Kapstadt – Stadtpanorama

Urlaub in Kapstadt

Tafelberg, Strände und bewegte Geschichte

Eingerahmt von Tafelberg und Meer liegt Kapstadt an der Südspitze Afrikas. Die Stadt gilt als weltoffen und bietet neben einem bunten architektonischen Stilmix auch eine Vielfalt der Kulturen. In Kapstadt hat jedes Viertel seinen eigenen Charakter. Sightseeing, Einkaufen und Streetfood sind hier Programm. Eine Fahrt mit der Seilbahn hinauf zum Tafelberg eröffnet neue Perspektiven. Naturfreunde haben während eines Kapstadt-Urlaubs die Gelegenheit, Wale, Delfine, Haie und sogar eine ganze Pinguinkolonie in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Kapstadt erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Als beste Reisezeit für Kapstadt gelten die Monate von Oktober bis April. Das gemäßigte, subtropische Klima in Kapstadt sorgt in den Wintermonaten für hochsommerliche Temperaturen und bis zu elf Stunden Sonne.

Zu den faszinierendsten Kapstadt-Ausflügen gehört ein Abstecher zum Kap der Guten Hoffnung. Einst war es auf der Passage nach Indien mit seinen Klippen eine Gefahr. Heute ist es ein traumhafter Ort mit zauberhaftem Leuchtturm.

Eine der charmanten Attraktionen von Kapstadt ist der Green-Point-Leuchtturm. Er ist der älteste Leuchtturm Südafrikas. Besonders ist seine viereckige Form und seine malerische Erscheinung in Rot und Weiß – Palmen inklusive.

Kapstadt-Urlaub: vielseitiger Stadtbummel

Urlaub in Kapstadt – „Victoria and Albert Waterfront“
Eine von Kapstadts Attraktionen: die „Victoria and Albert Waterfront“

Zur Skyline von Kapstadt gehört ein markantes Wahrzeichen: der Tafelberg. Nur bei gutem Wetter und wenig Wind geht es mit der Seilbahn hinauf. Unbedingt sehenswert ist die historische „Victoria and Albert Waterfront“ mit ihren schönen Gebäuden im viktorianischen Stil. Hier bieten Boutiquen, Restaurants, Museen und ein Aquarium während einer Kapstadt-Reise ein abwechslungsreiches Programm. In der Innenstadt warten ebenfalls historische Gebäude – das älteste ist eine Festung aus dem Jahr 1666, das Castle of Good Hope. Vorbei an Rathaus, Kathedrale, Long Street und Green Market Square geht es weiter ins kunterbunte Viertel „Bo-Kaap“. Von den unrühmlichen Seiten der Stadtgeschichte zeugen die Sklavenunterkunft „Iziko Slave Lodge“ und die ehemalige Gefängnisinsel „Robben Island“. Nelson Mandela saß hier 18 Jahre lang in Haft, seine vier Quadratmeter große Zelle gilt als Hauptattraktion. Seit dem Jahr 1999 ist die gesamte Insel UNESCO-Weltkulturerbestätte. Nach ereignisreichen Urlaubstagen erwarten die Restaurants ihre Gäste mit leckeren Fischspezialitäten, Meeresfrüchten, Steaks und Grillgerichten.

Kapstadt-Reise – Berge, Strände und Meer

Urlaub in Kapstadt – Tafelberg
Vom Plateau des Tafelbergs sind die Sonnenuntergänge einmalig schön

Der Tafelberg verspricht während eines Kapstadt-Urlaubs fantastische Ausblicke auf die Stadt, die umliegenden Berge und das Meer. Alternativ zur Seilbahn führen verschiedene Wanderwege wie der Platteklip George bis auf eine Höhe von 1.085 Metern. Nirgendwo ist der Ausblick auf Kapstadt schöner als vom Tafelberg – insbesondere dann, wenn die Sonne über dem Meer untergeht. Lion’s Head und Signal Hill sind ebenfalls beliebte Wanderziele. Vom Plateau des Tafelbergs aus zieht sich die Bergkette „Zwölf Apostel“ entlang der Küste bis nach Hout Bay. Die Strände gehören definitiv auch zu den schönsten Kapstadt-Sehenswürdigkeiten. Ob Clifton Beaches, Hawston Beach oder Boulders Beach, sie alle bieten feinsten Sand und eine einzigartige Tierwelt. Hier ziehen Wale und Delfine vorbei, am Boulders Beach hat sich gleich eine ganze Pinguinkolonie niedergelassen. Mit dem Helikopter lässt sich die ganze Schönheit Kapstadts aus der Vogelperspektive erleben. Besonders fasziniert ein Flug zum Kap der Guten Hoffnung. Mit etwas Glück sind dabei sogar Walsichtungen möglich.

Sportlich aktiv vor grandioser Naturkulisse

Urlaub in Kapstadt – Boulders Beach
Am Boulders Beach wird der Natur der Vortritt gelassen

Sowohl hoch in den Bergen als auch am türkisblauen Meer eröffnet Kapstadt seinen Gästen ein breites Angebot an sportlichen Aktivitäten. So bietet der Bloubergstrand mit seinen Windverhältnissen ideale Bedingungen für Kitesurfer. Zu den weiteren Kapstadt-Aktivitäten zählen Surfen, Stand-up-Paddling, Kajakfahren und Parasailing. Wer den Nervenkitzel liebt, springt aus einer Höhe von 216 Metern, nur von einem Bungeeseil gehalten, in die Tiefe. Ebenfalls in luftiger Höhe finden Kletterfreunde ihr Eldorado. Der Tafelberg gilt als besonderer Höhepunkt für Extremsportler und offenbart beim Abseilen grandiose Ausblicke. Taucher treiben ihren Adrenalinspiegel in die Höhe, wenn sie beim Käfigtauchen in Gansbaai den Weißen Haien tief in die Augen blicken. Der kleine Küstenort ist ein regelrechtes Hai-Mekka. Von hier aus führen die Touren ins Shark Valley. So erweist sich Kapstadt als ideale Urlaubsdestination für Extremsportler. Den ganzen Abwechslungsreichtum dieser faszinierenden Stadt erleben Sie im Rahmen eines Kapstadt-Urlaubs mit DERTOUR. Bei uns finden Sie ein attraktives Angebot an Flügen, Hotels, Rundreisen und Mietwagen.

Entdecken Sie Südafrika mit uns

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu