Timoni Beach auf Korfu

Welche griechische Insel passt zu mir?

Genau richtig: Finden Sie Ihre Lieblingsinsel!

Die einen suchen Ruhe und freuen sich über menschenleere Strände, andere lieben es zu wandern und wieder andere erkunden gerne antike Stätten und Sehenswürdigkeiten. Die gute Nachricht ist: Für jede Vorliebe gibt es in Griechenland die passende Lieblingsinsel! Doch welche griechische Insel passt zu Ihnen? Wir stellen Ihnen die schönsten griechischen Inseln vor und verraten Ihnen, welche Insel Ihre persönlichen Wünsche am besten erfüllt.

1

Kreta: Vielfalt, die begeistert

Faszinierende Natur, Wanderparadies, Traumstrände

Die wunderschönen Sandbuchten locken mit glasklarem Wasser Badeurlauber und Schnorchler an. Naturbegeisterte zieht es auf eine Wanderung durch die weißen Berge von Lefka Ori, das Lassithi-Hochplateau oder die bekannte Samaria-Schlucht mit ihren kargen, steilen Felswänden.

In den Hafenstädten Chania und Rhetymno finden Kulturfreunde und Städtefans jede Menge kulturelle Sehenswürdigkeiten, historische Bauten und die Spuren der venezianischen Vergangenheit. Wenn Sie sich für griechische Mythologie und Geschichte interessieren, kommen Sie bei der Vielzahl an historischen Ausgrabungen wie dem Palast von Knossos und mythologischen Stätten wie Zeus‘ Geburtshöhle auf Ihre Kosten.

Die Höhlen im Dorf Mátala im Süden Kretas existieren schon seit der Steinzeit. In der Römerzeit wurden Sie als Grabstätten genutzt. Und in den 60er Jahren zogen sich Hippies in die Höhlen am Meer zurück – darunter auch die Musiklegende Bob Dylan.

Unser Fazit: Auf Kreta wird Ihnen garantiert nicht langweilig, denn die Insel ist bestens geeignet für Kultur- und Badefans, Wanderer und Familien!

Kreta auf einen Blick

Aktivitäten: ★★★★★  
Sehenswürdigkeiten: ★★★★★
Traumstrände: ★★★☆☆
Genuss: ★★★☆☆
Familienfreundlich ★★★★★

2

Kos: jeden Tag eine neue Entdeckung

Beste Wasserqualität trifft kulturelle Highlights

Mit der Blauen Flagge, ein Zeichen für erstklassige Wasserqualität, sind die meisten Strände auf Kos ausgezeichnet. Das Wasser ist hier tatsächlich so klar, dass Familien mit kleinen und großen Kids, Badeurlauber, Schnorchler und Taucher im wahrsten Sinne in ihrem Element sind. Wer gerne surft, findet auf der Insel die optimalen Bedingungen – vor allem im Norden und Osten von Kos.

Neben fantastischen Stränden bietet die Insel auch kulturelle Schätze: Die archäologische Ausgrabungsstätte Agora mit ihren Wohngebäuden aus der Zeit der Johanniter, das Freilichttheater Odeon und die Ruinen der Kreuzritterburg Antimachia, die bereits im 13. Jahrhundert von Venezianern gegründet wurde, sind ein Must-see für alle Kultur- und Geschichtsfans.

Außerdem gilt das Asklepieion am Fuße des Dikeos-Gebirges als wichtigste Fundstätte der Insel. An diesem Ort, benannt nach dem Gott der Heilkunst, wurden Kranke nach den Lehren Hippokrates behandelt. Der berühmte Arzt wurde 460 v. Chr. auf Kos geboren.

Unser Fazit: Kos ist absolut empfehlenswert für Bade- und Sportbegeisterte, Kulturinteressierte und Familienurlaube in Griechenland.

Kos auf einen Blick

Aktivitäten: ★★★★☆
Sehenswürdigkeiten: ★★★★★
Traumstrände: ★★★★★
Genuss: ★★★☆☆
Familienfreundlich: ★★★★☆

3

Rhodos: Was das Herz begehrt

Natur, Kultur und Badespaß für alle

Hohe Berge, grüne Täler, traumhafte Strände – Rhodos bietet Urlaubern eine sehr facettenreiche Landschaft. Außerdem ist hier eines der charmantesten Dörfchen Griechenlands zu finden: Lindos mit seiner wunderschönen Akropolis. In der Altstadt von Rhodos-Stadt, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist, wandeln Sie durch mittelalterliche Gassen und fühlen sich in die Zeit der Ritter zurückversetzt. Ein Besuch des Großmeisterpalasts mit seinen imposanten Burgmauern rundet das Gefühl perfekt ab, in eine andere Zeit gefallen zu sein.

Ein Juwel für Schnorchler und Strandliebhaber ist die verträumte Lagune Anthony Quinn an der Nordküste von Rhodos. Zwischen den Felsen tummeln sich viele bunte Fische und das Wasser ist nicht nur klar, sondern auch vor Wellengang geschützt – ideal für Familien mit kleineren Kindern.

Familien mit älteren Kindern zieht es auf Rhodos vor allem ins Tal der Sieben Quellen: Einfach Taschenlampe mitnehmen und durch einen 200 Meter langen Tunnel krabbeln – mutige Entdecker voran! Ruhesuchende entspannen in der Kallithea-Therme, die schon in der Antike ein beliebter Anziehungsmagnet war.

Unser Fazit: Rhodos ist somit ein Top-Reiseziel für Kulturinteressierte, Familien und Badeurlauber.

Rhodos auf einen Blick

Aktivitäten: ★★★☆☆
Sehenswürdigkeiten: ★★★★★
Traumstrände: ★★★★☆
Genuss: ★★★★☆
Familienfreundlich: ★★★★☆

4

Santorini: der Sehnsuchtsort in der Ägäis

Romantische Sonnenuntergänge und Architektur zum Träumen

Diese Insel ist einfach zu schön, um wahr zu sein. Die weißgetünchten Häuser mit ihren blauen Kuppeldächern heben sich vom knallblauen Himmel ab, im Hintergrund schimmert das Meer umgeben von schwarzen Vulkanfelsen – eine Reise nach Santorini ist wie eine Reise ins Bilderbuch. Romantiker verbringen hier gerne ihre Flitterwochen und genießen romantische Sonnenuntergänge auf Santorini in Oia.

Unser Tipp: Ab dem Hafen Fira bringen Sie Ausflugsboote zur nahe gelegenen Insel Nea Kameni. Wandern Sie über Lavafelder bis hoch zum Vulkan und halten Sie nach den verblüffend leichten Bimssteinen Ausschau. Nach nur einer halben Stunde erreichen Sie den Gipfel.

Überhaupt: Der Genuss kommt auf Santorini nicht zu kurz. Die Insel gilt als Premium-Weinbaugebiet mit Rebstöcken, die teils bis zu 100 Jahre alt sind. Der Besuch eines Weinguts samt Weinprobe gehört für viele Genießer zum Pflichtprogramm auf Santorini. Badeurlauber entspannen an den rauen, naturbelassenen Stränden mit schwarzem, weißem oder rotem Sand.

Unser Fazit: Die romantische Sehnsuchtsinsel Santorini ist mit ihren legendären Sonnenuntergängen und ihrer Architektur wie geschaffen für Paare, die Sinn für die angenehmen, genussvollen Dinge des Lebens mitbringen und Spaß an abwechslungsreichen Ausflügen haben.

Santorini auf einen Blick

Aktivitäten: ★★☆☆☆
Sehenswürdigkeiten: ★★★★☆
Traumstrände: ★★★☆☆
Genuss: ★★★★★
Familienfreundlich: ★★☆☆☆

5

Korfu: grüne Insel der tausend Möglichkeiten

Herrliche Landschaften und Sightseeing-Highlights

Die Natur zeigt sich auf Korfu von ihrer üppigen Seite: Über vier Millionen Olivenbäume und eine bunt blühende Pflanzenvielfalt sind hier zu sehen. Dank zahlreicher Wanderwege, die sich durch die grüne Berg- und Naturlandschaft ziehen, ist Korfu vor allem bei Wanderern sehr beliebt. Die knapp 250 kleinen Dörfer, die oft inmitten der dschungelartigen Vegetation liegen, die Stadt Kerkyra mit ihrer venezianischen Festung sowie der berühmte Sommerpalast von Kaiserin Sissi ziehen Kulturinteressierte an. Die teils abgeschiedenen Sand- und Kiesbuchten mit ihrem glasklaren Wasser und paradiesischem Flair begeistern Badeurlauber, die die Seele baumeln lassen wollen.

Fahrtwind gefällig? Mit dem Mietwagen erkunden Sie Korfu bei einem Roadtrip entlang der Küstenstraße von Petriti nach Sidari. Sie passieren verschlafene Ortschaften, die Sandsteinbuchten bei Kassiopi und einsame Badestrände.

Unser Fazit: Korfu ist ein tolles Reiseziel für alle, die einen aktiven Lifestyle pflegen, sich für die Schönheit der Natur begeistern und Orte auf eigene Faust erkunden möchten.

Korfu auf einen Blick

Aktivitäten: ★★★★★
Sehenswürdigkeiten: ★★★☆☆
Traumstrände: ★★★★★
Genuss: ★★☆☆☆
Familienfreundlich: ★★★★☆

6

Thassos: das Naturidyll für Genießer

Viel Grün, viele Sehenswürdigkeiten und noch mehr Entspannung

Die Inselperle Thassos fasziniert durch ihre Vielzahl an türkisblauen, glasklaren Stränden und ihre üppig-grüne Vegetation. Die weitläufigen Traumstrände und kleinen Sandbuchten haben Sie oft ganz für sich allein, denn die Insel gilt noch als Geheimtipp. Wer im Badeurlaub also auch Ruhe und Entspannung sucht, ist hier genau richtig.

Aktivurlauber erkunden Thassos bei einer rund fünfstündigen Wanderung auf den Ipsarion, den mit 1200 Metern höchsten Berg der Insel. Starten Sie im Dorf Potamia und freuen Sie sich auf einen fantastischen Panoramablick vom Gipfel aus.

In den Bars und Tavernen kommen Genießer und Freunde der Kulinarik nicht zu kurz: Auf der Insel erwarten Sie traditionelle Gerichte gepaart mit viel Gastfreundschaft. Wer noch Lust auf Thassos' Sehenswürdigkeiten hat, besucht am besten die Inselhauptstadt Limenas, die sich als Marmorstadt einen Namen gemacht hat: Das schneeweiße Gestein ziert hier viele Gebäude und Statuen. Thassos empfehlen wir Strandgängern, Naturfreunden und Genießern für einen gelungenen Urlaub auf den griechischen Inseln.

Thassos auf einen Blick

Aktivitäten: ★★★☆☆
Sehenswürdigkeiten: ★★★☆☆
Traumstrände: ★★★★★
Genuss: ★★★★★
Familienfreundlich: ★★★☆☆

Und welche ist Ihre Trauminsel?

Wandern auf Korfu, genießen auf Thassos oder träumen auf Santorini – die griechischen Inseln sind so vielseitig und bieten Ihnen so einzigartige Highlights, dass Sie bestimmt schon Ihre Trauminsel für Ihren Urlaub in Griechenland ausgemacht haben.

Entdecken Sie weitere griechische Inseln

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Habt ihr Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft euch jederzeit bei eurer Reisebuchung oder bei Fragen rund um eure über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.

Zur Kontaktinformationsseite

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?

Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu