Algarve – Sonnenaufgang an der Küste

Urlaub an der Algarve

Entdecken Sie die sonnige Südküste Portugals

Über 3.000 Sonnenstunden im Jahr – das ist die Grundlage für einen traumhaften Algarve-Urlaub. Die Region verfügt außerdem über unberührte Natur, verträumte Fischerdörfer und pulsierende Ferienorte, für Abwechslung ist also gesorgt. Vielfältige Freizeitangebote lassen zudem keine Langeweile aufkommen. An der Algarve fühlen sich Familien ebenso wohl wie Aktivurlauber. Die Region fasziniert durch den Kontrast aus langen Sandstränden und atemberaubenden Steilküsten, deren versteckte Buchten auf ihre Entdeckung warten. Die kleinen Städte und das Hinterland erzählen von der großen Geschichte der Algarve.

Die Top-Ziele für Ihren Algarve-Urlaub

Angebote werden geladen

Die Algarve erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Für einen Badeurlaub ist von Mai bis Oktober die beste Reisezeit für die Algarve. Dank des milden Klimas an der Algarve dürfen sich Aktivurlauber das gesamte Jahr über auf günstige Wetterbedingungen freuen.

Sehr beliebt sind an der Algarve Ausflüge an den tobenden Atlantik. Cabo de São Vicente ist der südwestlichste Punkt des europäischen Festlands. Interessante Ziele für Tagesausflüge sind außerdem Lissabon, Évora und die andalusische Metropole Sevilla.

Beeindruckende Felsformationen, lange Strände und geheimnisvolle Höhlen machen die Küste der Algarve zur Attraktion. Erlebnisreiche Ausflüge mit dem Boot bringen Überraschendes zum Vorschein, während Sie an Land bezaubernde Städte erwarten.

Vielseitige Küste und Seefahrer-Tradition

Urlaub an der Algarve – Strand von Albufeira
Albufeira ist ein lebhafter Ferienort mit traumhaften Stränden

Genauso facettenreich wie die Landschaften sind auch die Ferienorte an der Algarve. Wer einen langen, weißen Sandstrand und ein riesiges Freizeitangebot sucht, macht an der Algarve Urlaub in Albufeira. Der quirlige Ort bietet zahlreiche Bars, Clubs und Lokale. Lagos ist eine alte Seefahrerstadt, die Besucher mit einer bezaubernden Altstadt und ihrem Hafen in ihren Bann zieht. Mächtige Festungsanlagen zeugen noch heute von der Bedeutung der Stadt, die Ausgangspunkt für die Expeditionen Heinrich des Seefahrers war. Tavira ist ein ruhiger Ferienort mit rund elf Kilometern feinem Sandstrand – hier findet wirklich jeder ein abgeschiedenes Plätzchen nur für sich allein. Am Praia do Barril wartet hingegen der bizarre „Ankerfriedhof“, der einst den Fischern zur Sicherung ihrer Netze beim Thunfischfang diente. Eine entspannte Atmosphäre herrscht in Carvoeiro. Hier dürfen Sie sich auf Ihrer Algarve-Reise auf versteckte Buchten freuen, die von goldfarbenen Felsen umgeben sind. Über Silves thront eine mächtige Burg aus rotem Backstein. Von hier lenkten einst die Mauren die Geschicke der ganzen Algarve.

Algarve-Urlaub: auf zu historischen Orten

Urlaub an der Algarve – Altstadt von Faro
Die Altstadt von Faro begeistert mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten

Lagos ist eine Stadt, die einige der schönsten Algarve-Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. In der bezaubernden Innenstadt lohnen die Besichtigung der Kirche „Igreja de Santo António“ und des alten Sklavenmarkts „Mercado dos Escravos“. An der Küste beeindruckt eine Gruppe aus Kalksteinfelsen, die „Ponta da Piedade“. Sie gilt als der schönste Küstenabschnitt der westlichen Algarve und präsentiert sich bei einem Bootsausflug besonders eindrucksvoll. Faro ist die geschichtsträchtige Hauptstadt der Region. Sehenswert sind in der von einer Stadtmauer eingefassten Altstadt unter anderem die gotische Kathedrale und der Bischofspalast. An der Rückseite der Kirche „Igreja do Carmo“ befindet sich die Knochenkapelle, die Ruhestätte für mehr als 1.000 Gebeine ist. Neben vielen Sehenswürdigkeiten bietet Faro außerdem gute Einkaufsmöglichkeiten und eine vielfältige Gastronomie. Eine Spezialität der Region ist „Cataplana“, ein Eintopf aus Meeresfrüchten. Naturliebhaber dürfen sich im Algarve-Urlaub ebenso auf zahlreiche Attraktionen freuen. Südlich von Faro befindet sich zum Beispiel der Naturpark Ria Formosa, dessen Salzwasserlagunen Rastplatz vieler Zugvögel sind.

Paradies für Surfer, Radfahrer und Wanderer

Urlaub an der Algarve – Wanderer an der Küste
Wanderungen entlang der Küste eröffnen traumhafte Blicke auf das Meer

In den Ferienorten an der Algarve werden zahlreiche Wassersportarten angeboten. Gute Bedingungen finden Windsurfer vor allem an der Westküste vor, etwa am Strand von Carrapateira. Er liegt wenige Kilometer nördlich von Cabo de São Vicente. In Albufeira lohnen sich Bootsausflüge zu wunderschönen Höhlen oder zur Delfin-Beobachtung. Die Küste lässt sich außerdem gut mit dem Kanu erkunden. Ein Tauchgang eröffnet faszinierende Einblicke in die Unterwasserwelt – ganz gleich, ob mit dem Schnorchel oder mit der Pressluftflasche, dank des kristallklaren Wassers haben Sie stets gute Sicht. An Land locken weitere Algarve-Aktivitäten, darunter Radfahren und Wandern im Monchique-Gebirge. Zudem laden einige ausgezeichnete Golfplätze dazu ein, am Handicap zu feilen. Das Thermalbad Caldas de Monchique in den Bergen wussten schon die Römer zu schätzen. Im sonnenverwöhnten Süden Portugals gibt es außerdem einige Weingüter, die Führungen und Verkostungen anbieten. Stellen Sie sich Ihren Algarve-Urlaub bequem online bei DERTOUR zusammen. Neben der passenden Unterkunft und dem Flug buchen Sie bei uns auch Extras wie Mietwagen und Rundreisen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu