Bangkok – Skyline

Urlaub in Bangkok

Fusion aus pulsierende Metropole und Kultur

Bangkok ist eine Megacity, die mit riesigen Wolkenkratzern und modernen Einkaufszentren, aber auch mit prächtigem Königspalast, faszinierenden Tempelanlagen und einer quirligen Altstadt zu begeistern weiß. Eine Entdeckungsreise durch Bangkok offenbart kulturell Interessierten und weltoffenen Menschen hinter jeder Straßenecke ein neues Gesicht. Mehr als 400 Tempel zeugen von einer tiefen Spiritualität, der Chatuchak-Markt gilt als der größte Thailands und in Chinatown zeigt sich Bangkok von seiner exotischen Seite. Während eines Bangkok-Urlaubs bietet auch eine Bootsfahrt durch die Khlongs völlig neue Perspektiven.

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Bangkok erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

In Thailands Hauptstadt ist das Klima tropisch. Die Monate von November bis März gelten als beste Reisezeit für Bangkok. Von April bis Oktober herrscht Regenzeit mit extremer Schwüle und Temperaturen von bis zu 35 Grad.

Nach Ratchaburi führt einer der faszinierendsten Ausflüge ab Bangkok. Die Stadt ist berühmt für ihren schwimmenden Markt Damnoen Saduak. Mitten auf dem Wasser warten farbenfrohe Stände, Garküchen und zauberhafte Fotomotive.

Zu den Attraktionen Bangkoks zählt sicher eine Fahrt mit dem Bangkok-Skytrain. Auf seiner Hochbahntrasse schwebt er über verstopfte Straßen hinweg und bringt Reisende auf zwei Linien zuverlässig zu den wichtigsten Punkten der Stadt. Aussicht inklusive!

Bangkok-Urlaub: Königspalast und Altstadt

Urlaub in Bangkok – Großer Königspalast
Im Großen Königspalast herrschten einst die Könige von Siam

Bangkok ist eine mitreißende Stadt mit zahllosen Sehenswürdigkeiten. Im Großen Königspalast im Herzen von Bangkok residierten einst die Könige von Siam. Bis heute hat er nichts von seiner Pracht eingebüßt. Malerisch liegt er am Fluss Chao Phraya und beherbergt im Tempel Wat Phra Kaeo das thailändische Nationalheiligtum: den Smaragd-Buddha. Mit seinen aufwändig verzierten Gebäuden und fantasievollen Skulpturen entführt der Palast seine Besucher in eine andere Welt. Eine Entdeckungstour durch die Altstadt Rattanakosin gehört ebenfalls zu den Höhepunkten einer jeden Bangkok-Reise. Hier, im alten Teil der Stadt, prägen versteckte Gassen, alte Holzhäuser und kleine Handwerksbetriebe das Bild. Die bedeutendsten Tempel sind ebenfalls hier zu finden. Nach einem erlebnisreichen Tag bietet der Lumphini-Park einen angenehmen Rückzugsort vom Trubel der Millionenstadt. Die grüne Lunge Bangkoks ist wegen ihrer Seen, Kanäle und tropischen Vegetation sehr beliebt. Pünktlich um 18 Uhr wird in Parks und öffentlichen Gebäuden die Nationalhymne gespielt, ein ergreifender Moment, wenn alle Menschen sich erheben und einen Moment innehalten.

Atemberaubend: die buddhistischen Tempel

Urlaub in Bangkok – liegender Buddha im Wat Pho
Als Hauptattraktion des Tempels Wat Pho gilt der liegende Buddha

Zu den schönsten Bangkok-Sehenswürdigkeiten gehören die Tempel. Ein berühmter und äußerst beliebter ist Wat Pho. Seine Hauptattraktion ist ein liegender Buddha. Imposante 46 Meter misst dieser in der Länge, 15 Meter in der Höhe und dazu erstrahlt er in glänzendem Gold. Die Spitze seiner Kopfbedeckung erreicht fast die Decke des Tempels und selbst seine Fußsohlen sind mit filigranen Mustern verziert. Prächtig und weithin sichtbar erhebt sich Wat Arun, der Tempel der Morgenröte. Malerisch liegt er am Fluss Chao Phraya und begeistert in seinem Zentrum mit einem 66 Meter hohen Turm, der bis zur Spitze mit einem Mosaik aus chinesischem Porzellan verziert ist. Besonders stimmungsvoll ist dieser Ort, wenn die untergehende Sonne die gesamte Anlage in ein goldenes Licht taucht. Ein Besuch des Tempels Wat Saket gehört ebenso zu den Höhepunkten eines Bangkok-Urlaubs. Er ist einer der ältesten Tempel der Stadt und beeindruckt mit einem goldenen Chedi. 318 Stufen Aufstieg werden mit einem herrlichen Panoramablick über Bangkoks Altstadt und Skyline belohnt.

Chinatown, Märkte und schillerndes Nachtleben

Urlaub in Bangkok – Nachtmarkt
Rund 40 Märkte freuen sich nach Einbruch der Dunkelheit auf Besucher

Ein Bummel durch Chinatown zählt zu den faszinierendsten Bangkok-Aktivitäten. Schmale Gassen, kleine Läden, chinesische Tempel und bunte Lampions machen diesen Stadtteil rund um die Yaowarat Road zum Besuchermagnet. Nicht weniger belebt geht es auf dem Chatuchak-Wochenendmarkt zu. An rund 15.000 Ständen wird von Kleidung über Souvenirs bis hin zu Möbeln alles verkauft, was das Herz begehrt. Zum Glück hilft ein Lageplan dabei, hier den Überblick zu behalten. Wer Trubel liebt, ist in der Khao San Road am richtigen Ort, und wer Streetfood unwiderstehlich findet, sollte den Garküchen in der Rambuttri Road einen Besuch abstatten. Pad Thai, Frühlingsrollen, Som-Tam-Salat und Mango mit süßem Reis stehen hier zur Auswahl. Nach Einbruch der Dunkelheit laden zahlreiche Nachtmärkte zum Stöbern ein, während in Soi Patpong und in der Soi Cowboy Vergnügungen der etwas andern Art angeboten werden. Erleben Sie den Facettenreichtum dieser pulsierenden Metropole während eines Bangkok-Urlaubs mit DERTOUR. Wählen Sie aus unserem breiten Angebot an Flügen, Hotels, Mietwagen und Rundreisen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu