Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bei DERTOUR

Unsere Verantwortung für nachhaltigen Tourismus

Als Teil der DER Touristik Group ist Nachhaltigkeit fest in unserer Unternehmensphilosophie verankert.
Unser Anspruch ist, die Kraft des Tourismus zu nutzen, um die Vielfalt unserer Erde zu schützen und die wirtschaftliche Entwicklung in den Urlaubsländern zu fördern. Hierbei setzen wir unseren Einfluss gezielt für die Stärkung eines nachhaltigen Tourismus ein und erhöhen somit das Bewusstsein unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner.
Dafür setzen wir uns aus Überzeugung ein – weil wir mit unserem Tun der Welt verpflichtet sind.

Mehr zu Nachhaltigkeit bei der DER Touristik Group erfahren >

Unsere Schwerpunkte zum Thema Nachhaltigkeit

Umwelt und Natur
Traumhafte Landschaften, faszinierende Tiere, kulturelle und kulinarische Eindrücke – das trägt maßgeblich zu einem gelungenen Urlaub bei. Damit dies so bleibt, setzen wir uns umfassend für den Klima- und Tierschutz sowie für den Erhalt der natürlichen Ressourcen ein.
Kunden und Produkte
Nachhaltiger Tourismus ist mehr als der vermeidbare Handtuchwechsel im Hotelzimmer. Es geht um verantwortungsvolles Reisen, um die Offenheit für die bereisten Länder und andere Lebensräume, Menschen und ihre Kulturen. Unser Ziel ist es, nachhaltige Aspekte in unsere Produkte zu integrieren und authentische Urlaubserlebnisse zu schaffen.
Gesellschaft
Durch die Buchung ihrer Reise schenken uns viele Kunden ihr Vertrauen. Dieses Vertrauen möchten wir mit unseren Produkten, unseren Services und insbesondere mit unserem Engagement für die Menschen in den Urlaubsregionen zurückgeben. Wir setzen uns für den Schutz der Kinder und die Rechte der Menschen in den Urlaubsländern ein.
DER Touristik Foundation
Die gemeinnützige DER Touristik Foundation setzt sich dafür ein, die Lebensumstände der Menschen und die ökologischen Lebensräume In weniger entwickelten touristischen Regionen zu fördern und zu schützen. Bildungsmaßnahmen sollen den Menschen vor Ort helfen, Armut und Ungleichheit zu verringern und sich für den Erhalt der Natur einzusetzen. Auch Sie können das Engagement durch Ihre Spende unterstützen.

Nachhaltige Themen, die für Ihre Reise besonders interessant sein könnten

Nachhaltige Produkte

Die DER Touristik – und mit ihr auch DERTOUR – engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus, was u.a. ein nachhaltiges gastronomisches Angebot in den Urlaubsländern einschließt. Als Mitglied der Brancheninitiative Futouris haben wir gemeinsam praktische Maßnahmen und Standards für Hotels erarbeitet, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und ein regional und ökologisch produziertes Speise- und Getränkeangebot zu gewährleisten.

Viele unserer Hotel- Partner haben ihre Häuser mit dem branchenweit anerkannten Nachhaltigkeitssiegel Travelife zertifizieren lassen. Die Auszeichnung bewertet Kriterien wie den sparsamen Umgang mit Strom und Wasser, die Reduzierung von Umweltbelastungen, faire Arbeitsbedingungen und die Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung und örtlichen Unternehmen. Wenn Sie als Reisender Wert auf Nachhaltigkeit legen, orientieren Sie sich einfach am Travelife-Logo in unseren Katalogen.

Mehr zu nachhaltigen Produkten erfahren

Kinderschutz

Reisen sollte zur unbeschwerten Zeit des Jahres gehören, sowohl für die Reisenden als auch für die Menschen in den Zielländern. Leider hat der Tourismus aber auch seine Schattenseiten: Jährlich werden mehr als zwei Millionen Kinder Opfer von sexueller Gewalt. In vielen Fällen wird die touristische Infrastruktur von reisenden Sexualstraftätern missbraucht.

Wir engagieren uns für den Schutz von Kindern, indem wir unsere Mitarbeiter und Partner zu Themen wie den Rechten von Kindern, der Vorbeugung sexueller Ausbeutung und dem richtigen Verhalten in Verdachtsfällen sensibilisieren. Auch Sie können eine aktive Rolle spielen. Helfen Sie beim Kampf gegen Missbrauch von Kindern in Urlaubsländern und melden Sie Beobachtungen und Verdachtsfälle über das Portal www.nicht-wegsehen.net .
Mehr zu nicht-wegsehen

Tierfreundliche Ausflugsprogramme

Viele Urlaubsländer haben eine faszinierende Tierwelt zu bieten. Viele dieser Tiere werden gehalten, um lokale Unterhaltungsangebote zu ermöglichen. Welche negativen Auswirkungen das auf die Tiere haben kann, ist nicht immer auf den ersten Blick erkennbar.
Die DER Touristik setzt sich für tierfreundliche Haltungsbedingungen und einen artgerechten Umgang ein. Konsequenterweise haben wir Produkte, wie beispielsweise Elefantenreiten und –shows, aus dem Programm genommen. Ziel ist es höhere Standards durchzusetzen, lokale Anbieter zu sensibilisieren und sie dabei zu unterstützen, sich zu tierfreundlicheren Einrichtungen umzugestalten. Die Beobachtung von Tieren in ihrer natürlichen Umgebung und Verhaltensweise bietet ein verantwortungsvolles und sicheres Erlebnis. Mit der Wahl eines solchen Ausfluges können auch Sie einen Beitrag zum Schutz der Tiere leisten!
Mehr zum Thema Tierschutz

Helfen auch Sie mit Ihrer Spende, denn jeder Euro zählt.
Gemeinsam können wir viel erreichen!


Spendeninformationen:

DER Touristik Foundation e.V.
Commerzbank
IBAN: DE 53 3708 0040 0980 0803 00
BIC: DRESDEFF370


Verwendungszweck 1: DER Welt verpflichtet_(Zusatz für ein bestimmtes Projekt möglich)
Verwendungszweck 2: Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, tragen Sie hier bitte Ihren Namen und Adresse ein. Bei Spendenbeträgen bis zu € 200 reicht der Kontoauszug als Nachweis.


Alle Spendeninformationen finden Sie auch unter folgendem Link:

http://www.dertouristik.com/de/der-touristik-foundation/helfen-sie-mit/

Mehr Informationen zur DER Touristik Foundation

DERTOUR Services

Unser Versprechen
Über 100 Jahre Erfahrung in der Reisebranche.
Rundum-Service, auch an Ihrem Urlaubsort.
Sicherheit und Datenschutz bei Ihrer Buchung.
Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu