Grenada – Grand Mal Bay

Urlaub auf Grenada

Der einmalige Zauber der karibischen Insel

Kristallklares Wasser, weiße Sandstrände, üppiger Regenwald und beeindruckende Wasserfälle – das sind nur einige Höhepunkte eines Grenada-Urlaubs. Unter der karibischen Sonne sorgt die wunderschöne Landschaft für ein unvergleichliches Urlaubsgefühl. Ein Vulkan, ein Berg mit dem wohlklingenden Namen „Qua“ und ein Kratersee im Nationalpark – hier gibt es für Naturfreunde und Erholungssuchende gleichermaßen etwas zu entdecken. Die Hauptstadt St. George’s bezaubert mit ihren alten Häusern und dem entspannten Lebensgefühl, aber auf einer Grenada-Reise gibt es noch viele weitere idyllische Orte zu erkunden.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Grenada erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Die beste Reisezeit für Grenada ist von Januar bis Mai sowie in den Monaten November und Dezember, nach der Regenzeit. Das Klima auf Grenada ist tropisch-warm, besonders sonnig ist es jedoch von April bis Mai.

Nicht nur exotische Gewürze, auch Rum ist ein Exportschlager aus der Karibik. Die Destillen laden bei Ausflügen auf Grenada zu einer Besichtigungstour ein und zeigen, wie aus Sirup, Melasse oder Zuckerrohrsaft Rum hergestellt wird.

Eine der wohl lebhaftesten von Grenadas Attraktionen ist der Karneval. Die bunten Kostüme, die mitreißende Musik und die fröhlichen Menschen, die ausgelassen feiern und die Straßen beleben, sind ein absolut unvergessliches Erlebnis.

Grenada-Urlaub: zu Besuch in St. George’s

Urlaub auf Grenada – St. George’s
Der Blick vom Meer auf die Hauptstadt St. George’s ist traumhaft

Wenn Sie sich für Ferien auf Grenada entscheiden, sollte ein Besuch der Inselhauptstadt St. George’s fest auf dem Programm stehen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten werden Sie zum Staunen bringen – eine davon liegt mitten im glasklaren Wasser vor der Küste. Eine Reihe von Skulpturen am Meeresboden zieht jedes Jahr zahlreiche Schnorchler und Taucher an. An Land wartet das „House of Chocolate“, in dem die Geschichte des Kakaos erzählt wird, zudem können Sie leckere Kuchen und Pralinen probieren. Um die Hafenbucht Carenage schlängeln sich die Häuser entlang kleiner Straßen den Hügel hinauf und laden zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Auf dem Marktplatz werden exotische Früchte und aromatische Gewürze angeboten, darunter auch die für Grenada typischen Muskatnüsse, die dem Eiland den Beinamen „Gewürzinsel der Karibik“ eingebracht haben. Vom Zentrum der Hauptstadt führen steinerne Treppen hinauf zum Fort George, von dem aus Sie einen wunderbaren Blick über die Insel haben. Für Naturfreunde ist zudem ein Abstecher zu den nahegelegenen Annandale Falls empfehlenswert.

Grenada – duftendes Naturparadies der Karibik

Urlaub auf Grenada – Concord Falls
Ein einmaliges Naturerlebnis: ein Besuch der Wasserfälle von Concord

Endlos lange Sandstrände, imposante Steilhänge und gewaltige, längst erloschene Vulkane machen einen Grenada-Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zudem wehen Ihnen überall auf der Insel exotische Gerüche in die Nase, denn in der paradiesischen Natur wachsen Gewürze aller Art. Der Duft von Zimt, Gewürznelken und Vanille vermischt sich mit dem Aroma des Regenwalds und der Mangrovenhaine. Eine Wanderung durch die Muskatnussbaumwälder führt zu drei majestätischen Wasserfällen unweit des Dorfs Concord. Die meisten Grenada-Sehenswürdigkeiten liegen inmitten der wunderschönen Natur des Inselparadieses. So auch der Grand Etang Lake, ein Kratersee im Regenwald, dessen Besuch auf keiner Grenada-Reise fehlen sollte. Das Ausstellungszentrum oberhalb des Sees informiert über die prachtvolle Pflanzen- und Tierwelt. Häufig kann man Affen beobachten, die sich durch den Regenwald schwingen, und schillernde Vögel sorgen für einen bunten Fleckenteppich im Grün der Bäume. Nach einer spannenden Tour ins Inselinnere locken dann zahlreiche Restaurants mit schmackhaften Gerichten der karibischen Küche, wie etwa frische Meeresfrüchte oder herzhafte Gemüsesuppen.

Vergnügen im Wasser und Abenteuer an Land

Urlaub auf Grenada – Grand Anse Beach
Karibischer Traumstrand: der bezaubernde Grand Anse Beach

Wer nach spannenden Grenada-Aktivitäten sucht, der findet ein vielfältiges Angebot im und rund um das Wasser. Ein Tauchgang zu einem versunkenen Schiffswrack offenbart die faszinierende Unterwasserwelt. Alternativ segeln Sie dem malerischen Sonnenuntergang entgegen oder paddeln im Kajak an der traumhaften Küste entlang. Auf geführten Wandertouren durch den Nationalpark geht es an Flüssen entlang zu den schönsten Orten der Insel. Spritziger – und bequemer – sind Sie im Geländewagen unterwegs. So kommen Sie selbst auf die höchsten Gipfel. Ruhe und Erholung finden Sie dagegen am Grand Anse Beach bei St. George’s ein – der Strand gilt als einer der schönsten weltweit. Für Familien mit kleinen Kindern ist der La Sagesse Beach ideal, am Magazine Beach wartet eine bunte Unterwasserwelt auf Schnorchler und Taucher. Lassen Sie sich vom Zauber der Karibik begeistern und buchen Sie Ihren Urlaub auf Grenada bei DERTOUR. Bei uns stellen Sie sich aus einem attraktiven Angebot an Hotels, Flügen, Rundreisen und Mietwagen die perfekten Ferien zusammen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu