Frau in gelbem Kleid vor zahlreichen Teppichen

Luxus-Shopping in Istanbul

Feinste Haute Couture, hochwertige Handarbeit sowie edle Gewürze

Die türkische Metropole am Bosporus lockt modebewusste Kosmopoliten aus aller Welt mit luxuriösen Marken, hochwertigen Materialien und exklusiven Steuervorteilen zum Shopping nach Istanbul. Keine andere Stadt der Welt bietet so viele Einkaufszentren – mehr als 200 findest du über die gesamte Stadt verteilt. Besuche aber auch unbedingt die bunten Märkte und streife bei deinem Shopping-Trip durch Istanbuls Gassen. Auch hier findest du hochwertige Unikate zu besonders günstigen Preisen. Das Einzige, was dann noch größer als dein Shopping-Herz sein sollte, ist der leere Koffer, den du randvoll mit luxuriösen Schnäppchen wieder mit nach Hause nimmst.

Istanbul: Shopping-Tipps für anspruchsvolle Fashionistas

Welche Marken kannst du wo besonders gut in Istanbul shoppen?

Zahlreiche Luxusmarken wie beispielsweise Armani, Louis Vuitton oder Hermès locken aus den eleganten Schaufenstern, bringen deine Kreditkarte zum Glühen und lassen dein Shopping-Herz höherschlagen. Fündig wirst du etwa auf der Einkaufsstraße Abdi İpekçi Caddesi im Stadtteil Nişantaşı.

Welche besonderen Produkte bekommst du speziell in Istanbul günstiger?

Luxus muss nicht immer fulminant teuer sein. Bei diesen Waren bezahlst du beim Shopping in Istanbul meist weniger als anderswo:

  • international renommierte Marken
  • Brautmode
  • Gold- und Silberschmuck
  • Lederwaren
  • Antiquitäten
  • handgewebte Teppiche
  • Gewürze
  • Süßigkeiten

Das Beste am Luxus-Shopping in Istanbul? Die Steuerrückerstattung!

Falls du keine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung in der Türkei hast und mindestens 100 Türkische Lira plus Mehrwertsteuer für einen Einkauf ausgibst, kannst du eine Rückerstattung der Mehrwertsteuer für deine Einkäufe beantragen. Wenn diese genehmigt wird, erhältst du einen Teil der Mehrwertsteuer in Euro oder US-Dollar zurück. Den Antrag stellst du am Flughafen, genauer gesagt vor dem Check-In im sogenannten „VAT Refund Office”.
Wichtig: Vergiss nicht, dir im Geschäft eine Rechnung ausstellen zu lassen, auf der die Mehrwertsteuer ausgewiesen ist. Frage am besten nach einer Quittung mit „VAT Refund”.

Worauf musst du am Tax-Free-Schalter und beim Zoll achten?

  • Die Tax-Free-Schalter befinden sich an den internationalen Abflugterminals der Flughäfen Istanbul und Sabiha Gökçen. Da das Tax-Free-Verfahren etwas zeitaufwendig sein kann, sei am besten pünktlich am Flughafen.
  • Mit deinen Einkäufen inklusive Originalkaufquittung und Reisepass gehst du zu einem der Tax-Free-Schalter, um eine Zollgenehmigung samt Abfertigungsstempel zu erhalten.
  • Wichtig: Die Artikel müssen dem Zoll in der Originalverpackung bzw. unbenutzt übergeben werden. Der Koffer, in dem du deine Einkäufe transportierst, muss beim Zoll aufgeben werden.
  • Bei der Einfuhr nach Deutschland gelten bestimmte Freigrenzen. Produkte bis zu einem maximalen Warenwert von 300 Euro (bei Autoreisen) bzw. 430 Euro (bei See- und Flugreisen) darfst du zollfrei aus dem Urlaub mitbringen. Überschreitest du diesen Wert, müssen die Güter beim deutschen Zoll deklariert und eine Zollgebühr entrichtet werden. Welche Einfuhrbestimmungen bei deiner Einreise sonst noch zu berücksichtigen sind, erfährst du auf der Seite des Auswärtigen Amts.

FAQ zum Shopping in Istanbul

Wie sind die Öffnungszeiten in Istanbul?
Die Geschäfte und Läden sind normalerweise von Montag bis Samstag zwischen 7:00 Uhr und 22:00 Uhr für dich geöffnet. Einkaufszentren, Modehändler und Boutiquen öffnen in der Regel erst um 9:00 Uhr oder 10:00 Uhr ihre Pforten. Um sicher zu gehen, schaust du am besten vorab online nach den genauen Öffnungszeiten.


Ist die Zahlung in Istanbul mit Karte möglich?
Einkaufszentren nehmen immer Karten an. In Restaurants und kleinen Cafés ist Kartenzahlung ebenfalls üblich. An Marktständen variiert es zwischen Bar- und Kartenzahlung, je nach Größe des Marktes. Wenn du dir unsicher bist, frag einfach direkt vor Ort freundlich nach, ob deine Karte akzeptiert wird.


In welcher Währung ist die Zahlung in Istanbul üblich?
Das hängt davon ab, wo du in Istanbul shoppen gehen möchtest: Auf dem Großen Basar (über 400 Geschäfte!) beispielsweise werden US-Dollar und Euro fast überall akzeptiert. In den Einkaufszentren, Boutiquen und Geschäften kannst du jedoch in der Regel nur mit der Türkischen Lira bezahlen. Wechselstuben findest du in der Nähe jedes großen Einkaufszentrums. Die Kreditkarte als alternative Zahlungsmöglichkeit ist in der Türkei weit verbreitet und wird daher fast überall akzeptiert.

Welche ist die Haupteinkaufsstraße in Istanbul?
Eine der wichtigsten und größten Einkaufsstraßen zum Shopping in Istanbul ist die berühmte Istiklal-Straße. Dort erwarten dich in deinem Luxusurlaub in der Türkei Geschäfte internationaler Marken. Die Istiklal-Straße bietet neben diversen Shopping-Möglichkeiten auch ein pulsierendes Nachtleben, vielfältiges Street-Food sowie atemberaubende Architektur und Sehenswürdigkeiten.

Gibt es alternative Viertel mit individueller Mode?
Luxus-Shopper, die nach etwas Besonderem statt Mode von der Stange suchen, werden in den Vierteln Çukurcuma (Antiquitätengeschäfte, Retro- und Vintage-Läden), Galata, Galatasaray und Nişantaşı (exklusive Boutiquen und Luxusgeschäfte) im europäischen Teil Istanbuls fündig. Die asiatische Seite der Metropole lockt mit dem Bezirk Kadıköy und seinen Vierteln Moda und Cadde Bostan. Erkunde auf deiner City-Tour auch unbedingt die Seitenstraßen. Dort verstecken sich manchmal wahre Shopping-Juwelen, etwa kleine Boutiquen mit individueller Mode.

1

İstinye Park

Eines der modernsten Einkaufszentren Istanbuls

Wo die High Society ein und aus geht, kann auch deine nächste Shopping-Tour in Istanbul stattfinden. Oberhalb von İstinye am Bosporus liegt das zweitgrößte Einkaufszentrum der Stadt, in dem du unter 240 Geschäften auch weltberühmte Luxusmarken wie Armani, Chanel, Louis Vuitton, Hermes und Dior shoppen kannst. Neben angesagten Shops und Modeboutiquen bietet die Einkaufsoase auch Platz für fast 50 Restaurants und Cafés, die beim ausgiebigen Bummeln für das leibliche Wohl sorgen. Wer seine Shoppingtour noch nicht direkt fortsetzen möchte oder vielleicht ein anderes Programm verfolgt, der findet in Kunstwerkstätten, Kino und sogar im Fitnessstudio eine willkommene Abwechslung.

2

City's Nişantaşı

Shoppingtour für jeden Geldbeutel

Ein Shopping-Highlight mit historischem Flair, das für jedes Budget das Passende bereithält: Das Einkaufszentrum in Istanbuls Stadtteil Nişantaşı vereint neben bekannten Marken wie Zara und H&M auch namhafte Designerlabels wie Prada, Roberto Cavalli, Louis Vuitton, Salvatore Ferragamo, Gucci, Emporio Armani und Marks & Spencer. Doch das City's Nişantaşı – früher Wohnsitz des osmanischen Sultans – lässt nicht nur Fashion-Fans voll auf ihre Kosten kommen. Auch Liebhaber von einzigartigen Parfüms, seltenen Kunstbüchern und edlem Modeschmuck finden dort ihr Shopping-Glück. Und wenn das Urlaubssouvenir mal ein bisschen luxuriöser ausfallen darf, sind erlesene Weine und Gewürze ein perfektes Mitbringsel für die Daheimgebliebenen.

Die Türkei in allen Facetten erleben

Neben Shopping gibt es rund um Istanbul noch viel mehr zu entdecken: Wie wäre es zum Beispiel mit Bodrums Stränden, einem Besuch auf den Golfplätzen von Belek an der Türkischen Riviera oder einem Segel-Trip rund um die Türkei? Übernachten kannst du zum Beispiel in den eleganten Voyage Hotels.

3

Bağdat Caddesi

Luxusshopping im asiatischen Teil von Istanbul

Was für ein Luxus: zum Bummeln mal eben rüber nach Asien. Das denken sich wohl alle, die von Istanbuls europäischer Seite auf zu neuen Ufern wollen. Für eine Shoppingtour in der Haupteinkaufsstraße Bağdat Caddesi im asiatischen Teil Istanbuls reicht es, den Bosporus zu überqueren. Dort angekommen, stürzt du dich ins quirlige Getümmel einer nicht enden wollenden 14 Kilometer langen Flaniermeile. Rund um die Uhr pulsiert hier das Leben auf der Straße. Tagsüber lassen Geschäfte und Boutiquen jedes Shopping-Herz höherschlagen: Neben Burberry, Marks & Spencer und weiteren internationalen Big Playern sind hier auch große türkische Marken mit mindestens einer Filiale vertreten. Für die Verschnaufpause auf deiner Shopping-Tour in Istanbul musst du nach Restaurants und Cafés nicht lange suchen. Wer es etwas ruhiger haben möchte, wagt den Katzensprung ans nahegelegene Meer oder in die urbanen Grünanlagen.

Alle Istanbul-Shopping-Spots im Überblick

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Habt ihr Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft euch jederzeit bei eurer Reisebuchung oder bei Fragen rund um eure über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.

Zur Kontaktinformationsseite

Ihr seid euch nicht sicher, ob ihr eure Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht habt?

Dann erhaltet ihr hier mehr Informationen dazu