Steiermark – der Grazer Stadtteil Mariatrost

Urlaub in der Steiermark

Aktive Ferien mit der grünen Kraft der Natur

Die Natur hat es gut gemeint mit der Steiermark, dem grünen Herzen Österreichs. Die Berge laden Familien in der warmen Jahreszeit zum Wandern und Radfahren ein, während der Winter die Skifahrer lockt. Vom Dachstein fällt das Land langsam ins sanfte Hügelland ab, in dem guter Wein angebaut wird. Ideal zum Krafttanken sind die Thermen sowie die Spa- und Kurzentren. Produkte aus der steirischen Natur helfen dabei, Stress abzubauen und nach dem Steiermark-Urlaub frisch gestärkt in den Alltag zu starten.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Die Steiermark erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Für Schneefreunde ist die perfekte Reisezeit für die Steiermark im Winter, während im Sommer Wanderer und Radfahrer auf ihre Kosten kommen. Das Klima der Steiermark erlaubt zu jeder Jahreszeit einen abwechslungsreichen Urlaub.

Im Sommer bieten sich in der Steiermark Ausflüge an die Seen in Kärnten an. Auch der Balaton in Ungarn ist nicht weit. Wunderschön in Weinberge eingebettet, liegt das slowenische Maribor südlich der Steiermark.

Die Attraktionen der Steiermark sind so vielfältig wie die Landschaft. Im Norden beeindrucken die Berge und im Süden die Kultur in Graz. Und dann sind da noch die heilsamen Thermalquellen und die sanften Weinhügel.

Eine Steiermark-Reise zu Kultur und Natur

Urlaub in der Steiermark – Weinberge der in Südsteiermark
Kontrast zu wilden Bergen: die sanften Weinberge der Südsteiermark

Die Steiermark begeistert mit landschaftlicher Vielfalt. Im Nordwesten liegt das Ausseerland, der geografische Mittelpunkt Österreichs. Im Frühjahr erleben Sie dort während einer Steiermark-Reise die wilden Narzissen und malerische Bergseen. Im Winter lockt die Dachsteinregion, die Teil des Skiverbands „Ski amadé“ ist. Langläufer kommen hier auf 220 Kilometern gut gespurter Loipen voll auf ihre Kosten. Ein fantastisches Wandergebiet ist das Gesäuse, durch das sich wilde Flüsse ihren Weg bahnen. Die Hochsteiermark bietet ein atemberaubendes Bergpanorama. Davor laden blühende Almwiesen zum Wandern ein. Radfahrer finden auf dem Murradweg eine sportliche Herausforderung, die sie durch eine reizvolle Landschaft führt. Auf über 1.000 Jahre Geschichte verweist Stift Admont, das über eine wertvolle Bibliothek verfügt. Noch mehr Kulturgüter bietet Graz, die zweitgrößte Stadt Österreichs. Die Altstadt gehört zum UNESCO-Welterbe, ihre herausragende Gastronomie bracht der Stadt den Titel „Genusshauptstadt“ ein. Die Südsteiermark ist die Heimat der edlen Dinge: Lipizzaner und Wein. Im Thermen- und Vulkanland wartet im Steiermark-Urlaub die Kraft der heilenden Quellen.

Geistreiches und Schönes im Steiermark-Urlaub

Urlaub in der Steiermark – Schloss Eggenberg in Graz
Schloss Eggenberg in Graz gehört zu den schönsten Bauten der Stadt

An Steiermark-Sehenswürdigkeiten gibt es keinen Mangel, ganz gleich, ob es um Bauwerke, die bildenden Künste oder technische Denkmäler geht. Mit dem Schloss Eggenberg hat die Landeshauptstadt Graz ein besonderes Juwel zu bieten, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Der Park des Schlosses mit seinen alten Rosensorten ist ebenso sehenswert wie die Prunkräume im Innern. Ebenfalls einen Besuch wert sind das Schloss Trautenfels und die mächtige Riegersburg, die über 30 Prunkräume verfügt. Wer noch mehr Burgen und Schlösser in seinem Steiermark-Urlaub sehen möchte, findet auf der Schlösserstraße unzählige imposante Bauwerke. Ähnlich beeindruckend ist die St. Barbarakirche, die vom berühmten Architekten Friedensreich Hundertwasser entworfen wurde. Einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte ist die Basilika Mariazell, die aus dem 12. Jahrhundert stammt. Eine Fahrt mit einer der nostalgischen Erlebnisbahnen ist ein Spaß für die ganze Familie. Am bekanntesten ist die Semmeringbahn, die ebenfalls auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Wesentlich moderner erstrahlt die Fassade des Kunsthauses Graz.

Vielfältige Aktivitäten in der Steiermark

Urlaub in der Steiermark – die Nothklamm
Wilde Romantik am rauschenden Gebirgsfluss in der Nothklamm

Vom alpinen Norden bis zum sanften Hügelland bietet die Steiermark Aktivitäten, die einen Urlaub, abwechslungsreich machen. Besonders im Norden laden die Berge zum Skifahren ein. Im Osten des Bundeslands wartet dagegen das größte zusammenhängende Almgebiet auf Wanderer. Radfahrer haben die Wahl zwischen gemütlichen Genusstouren oder einem wilden Ritt auf dem Mountainbike. Wer eine Runde Golf spielen möchte, auf den warten gepflegte Plätze in einer wunderschönen Landschaft. Unglaubliche Naturwunder warten auf die Entdeckung, darunter die Tropfsteinhöhle „Katerloch“, die ihre Besucher in eine steinerne Fantasiewelt entführt. Ein Naturschauspiel besonderer Art bietet die wilde Schlucht der Nothklamm. Erholung bieten die Thermen, von denen in Bad Loipersdorf die vielfältigste Europas sprudelt. Eine lange Tradition hat der Kurort Bad Gleichenberg. Hier sorgen der schöne Kurpark und die Hügel mit ihren Obstgärten für Entspannung. Buchen Sie Ihren abwechslungsreichen Urlaub in der Steiermark ganz bequem online bei DERTOUR. Bei uns finden Sie neben attraktiven Hotelangeboten auch zahlreiche Extras wie Flug, Mietwagen oder Rundreisen, um Ihre Ferien individuell nach Ihren Vorstellungen zu gestalten.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu