Bodensee – der See mit Alpenpanorama

Urlaub am Bodensee

Freuen Sie sich auf eine bezaubernde Idylle

Im Bodensee-Urlaub erwartet Sie eine mondäne Seebad-Atmosphäre – gepaart mit mediterranem Flair. Das Klima ist milder als in vielen anderen Teilen Deutschlands, sodass an manchen Orten Palmen die Promenade säumen. Eine Reise an den Bodensee bietet vielfältige Erlebnisse für Wassersportler, Badeurlauber, Wanderer und Genießer. Familien mit Kindern nutzen das attraktive Freizeitangebot und besuchen beispielsweise das Ravensburger Spieleland. Gourmets freuen sich auf regionale Spezialitäten in den Cafés und Restaurants am Seeufer. Für entspannende Momente sorgen die Thermen in Konstanz, Meersburg und Überlingen.

Die Top-Ziele für Ihren Bodensee-Urlaub

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Den Bodensee erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima am Bodensee ist im Sommer fast schon mediterran. Die beste Reisezeit zum Baden erstreckt sich von Juni bis August. Die Winter sind zumeist frostfrei, aber nebelig-trüb. Ab März herrscht wieder freundlicheres Wetter.

Für familienfreundliche Ausflüge am Bodensee eignet sich die Lochmühle Eigeltingen. Auf Groß und Klein warten spannende Abenteuer im Steinbruch inklusive Überquerung einer Seilbrücke, Motocross- und Traktorfahrten. Beliebt ist auch das urige Baumstammlaufen.

Zu den Attraktionen am Bodensee gehören die Mühlbach-Wasserfälle bei Tengen. Der Mühlbach fällt hier über mehrere Stufen in eine enge Schlucht. Die Schlucht ist über Stege und Stiegen erschlossen und leicht begehbar.

Malerische Städte im Bodensee-Urlaub besuchen

Urlaub am Bodensee – Löwenstatue am Hafen von Lindau
Die berühmte Löwenstatue als Wahrzeichen der Stadt im Hafen von Lindau

In Konstanz flanieren Sie durch eine der am besten erhaltenen Altstädte Europas. Gemütliche Weinstuben und Kneipen prägen neben Kinos und einem Theater das Bild der Stadt. Im Fischerviertel der Niederburg erstrahlen die Häuserfassaden in vielen bunten Farben. Die stattlichen Bürgerhäuser bilden dazu einen deutlichen Kontrast, zudem ist auch echte Renaissance in Konstanz zu finden – am Hafen zieht Imperia alle Blicke auf sich. Die Statue hält sowohl Papst als auch König in Händen. Wunderschön ist auch Meersburg, die ehemalige Residenzstadt der Bischöfe. In kräftigem Gelb und Rot leuchten die Fassaden der bischöflichen Paläste. Und nebenan: eine der ältesten bewohnten Burgen Deutschlands. Ein romantisches Flair erwartet Sie in Lindau, der Inselstadt am Bodensee. In der Hafeneinfahrt posiert der bayerische Löwe gegenüber einem Leuchtturm, von dessen Plattform aus Sie eine fantastische Aussicht auf die Alpen und die Stadt genießen. Als kulturelles Zentrum ist Bregenz ein bekannter Festspielort. Im modernen Teil der Stadt befindet sich das Kunsthaus mit seiner auffälligen Silhouette.

Die schönsten Bodensee-Sehenswürdigkeiten

Urlaub am Bodensee – Pfahlbaumuseum in Uhldingen-Mühlhofen
Das Pfahlbaumuseum in Uhldingen-Mühlhofen bei Sonnenuntergang

Ein Urlaub am Bodensee fasziniert vor allem Liebhaber des Schönen. Blumenfreunde begeistern sich für einen Ausflug auf die blühende Insel Mainau mit ihrer barocken Schlossanlage und erleben ein Duft- und Farbenkonzert der besonderen Art – denn sie sind von Hunderttausenden bunten Blüten umgeben. Einen Einblick in die Welt der schillernden Falter erhalten Sie im Schmetterlingshaus. Zu den Höhepunkten einer Bodensee-Reise gehört außerdem ein Besuch des Pfahlbaumuseums in Uhldingen-Mühlhofen. Dort können Besucher den Nachbau einer auf Pfählen errichteten Siedlung der Bronze- und Steinzeit bestaunen. Einen Ausflug in die Vergangenheit unternehmen Sie auch im Eiszeitpark Engen. In der Gnirs- und Petershöhle lebten vor 16.000 bis 13.000 Jahren Eiszeitmenschen. Ein unvergessliches Erlebnis im Bodensee-Urlaub ist der Besuch des Schlosses Salem. Das einstige Zisterzienserkloster liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße und begeistert mit seinem Weinkeller. Ganz in der Nähe befindet sich der Affenberg. In dem rund 20 Hektar großen Freigehege tummeln sich rund 200 Berberaffen, die hier ähnliche klimatische Bedingungen vorfinden wie in ihrer nordafrikanischen Heimat.

Bodensee-Aktivitäten im Wasser und an Land

Urlaub am Bodensee – Segelboote auf dem Bodensee
Segeln auf dem Bodensee vor einer faszinierenden Alpenkulisse

Der Bodensee lädt in den warmen Sommermonaten zum Surfen, Schnorcheln und Baden ein. In verschiedenen Orten gibt es Segelschulen, die einen spannenden Ausflug auf dem Wasser ermöglichen. Eine weitere Attraktion für Besucher sind die Ausflugsschiffe, die sie von einem Hafen zum anderen bringen, sodass sie verschiedene Orte und ihre Sehenswürdigkeiten kennenlernen können. Interessant ist ein Urlaub am Bodensee auch für passionierte Radfahrer. Wer viel Kondition besitzt, umrundet auf dem 273 Kilometer langen Bodensee-Radweg das imposante Gewässer und durchfährt dabei die drei Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. Mit 35 Kilometern wesentlich kürzer, aber reizvoll für Mountainbiker ist der zu den Hegauvulkanen führende „Feuer & Eis Vulkanritt“. Natürlich gibt es auch für Wanderer fantastische Möglichkeiten: Promenaden und Uferwege verbinden vielerorts eine Stadt mit der anderen. Erkunden Sie die Bodenseeregion zu Fuß, mit dem Rad oder auf dem Wasser und buchen Sie jetzt bei DERTOUR Ihren Bodensee-Urlaub inklusive Hotel und Mietwagen oder entscheiden Sie sich für eine Rundreise.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu