Marbella – Hafenpanorama

Urlaub in Marbella

Exklusive Ferientage an der Costa del Sol

Im spanischen Küstenort Marbella liegt stets ein Hauch von Luxus in der Luft, denn hier verbrachten und verbringen auch viele Stars gerne ihre Urlaubstage. Brigitte Bardot und Sean Connery flanierten durch den mondänen Ort, Grace Kelly war prominenter Gast bei der Einweihung des Hafens. Bis zu 320 Sonnentage im Jahr, feine Sandstrände und eine malerische Altstadt versprechen einen erholsamen und unbeschwerten Marbella-Urlaub – für weltbekannte Stars ebenso wie für ganz normale Besucher.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Marbella und die Costa del Sol erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima in Marbella ist das ganze Jahr über mediterran-mild und die Sonne scheint an über 300 Tagen im Jahr. Reisende dürfen sich also auf heiße Tage im Sommer und angenehme Temperaturen im Winter freuen.

Eines der schönsten Ziele für Ausflüge von Marbella aus ist Málaga. Hier beeindrucken das mächtige Castello di Gibralfaro, das Picasso-Museum und die Kathedrale der Stadt – und natürlich die wunderschönen Strände von Málaga.

Zu den sehenswerten Attraktionen Marbellas gehört die Kirche der Inkarnation. Der Bau begann 1510, fertiggestellt wurde sie aber erst viel später, sodass sich in ihr die Architektur der Gotik, des Barocks und der Renaissance vereinen.

Marbella-Urlaub: Altstadtbummel mit Charme

Urlaub in Marbella – Altstadt von Marbella
Die Altstadt von Marbella ist schlichtweg bezaubernd schön

Wer in Marbellas zauberhafte Altstadt abtauchen möchte, der kommt um einen Besuch des Plaza de los Naranjos nicht herum. Am „Platz der Orangenbäume“ duftet es das ganze Jahr über verführerisch nach Zitrusfrüchten. Zahlreiche Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein und lassen das typisch mediterrane Lebensgefühl greifbar werden. Am zentralen Platz liegt auch das historische Rathaus, eine der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. An die Zeit der maurischen Besatzung erinnert bis heute die Arabische Mauer. Einst schützte sie die mächtige Burg, deren Ruinen noch heute besichtigt werden können. Die weiß getünchten Häuser Marbellas sind ebenfalls Zeugen der maurischen Vergangenheit. Suchen Sie nach einer spannenden Tour durch die Stadt etwas Ruhe, sind Sie im Alameda-Park richtig. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, sollte sich auf einer Marbella-Reise die Avenida del Mar nicht entgehen lassen. Die Fußgängerzone führt vom Alameda-Park bis hinunter zur Uferpromenade und ist mit wundervollen Bronzeskulpturen von Salvador Dalí geschmückt.

Marbella – das bedeutet Luxus und Genuss

Urlaub in Marbella – Strandpromenade von Marbella
Die Strandpromenade von Marbella lädt zu gemütlichen Spaziergängen ein

Im Hafen von Marbella können Besucher teure Autos und noch weitaus teurere Jachten bestaunen. Die Liegeplätze im Puerto Banús sind betuchten Urlaubern vorbehalten, und auch die Geschäfte entlang der Hafenpromenade haben sich auf wohlhabende Kundschaft eingestellt. Ein Besuch des Hafens lohnt sich aber in jedem Fall, selbst wenn das nötige Kleingeld für einen Einkauf fehlt, denn das exklusive Ambiente ist absolut faszinierend. Dennoch ist es beruhigend zu wissen, dass Ihnen im Marbella-Urlaub auch mit weniger Budget vielseitige und aufregende Möglichkeiten offenstehen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Bummel entlang der palmengesäumten Strandpromenade Paseo Maritimo? Sie gehört zu den beliebtesten Marbella-Sehenswürdigkeiten und verbindet auf einer Länge von sieben Kilometern Jachthafen und Stadtzentrum. Unterwegs bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, den Versuchungen der andalusischen Küche zu erliegen. Ob Meeresfrüchte, frittierte Sardellen, Tapas oder ein Glas guten Sherrys, Sie werden auf den Speisekarten sicherlich etwas finden, das Ihren Gaumen verwöhnt und Ihnen die Lebenslust Südspaniens näherbringt.

Marbella für sportlich Aktive und Badefreunde

Urlaub in Marbella – Strand
An den Stränden von Marbella erwartet Sie ungetrübter Badespaß

Dank der angenehmen Temperaturen an der Costa del Sol ist es das ganze Jahr über möglich, sich sportlich zu betätigen. Ganz unkompliziert ist zum Beispiel das Joggen oder Radfahren entlang der malerischen Strandpromenade. Freunde des Golfsports dürfen sich auf den Plätzen zwischen Sierra Blanca und Sierra de las Nieves auf anspruchsvolle Bahnen und wunderbare Ausblicke freuen. Tennis gehört ebenfalls zu den beliebten Marbella-Aktivitäten, außerdem bieten die Berge rund um die Stadt vielfältige Möglichkeiten zum Wandern und Klettern. Badeurlauber kommen von der Altstadt aus schnell zum Playa de Venus oder zum Playa de La Fontanilla. Sehr beliebt sind auch die Strände rund um den Puerto Banús, die mit feinem Sand, kristallklarem Wasser und einer Reihe von Annehmlichkeiten punkten. Die Stadt Marbella mit all ihren vielen Facetten erleben Sie am besten mit den umfangreichen Angeboten von DERTOUR – ob Flug, Mietwagen, Hotel oder Rundreise, bei uns stellen Sie sich Ihren Marbella-Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack zusammen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu