Strand und Meer in Griechenland

Die schönsten Strände Europas

Sonne, Strand und Meer an paradiesischen Destinationen

Den feinen Sand unter den Füßen und glasklares Meer, so weit das Auge reicht – die schönsten Strände Europas stehen den berühmten Reisezielen in der Karibik um nichts nach! Ob Sie nur im Sand entspannen, beim Schnorcheln die Meeresbewohner kennenlernen oder sich beim Wassersport verausgaben wollen – bei einer Reise ans Meer kommt garantiert keine Langeweile auf.


Ein Glück, dass Sie für dieses Erlebnis nicht weit reisen müssen! Ob in Griechenland, auf Mallorca oder in Portugal: paradiesische Strände finden Sie auch in Europa. Unsere Reise-Experten kennen die schönsten Spots für Ihre nächste Reise. Lassen Sie sich inspirieren!

1

Mallorca – Cala Mesquida

Die Nummer eins unter den schönen Stränden in Europa?

Unter den zahlreichen Buchten Mallorcas gehört die im Nordosten der Insel gelegene Cala Mesquida zu den schönsten. Umgeben von Kiefernwäldern und Dünen erwartet Sie ein feinsandiger Naturstrand, der flach ins türkisfarbene Wasser abfällt. Selbst in der Hauptsaison findet sich auf dem gut 300 Meter langen Sandstrand ein ruhiges Plätzchen. Es gibt einen Liegen- und Sonnenschirmverleih, sanitäre Anlagen und eine Bar mit Getränken und Snacks. Wer nicht ausschließlich (sonnen-)baden möchte, kann an der Cala Mesquida Tretboot fahren, kitesurfen, schnorcheln oder tauchen. Unser Tipp: Besuchen Sie die Balearen auch in der Nebensaison und lernen Sie die Inseln beispielsweise bei einem Urlaub auf Mallorca von einer neuen Seite kennen.

Wussten Sie schon, dass ...

… die Bucht Cala Mesquida eine bewegte Geschichte hat? Hier trieben die Mauren ihr Unwesen, diverse Schiffe erlitten Schiffbruch und angeblich gingen einst Schmuggler in der Cala Mesquida ihren zwielichtigen Geschäften nach.

2

Portugal – Praia de Benagil

Einer von Europas schönsten Stränden

Die Praia de Benagil an der portugiesischen Algarveküste umgibt eine geradezu mystische Ausstrahlung. Diese verdankt die in der Nähe von Lagoa gelegene Bucht den steil aufragenden, roten, orange-gold- und ockerfarbenen Klippen sowie einer benachbarten Felshöhle, die aufgrund ihrer Ausmaße den Beinamen „Kathedrale“ erhalten hat. Bei Flut ist die Höhle mit Wasser gefüllt, bei Ebbe entsteht ein Sandstrand. Wenn Sie sich vom kühlen Atlantikwasser nicht abschrecken lassen, schwimmen Sie dorthin; alle andere erkunden die Praia de Benagil und ihre Umgebung am besten mit einem Boot. Das Spiel der durch die Decke fallenden Sonnenstrahlen auf den Felswänden und dem grünblauen Wasser ist ein herrlicher Anblick – und ein großartiges Fotomotiv.

3

Korsika – Plage de Palombaggia

Einer der schönsten Strände in Europa

Umgeben von roten Felsen und immergrünen Pinien strahlen am Plage de Palombaggia der blaue Himmel und das glasklare Wasser um die Wette – ein einmaliger Anblick! Dank des flach ins Wasser abfallenden Terrains eignet sich der Plage de Palombaggia auch hervorragend für Familien mit Kindern – verschiedene Wassersport-Angebote oder Tretboot-Ausflüge lassen keine Langeweile aufkommen. Wünschen Sie sich mehr Ruhe, empfiehlt sich ein Besuch in der Nebensaison – bis in den Oktober hinein sind die Küstenregionen während Ihrem Urlaub auf Korsika ein idealer und angenehm warmer Ort zum (Sonnen-)Baden.

4

Griechenland – Elafonisi Beach

Ein echtes Strand-Highlight in Europa

Wenn es um die schönsten Strände Europas geht, darf einer auf keinen Fall fehlen: der Elafonisi Beach auf der griechischen Insel Kreta. Als Teil des Natura-2000-Netzes ist die Region um den Strand herum Schutzgebiet, das Heimat verschiedener Land- und Meeresbewohner ist – etwa von Schildkröten, Geckos oder Eidechsen.

Neben der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt überzeugt der Elafonisi Beach vor allem durch seinen weißen und rosafarbenen Sand vor glasklarem Wasser. Die große Lagune und weite Dünenlandschaften runden das einmalige Flair ab – hier verbringen Sie Ihre Reise vor einer atemberaubenden Kulisse am Mittelmeer. Sie möchten noch mehr von Kreta sehen? Erleben Sie Kretas schönste Orte auf einer spannenden Reise über die Insel!

Quickfact

Das Natura-2000-Netz ist ein EU-weites Netz aus Natur- und Tierschutzgebieten. Aktuell umfasst das Netz rund 27.000 Schutzgebiete.

5

Italien – Cala Mariolu

Ein Traumstrand auf Sardinien

Auch die italienische Insel Sardinien sollten Sie auf Ihrer Liste haben, wenn Sie die schönsten Strände Europas entdecken wollen. Die Bucht Cala Mariolu ist dabei ein besonders exklusiver Tipp: 500 Meter hohe Steilwände machen die Bucht über den Landweg nahezu unerreichbar – am besten gelangen Sie daher mit dem Boot an den weiß-rosafarbenen Sand-Kieselstrand.

Aus den Häfen von Arbatax, Cala Gonne oder Santa Maria Navarrese erreichen Sie das malerische Ufer in wenigen Minuten.

Vor Ort lädt das kristallklare Wasser zum Schnorcheln und Tauchen ein, außerdem säumen unzählige Grotten die Bucht. Aber auch ein entspanntes Sonnenbad am Strand wird durch den Kontrast des Meeres vor den gewaltigen Klippen zu einem echten Erlebnis. Definitiv einer der schönsten Strände Sardiniens!

Noch nicht der passende Strand dabei? Schauen Sie über Europa hinaus!

Providenciales – Grace Bay

So verführerisch es auch ist, im Schatten der Palmen auf der Karibikinsel Providenciales einfach nur die Seele baumeln zu lassen – wer an der Grace Bay seinen Urlaub verbringt, sollte die Gelegenheit nicht verpassen, schnorchelnd oder tauchend die farbenprächtigen Korallenriffe der Umgebung zu erkunden.

Dominikanische Republik – Bávaro Beach

Blaues Meer und weißer Strand, wohin das Auge reicht, Palmen, die sich im Wind wiegen, und ewiger Sommer – am Bávaro Beach werden während Ihres Urlaubs in der Dominikanischen Republik Reiseträume Wirklichkeit. Hier können Sie schnorcheln, sich auf eine Tauch-Tour begeben oder die Gewässer mit dem Katamaran erkunden.

Aruba – Palm/Eagle Beach

Auf der Karibikinsel Aruba zieht sich der Strand aus weißem Korallensand kilometerlang an der Westküste des kleinen Eilands entlang. Das Wasser ist kristallklar, warm und schillert in allen erdenklichen Blau- und Grüntönen. Entdecken Sie die Unterwasserwelt beim Schnorcheln, steigen Sie aufs Surfboard oder wagen Sie sich auf die Wasserski – von vielen Hotels auf Aruba ist das Meer nur einen Steinwurf entfernt!

Die schönsten Strände Europas

Entspannung in malerischer Umgebung

Nach diesem Ausflug zu den schönsten Stränden Europas haben wir akutes Fernweh bekommen – und Sie bestimmt auch! Allein der Gedanke an das Meeresrauschen, feinen Sandstrand und kühle Getränke unter Palmen wecken die Sehnsucht nach einer Reise ans Meer. Das Gute: Dafür müssen Sie gar nicht weit reisen – einmalige Strände finden Sie auch in vielen europäischen Ländern.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu