Frau vor Sonnenuntergang im Infinity-Pool in Südtirol

Infinity Pool bis Heubad: Südtirols erholsame Highlights

Zu zweit erleben: Verwöhnkur für die Sinne

Vor majestätischem Bergpanorama einfach im Infinity-Pool vom Alltagsstress abtauchen oder beim romantischen Alpenbadl einmal richtig entspannen und dabei den Duft von frischem Heu und Alpenkräutern einatmen – klingt herrlich? Herzlich willkommen zu Ihrer Auszeit zu zweit in Südtirol! Wir haben die (ent-)spannendsten Wellness-Highlights der Region für Sie zusammengetragen, stellen Ihnen traditionelle sowie neuartige Anwendungen vor und liefern Ihnen gleich die passenden Tipps für Thermen und Hotel, in denen Sie sich mit Ihrem Schatz verwöhnen lassen können. Genießen Sie gemeinsame Momente voller Erholung im Wellness-Paradies Südtirol!

Deshalb ist Südtirol perfekt für Ihre Auszeit

Das sollten Sie wissen

Genuss und Entspannung haben hier schon seit jeher Tradition: Bereits die Landwirte aus den Südtiroler Dörfern wussten um die wohltuende Kraft der Wiesen- und Bergkräuter und setzten sie zum Zwecke der Erholung ein. Entdecken Sie die Kulinarik Italiens oder begeben Sie sich auf Wohlfühl-Tour durch die Wellness-Highlights Südtirols zwischen Moderne und Tradition. Wir stellen Ihnen hier die Top-Adressen vor, die das optimale Setting für reichlich Quality-Time mit Ihrer besseren Hälfte bieten. Tauchen Sie beispielsweise in wohltuenden Heubädern ab, deren Bestandteile für Sie zuvor frisch von den sonnenverwöhnten Almwiesen gepflückt wurden. Der blumig-würzige Geruch ist die reinste Aromatherapie und erdet dank der wohltuenden Heilkraft von Mutter Natur.

Auch die heißen Thermalquellen, die einst schon von Berühmtheiten wie Kafka oder der Kaiserin Sissi für ausgiebige Kuren besucht wurden sowie erfrischende Kneipp-Kurbädererleben Sie im Naturidyll Südtirol. Deren regenerierende sowie belebende Wirkung, zum Beispiel auf Ihr Herz-Kreislaufsystem, bereitet Sie optimal auf Tage voller Einklang zwischen Abenteuer und Ruhe, neuer Entdeckungen und kraftspendender Momente zu zweit inmitten der malerischen Bergwelt Südtirols vor.

Fit für zwei: Alpine-Well-Fit-Parcour in Plaus

Tanken Sie zu zweit neue Energie bei einer aktiven Runde durch die Natur: Der Alpine-Well-Fit-Parcour mit Stationen zum Dehnen, Mobilisieren, Kräftigen und Entspannen ist 1,6 Kilometer lang und beginnt am Gröbenweg in Plaus. 

1

Meraner Therme

Exklusive Wohlfühl-Landschaft auf höchstem Niveau

Sich zusammen erholen und entspannen – wo gelingt das besser als beim Besuch einer der Top-Thermen Südtirols? In Meran erwartet Sie ein moderner, stilvoller Glaskubus mit 15 Indoor-Pools für wirklich jeden Geschmack: Entspannen Sie im Solebad mit Meersalz, im sprudelnden Whirlpool, in verschiedenen Heiß- und Kaltbecken und schwimmen Sie durch eine Schleuse ins Freie zum Baden an der frischen Luft. Das Thermalwasser stammt übrigens vom Vigiljoch und hat eine leichte Radonkonzentration, der eine therapeutische Eigenschaft zugeschrieben wird.


Der Thermenpark mit seinen Palmen und Rosen, ist unsere Empfehlung für warme Sommertage. Er erstreckt sich auf 52.000 Quadratmetern und bietet eine Badewelt der Extraklasse: Vom Kneippbecken über Quellbäder und Strömungsbecken finden Sie hier alles, um zu zweit das vitalisierende Wasser zu genießen. Sonnenanbeter entspannen nach dem Baden auf den gemütlichen Entspannungs-Lounges in der Outdoor-Welt und lassen den Blick über den Seerosenteich schweifen.

Duo-Spezial: Paar-Massagen in der Meraner Therme

Das große Spa bietet ein breites Angebot speziell für Paare: In Sissis Bio-Molkebad für zwei entspannen Sie in der Kaiserwanne. Oder Sie gönnen sich eine gemeinsame Ganzkörpermassage mit warmen Lavasteinen und Aromaölen. 

Infos zur Meraner Therme
Die Therme in Südtirol ist 365 Tage im Jahr geöffnet. Nur sonntags bleibt der mySpa-Bereich geschlossen und Inhalationen sind nicht möglich.
Bleiben Sie nicht nur entspannt, sondern auch aktiv: Die Aqua-Kurse sind kostenlos.
Lust auf Nachtschwimmen? Einmal im Monat sind die Pools und Saunen bis Mitternacht geöffnet – ein romantisches Highlight für Paare.

Unser Hotel-Tipp für Ihren Trip nach Südtirol

Himmel trifft Wasser – die blaue Stunde genießen

Es ist ein Anblick, der direkt für Erholung sorgt und den Alltag in weite Ferne rücken lässt: Im Stroblhof Active Family Spa Resort verschmilzt das Blau des Infinity-Pools in Südtirol direkt mit dem Blau des Himmels – und gibt den Blick auf ein idyllisches Bergpanorama frei. Oder finden Sie jetzt die passende Unterkunftunter den schönsten Hotels Italiens.

Relax-Oase mit Alpenblick

Vor atemberaubender Kulisse im Infinity-Pool entspannen – das geht nicht nur an entfernten Traumzielen, sondern auch im Stroblhof Active Family Spa Resort in Südtirol. In diesem Hotel warten ein topmodernes Spa, Sportarten von Wandern bis Pilates und italienische Gourmetkreationen auf Sie. Die große Badewelt ist für Gäste kostenfrei – und die Angebote für Paare wie Honeymoon-Specials oder die „Romantic Suite” sind immer eine gelungene Überraschung.

2

Ab ins Heubad!

Entspannte Zweisamkeit dank der Kraft wilder Wiesenkräuter

Vom Infinity Pool geht es für Sie und Ihre Begleitung direkt ins Südtiroler Heubad – auch Alpenbadl genannt – in dem Sie gemeinsam mit ihrem Schatz die Kraft der Wiesenkräuter genießen können. Schon die Landwirte der Region belebten in längst vergangenen Zeiten auf diese Weise ihre müden Beine nach der Arbeit. Bereits ab 1890 boten Völser Bauern in ihren Scheunen Heubäder an. Zum Heubaden geht es für Sie allerdings nicht in eine Scheune, sondern in ein Spa Ihrer Wahl – mit entsprechend exklusivem Ambiente. Im Park Hotel Miramonti oder im Gartenhotel Völser Hof haben Sie nebst Heubad die freie Wahl zwischen Kneippkuren, Hot Stone Massagen und speziellen Angeboten nur für Paare.
Speziell für das Heubad werden die wilden Bergkräuter in Wasser aufgeweicht und auf 40 °C erhitzt, wobei die ätherischen Öle freigesetzt werden. Gemeinsam werden Sie und Ihre Begleitung mit diesem Heu bedeckt und schon bald spüren Sie die wohltuende Wirkung der Kräuter wie Frauenmantel, Arnika, Thymian, Spitzwegerich oder Wermut. Übrigens: Auch für Allergiker sind Heubäder geeignet, da das angefeuchtete Heu die Pollen bindet.


Nach dem Heubad gönnen Sie sich am besten ein wenig Ruhe zu zweit: In Decken eingehüllt können Sie bis zu einer Stunde lang nachschwitzen. Dazu ein Tässchen Tee und Sie fühlen sich wie neugeboren.

Nach dem Heubad ist vor dem Waldbad

Mit einem Waldbad ist ein intensiver, achtsamer Aufenthalt im Wald gemeint. Spazieren Sie gemeinsam mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner durch die Fichten- und alpinen Zirbenwälder Südtirols und genießen gemeinsam die Ruhe und Stille des Waldes. 

Infos zum Heubad
Das Heu stammt klassisch aus den Höhenlagen der Dolomiten: Hier ist die Flora der Wiesen besonders artenreich.
In Völs am Schlern begann die Tradition des Heubadens. Mittlerweile bieten aber Einrichtungen in ganz Südtirol diese Behandlung an.
Nach dem Heubad ist Kneippen sehr empfehlenswert – oder eine wohltuende Massage
3

Bärenbad – idyllische Kneippanlage im Freien

Erfrischendes Bad mit Picknick in der Region Vinschgau

Sie haben bereits in Merans exklusiver Therme und im duftenden Heu gebadet. Jetzt ist es höchste Zeit für ein romantisches Erlebnis in der Natur – und dabei können Sie sogar noch Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun. Im Suldener Bärenbad, einer Wasser- und Naturanlage auf 1900 Metern Höhe finden Sie anregende Glücksmomente inmitten eines idyllischen Waldes. Die höchste Freiluft-Kneippanlage Südtirols wurde aus Naturmaterialien gefertigt und wird von klarem Quellwasser gespeist. Ein kleiner Bach füllt dabei Holztröge für kalte Armbäder sowie ein großes Wassertretbecken, das für einen frischen Energiekick sorgt – ganz im Sinne Sebastian Kneipps. Der Erfinder und Namensgeber des Kneippens schuf einst die Wasserheilkunde, die das Wassertreten in Kombination mit Bewegung, Heilpflanzenkunde und gesunder Ernährung umfasst.


Nach Ihrem Kneippgang können Sie an den Picknickbänken Platz nehmen und den Blick auf das imposante Dreigestirn Ortler, Zebru und Königspitze genießen – oder Sie begeben sich zu zweit auf den Wasserlehrpfad von Sulden, der hier ganz in der Nähe startet: Über eine Hängebrücke gelangen Sie zum tosenden Wasserfall des Suldenbachs. Die perfekte Kulisse für romantische Selfies. So geht Wellness in Italien.

„Vorbeugen ist besser als heilen.“ (Sebastian Kneipp)

Infos zum Bärenbad
Das Bärenbad befindet sich am Talende von Sulden und ist ganzjährig geöffnet.
Die Naturarena rund ums Bärenbad bietet auch einen Barfußpfad und ein Baumhaus.
Auf Infotafeln erfahren Sie Wissenswertes über die heimische Flora und Fauna.

Ihre Auszeit zu zweit mit Heubad, Bärenbad und Infinity-Pool in Südtirol

Zusammen ist’s am schönsten

Vom erfrischenden Bärenbad inmitten der Wälder auf knapp 2000 Meter Höhe bis hin zum wohltuenden Bad im Infinity Pool – in Südtirol haben Sie beste Aussichten auf eine entspannte Auszeit zu zweit. Packen Sie Ihren Lieblingsmenschen ein zu einem Wohlfühltrip und genießen Sie ganz viel Qualitytime inmitten der idyllischen Alpenlandschaft. Und wer so tiefenentspannt dann direkt Lust auf das nächste Abenteuer hat, der startet von hier aus gleich weiter durch zu einem Roadtrip durch Italien!

DER Soundtrack für Ihre Auszeit zu zweit

Entspannte Klänge für Ihren Trip

Im Heubad entspannen, in der Top-Therme in Südtirol Nachtschwimmen, im Bärenbad neue Kraft schöpfen oder in den schönsten Infinity Pools in Südtirol ein paar Runden ziehen – Ihr Lieblingsmensch ist bei diesen Unternehmungen der perfekte Begleiter.

Abgesehen natürlich von diesem Soundtrack: Denn er sorgt für die Extraportion Romantik und Entspannung. Gleich reinhören!

Entdecken Sie Italien

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Habt ihr Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft euch jederzeit bei eurer Reisebuchung oder bei Fragen rund um eure über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.

Zur Kontaktinformationsseite

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?

Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu