Valentinstag in Paris
Paris - die Stadt der Liebe

Valentinstag in Paris

Der Valentinstag ist der Tag der Liebe, der gemeinsamen Unternehmung und ein Tag, an dem die tiefe Zuneigung zweier Menschen offen gezeigt werden sollte. Oft reicht ein Strauß Blumen, aber eine wirkliche Überraschung ist eine Reise in die Stadt der Liebe – nach Paris.

Der romantische Eiffelturm

Der Eiffelturm, die Brücke der Liebenden und romantische Gassen. Verliebte aus ganz Europa fahren alljährlich am 14. Februar in die französische Hauptstadt.

Am Valentinstag wird Paris zur Welthauptstadt der Gemeinsamkeit, der Liebe. Auch viele Deutsche fahren an Sankt Valentin nach Paris. In Paris ist am 14. Februar alles auf Küssen eingestellt.

Ein Klassiker, mit hoher 'Küsswahrscheinlichkeit' ist der Eiffelturm. Nicht nur beim Einbruch der Dämmerung treffen sich hier unter dem mächtigen Stahlgerüst die Verliebten und küssen sich. Nein, den ganzen Tag über ist der Eiffelturm ein Sinnbild für Vertrauen und Beständigkeit. Jedes Liebespaar möchte den Eiffelturm empor steigen und dort oben einen Kuss austauschen.

Jeden Abend ist das Pariser Wahrzeichen bis 1:00 Uhr hell beleuchtet. Einmal in der Stunde wird der Turm zudem in ein funkelndes Lichtschauspiel verwandelt.

Frankreich Paris Eiffelturm
Der romantische Eiffelturm
Die Pont Marie in Paris

Vom Eiffelturm zur Brücke der Liebenden

Ein ebenso schöner Platz wie der Eiffelturm ist die 'Brücke der Liebenden', die Pont Marie. Wer sich unter der Pont Marie küsst, der darf sich auf die Erfüllung eines Wunsches freuen. Unter die Brücke kommt man mit einem der zahlreichen Ausflugsdampfer, den Barteau Mouche. Romantisch und mächtig liegt die Brücke im Strom und scheint die Liebenden regelrecht anzuziehen.

Enthemmtes Gruppenküssen

Nicht weit von der "Brücke der Liebenden" am Quai Saint Bernard ist auch der verklemmte Besucher enthemmt. An diesem Platz in Paris ist nämlich "Gruppenküssen" angesagt. Einige hundert Paare treffen sich alljährlich hier am Ufer der Seine und knutschen, kuscheln, tanzen und umarmen sich abwechselnd. Der ganze Ort scheint von dem Gefühl der Zuneigung und Liebe erfüllt und über allem liegt Tanzmusik. Und das Schönste – mitmachen kann jeder, der verliebt ist.

Für die Große Liebe

Haben Sie die Liebe Ihres Lebens gefunden, dann sollten Sie dem Montmartre einen gemeinsamen Besuch abstatten.

Die Mauer der Liebenden - Le Mur de je t´aime - in der Nähe des bekannten Square Jehan Rictus ist ein Sinnbild für die ewige Liebe:

Ein Kunstwerk von Frédéric Baron, das mit Steinkacheln in verschiedenen Sprachen die Botschaft der Liebe in die Welt ruft.

In mehr als 300 Sprachen hat der Künstler Baron die drei berühmten Worte 'Ich liebe Dich' hier verewigt.

Wer sich hier die Liebe schwört, so der Volksglaube, bleibt lange, wenn nicht ewig, ein Paar.
Verliebt in der Stadt der Liebe
Paris - Romantik pur!

Unser Geheimtipp für Sie

Pssst! Kommen Sie näher... Wir verraten Ihnen ein Geheimnis.
Weit, weit weg vom Touristenstrom gibt es eine kleine Gasse, die Gasse
der Liebenden im Stadtteil Saint-Germain-des-Pres.

Die Rue Git-le-Coeur - Hier ruht das Herz - ist ein besonderer Treffpunkt für die Liebenden der französischen Hauptstadt. In dieser Gasse sind Sie wirklich in Paris angekommen.

Kleine Geschäfte und 'echte' Pariser Hotels bestimmen das romantisch verklärte Bild. Gerade die Pariser Liebespaare kommen hierher und küssen sich am Valentinstag.
Wer verliebt ist, sollte seinen Schatz überraschen und ihm und sich eine Reise in die Stadt der Liebe schenken. Gibt es denn etwas Schöneres, als einen Kuss unter dem Eiffelturm?

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu