum der Region ist die Hafenstadt Faro. Flanieren Sie durch die belebten Gassen der Altstadt, besichtigen Sie die schaurige Capela dos Ossos (Knochenkapelle) und kosten Sie in einem der vielen Restaurants fangfrischen Fisch oder den köstlichen Eintopf Cataplana mit Fleisch, Gemüse und Kräutern. Seafood ist überall an der Algarve von exzellenter Qualität; dazu mundet der landestypische Vinho Verde. Partygänger kommen in Lagos auf ihre Kosten, wo sich einheimische und ausländische Nachtschwärmer in den zahlreichen Bars und Clubs bis zum Morgengrauen vergnügen. Möchten Sie es ruhiger angehen, schlendern Sie durch die gut erhaltene Altstadt von Lagos, entdecken die historischen Festungsanlagen oder shoppen nach Souvenirs: Besonders beliebt sind azuleijos, bunt bemalte Fliesen. Anschließend stärken Sie sich mit einem Milchkaffee und gönnen sich dazu ein Pastel de Nata, ein süßes Blätterteigtörtchen mit Puddingfüllung.

Jetzt Hotels an der Algarve finden

Weitere beliebte Urlaubsziele in Portugal

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu